Mein Unternehmen verwendet Instagram, um mehr als ein Dutzend Franchise zu verkaufen


Mein Unternehmen verwendet Instagram, um mehr als ein Dutzend Franchise zu verkaufen

2013 haben mein Partner Brian Tijerino und ich Local Door Coupons entwickelt, eine modernisierte Version eines traditionellen Werbekonzepts. Unsere Firma überspringt Postkästen und Straßenrandsteine ​​und verteilt stattdessen 15.000 hochwertige, perforierte Coupon-Türhänger pro Gebiet. In drei Jahren haben wir mehr als ein Dutzend Franchises verkauft.

Der Einfluss von Social Media, insbesondere von Instagram, hat Wunder für unser Geschäft bewirkt, besonders wenn es darum geht, Leads für diese Franchisenehmer zu generieren. Da sich unser Unternehmen auf Grassroot-Marketing- und Promotion-Kampagnen konzentriert, haben wir uns entschieden, Möglichkeiten zu untersuchen, wie wir soziale Medien dazu beitragen können, unser Unternehmen finanziell zu unterstützen. Zu diesem Zeitpunkt trafen wir den Social-Media-Mogul und Investor Jason Stone. Zufälligerweise kontaktierte Stone im Jahr 2015 uns bezüglich der Übernahme einer großen Beteiligung des Unternehmens. Nachdem er seine enorme Präsenz in den sozialen Medien und seine Fähigkeit gesehen hatte, seine Follower dazu zu bringen, an "Call-to-Action" teilzunehmen, entschieden wir uns, seinen Hintergrund genauer zu betrachten.

Stone geht derzeit auf @millionaire_mentor auf Instagram hat mehr als 2.000.000 Follower und postet inspirierende Botschaften, die sich um Business, Investitionen, Unternehmertum und Selbstermächtigung drehen. Durch seinen motivierenden Inhalt etablierte er eine riesige Fangemeinde, die aus allen Prominenten der A-Liste bis hin zu Fortune-500-CEOs bestand. Dies alles passierte ihm innerhalb von zwei Jahren.

Stone passte perfekt, da die Einfachheit von Local Door Coupons sich als äußerst attraktiv für Franchisenehmer und lukrativ für kleine lokale Unternehmen erwiesen hat. Wir haben Stone an Bord geholt und er nutzte sofort seine produktiven Social Media-Folgen, um seine Millionen von Anhängern der LDC-Einführung und potenziellen Franchising-Möglichkeiten vorzustellen. Die meisten Leute fanden unser Konzept einzigartig: Wir revolutionierten die Coupon-Branche von Tür zu Tür.

Als Franchisegeber erlaubten wir Franchisenehmern, lokale Geschäfte in ihrem exklusiven Gebiet zu erreichen, um ihre Produkte / Dienstleistungen mit Tür-Coupons zu bewerben. Stone förderte auch die Tatsache, dass dies ein Home-based Business ohne Investitionen für Ausbau, Miete oder Gemeinkosten ist - ein sehr gefragtes Geschäftsmodell.

Innerhalb von 24 Stunden nach der Ankündigung unserer neuen Franchise-Gelegenheit, Local Door Coupons wurde mit mehr als 200 Franchise-Anfragen bombardiert. Der Hauptsitz von Local Door Coupon verzeichnet ebenfalls ein Wachstum bei Werbekunden. Im letzten Jahr haben wir unsere Kundenliste von kleinen Tante-Emma-Läden auf nationale Marken wie Subway, GNC, Marcos Pizza, Essbare Arrangements, Denny's und Smoothie King ausgeweitet.

Nach der erfolgreichen Überwachung der Eröffnung verschiedener Franchises in der Vereinigte Staaten in großen Städten wie Atlanta, Houston, Washington DC, Oklahoma City, Toledo, Arlington und Los Angeles, die LDC-Zentrale plant, ihre Franchises bis zum Ende des vierten Quartals und über 100 Standorten auf beeindruckende 25 Standorte zu erweitern Bis Ende 2017.

Da heutzutage fast alles über Social Media, Internet und Smartphones erreichbar und beworben wird, überrascht der dauerhafte physische Eindruck von greifbarer Werbung im digitalen Zeitalter. Wir betonen die Direktheit unseres Ansatzes für den Erfolg unseres Geschäfts. Indem wir unser Produkt vom Straßenrand wegführen, "sind wir einen Schritt näher dran, durch die Tür zu kommen."

Über den Autor: Seit seiner Gründung ist Danny Nieves bei The Local Door Coupon Franchise, Inc. tätig im August 2015. Er hat die Position des Präsidenten bei The Local Door Coupons, Inc. in Miami, Florida, von Januar 2014 bis heute gehalten. Zuvor war Nieves mehr als sieben Jahre in der Druck- und digitalen Werbeindustrie tätig.


Mark Zuckerbergs 5 Erfolgsgeheimnisse

Mark Zuckerbergs 5 Erfolgsgeheimnisse

Wenn Mark Zuckerberg, nachdem er Harvard verlassen hatte, Ruhm und Reichtum als Major League Baseballspieler, Sportjournalisten gefunden hatte Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...27&Itemid=47 Ich hätte einen Feldtag über den College - Aussteiger "Phenom" schreiben müssen, der den Sport revitalisiert hat.

(Geschäft)

Small Business Snapshot: Bumkins

Small Business Snapshot: Bumkins

Our Small Die Business Snapshot-Serie enthält Fotos, die in nur einem Bild darstellen, worum es bei kleinen Unternehmen geht. Jakki Liberman, Gründer und Präsident von Bumkins, erklärt, wie dieses Bild ihr Geschäft repräsentiert. Bumkins kreiert lustige und funktionelle Produkte, die Kinder und Eltern immer wieder gerne nutzen werden, einige sogar noch über die Babyjahre hinaus.

(Geschäft)