So aktualisieren Sie auf Windows 8.1 und halten Ihre Mitarbeiter glücklich


So aktualisieren Sie auf Windows 8.1 und halten Ihre Mitarbeiter glücklich

Windows 8.1 bleibt bestehen, daher ist es für kleine Firmenbesitzer vielleicht an der Zeit, ein Upgrade auf Microsofts neuestes Betriebssystem in Betracht zu ziehen.

Wenn Sie bereits Windows 8 verwenden, führen Sie ein Upgrade durch Version 8.1 ist ein Kinderspiel. Die neue Version behebt einige der eklatantesten Schwachstellen von 8 und das Upgrade ist kostenlos.

Die Entscheidung, welche Version von Windows zu übernehmen ist, ist für Unternehmen, die Windows XP verwenden, noch schwieriger, vor allem nachdem Microsoft angekündigt hat, den 12-Jährigen nicht mehr zu unterstützen Betriebssystem ab April 2014. Sobald der Support endet, werden Maschinen mit diesem Betriebssystem für Viren und Angriffe offen bleiben.

Aber wenn Sie sich dafür entscheiden, dass Ihr Unternehmen den Sprung nach Windows 8.1 schafft, werden nicht alle Anwender mit dem Major zufrieden sein Änderungen, die Microsoft an der vertrauten Windows-Oberfläche vorgenommen hat. Ihre weniger technikaffinen Mitarbeiter fühlen sich vielleicht sogar so, als hätten Sie ihnen den Boden entzogen.

Lesen Sie fünf Schritte, die Sie durchführen können, um Ihr Büro auf Windows 8.1 aufzurüsten - und halten Sie Ihre Mitarbeiter dabei glücklich.

1. Berücksichtigen Sie Ihre Optionen.

Wenn Ihr Unternehmen unter Windows 7 ausgeführt wird, ist ein Upgrade nicht erforderlich. Seit seiner Einführung im Jahr 2009 hat Windows 7 sich als leistungsfähiges Betriebssystem bewährt und wird im Gegensatz zu Windows XP auch in den kommenden Jahren weiterhin Support bieten.

Aber Windows 8.1 hat viele neue Funktionen und Verbesserungen, die es schaffen könnten eine noch bessere Plattform für das Geschäft.

Das Betriebssystem ist voll mit Leistungsverbesserungen. Es bootet und fährt in Sekundenschnelle herunter und ist im Allgemeinen schneller, stabiler und sicherer als Windows 7. Laut Microsoft sind Computer, auf denen Windows 7 ausgeführt wird, dreimal so wahrscheinlich mit einem Virus infiziert als Windows 8-Computer.

Windows 8 wurde von Grund auf mit Touchscreens entwickelt, sodass es sowohl auf einem Tablet als auch auf einem Desktop funktioniert. Dies macht es zu einer vielseitigen Option für Bring-Your-Own-Device-Büros.

Die Einführung von Windows 8.1 bietet NFC-Tap-to-Pair-Druck, natives Breitband-Tethering, neue Sicherheitsvorteile (einschließlich Unterstützung für Fingerabdruck-Scanner) und mehr.

Und wenn in Ihrem Büro noch Windows XP läuft? Entschuldigung - ein Upgrade ist fast unvermeidlich.

2. Überprüfen Sie Ihre Hardware

Stellen Sie vor dem Upgrade sicher, dass die Computer Ihres Büros einwandfrei funktionieren. Ältere PCs erfüllen möglicherweise nicht die erforderlichen Systemvoraussetzungen für die Ausführung von Windows 8.1.

Ihre Computer benötigen einen 1-GHz-Prozessor und entweder 16 GB RAM und 16 GB Festplattenspeicher für die 32-Bit-Version des Betriebssystems oder 2 GB RAM und 20 GB Festplattenspeicher für die 64-Bit-Version.

Aber die Erfüllung der Mindestvoraussetzungen reicht möglicherweise nicht aus. Ein Computer mit 1 GB RAM reicht für Web-Browsing und grundlegende Textverarbeitung aus, aber schweres Multitasking oder andere rechenintensive Aktivitäten, wie Bildbearbeitung, könnten den Crawl verlangsamen.

Wenn Sie George zum letzten Mal gekauft haben W. Bush war im Büro, ersparen Sie sich die Probleme und kaufen Sie neue Maschinen mit vorinstalliertem Windows 8.1.

Microsoft bietet auch einen Kompatibilitätstest an, damit Sie sicherstellen können, dass Ihre Anwendungen und Peripheriegeräte mit Windows 8.1 kompatibel sind, bevor Sie den Wechsel vornehmen

3. Upgrade!

Wenn Sie von Windows 7 oder Windows 8 auf Windows 8.1 umsteigen möchten, haben Sie Glück. Sie können das Upgrade direkt auf Ihr vorhandenes Betriebssystem anwenden, ohne die Dateien oder Anwendungen auf Ihren PCs zu ändern.

Ein Upgrade von Windows XP, Windows Vista oder der Windows 8.1-Vorschauversion erfordert jedoch wesentlich mehr Arbeitsaufwand. Windows 8.1 führt eine Neuinstallation auf einem Computer durch, auf dem diese Betriebssysteme ausgeführt werden, daher müssen Sie Ihre Anwendungen neu installieren und alle erforderlichen Dateien manuell übertragen.

Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie über die erforderlichen Installationsmedien für kritische Software verfügen , sowie alle entsprechenden Aktivierungsschlüssel, bevor Sie etwas tun.

Außerdem müssen Sie alle wichtigen Dateien oder Dokumente entweder über einen Online-Cloud-Sicherungsdienst oder über eine physische externe Festplatte sichern. Sobald das Upgrade abgeschlossen ist, können Sie die Daten wieder auf Ihre Maschinen kopieren.

4. Führen Sie Ihre Mitarbeiter an

Windows 8.1 polarisiert, vor allem dank eines neuen Vollbildmenüs, das das vertraute Startmenü bei jeder vorherigen Iteration des Betriebssystems ersetzt.

Der neue Startbildschirm wurde eingeführt, um Windows einfacher zu machen auf Tablets und Touch-Screen-Geräten, aber nicht jeder Desktop-Nutzer lernt gerne Programme neu und optimiert Systemeinstellungen.

Unruhige Mitarbeiter könnten von Microsoft Windows 8.1-Tutorial-Videos profitieren, die neue Benutzer durch die grundlegenden Änderungen führen. Es mag anders aussehen, aber Windows 8.1 hält sich tatsächlich eng an die Funktionalität früherer Windows-Versionen.

Sobald Sie eine kleine Lernkurve erstellt haben, werden Ihre Mitarbeiter möglicherweise die reibungslose Erfahrung von Windows 8.1 zu schätzen wissen.

5. Machen Sie es sich vertraut

Was ist, wenn Sie die Leistungsverbesserungen ohne den ganzen Aufwand wünschen? Mit den richtigen Optimierungen können Sie Windows 8.1 so aussehen lassen und sich auch so anfühlen wie eine schnittigere Version von Windows 7.

Die Schwester-Website von MobbyBusiness, LaptopMag.com, hat eine umfassende Anleitung zusammengestellt, um Windows 8 oder 8.1 bekannter zu machen

Es stehen mehrere kostenlose Anwendungen zum Herunterladen zur Verfügung, die den neuen Vollbild-Startbildschirm durch ein vertrautes Popup-Menü ersetzen.

Sie können sogar ein visuelles Design für Windows 7 aktivieren und unnötige berührungsorientierte Funktionen wie " heiße Ecken ", die bestimmte Aktionen auslösen, wenn Sie den Mauszeiger an die Ecken Ihres Bildschirms bewegen.

Windows 8.1 erlaubt Ihnen auch, direkt auf dem Desktop statt auf dem Startbildschirm zu booten, sodass Sie und Ihre Mitarbeiter direkt zur Arbeit gehen können Kampf.


Small Business Snapshot: Bessere Bean Co

Small Business Snapshot: Bessere Bean Co

Unsere Small Business Snapshot-Serie enthält Fotos, die in nur einem Bild darstellen, worum es in den kleinen Unternehmen geht. Hannah Kullburg, Mitbegründerin und "Bean Queen" von Better Bean Co , erklärt, wie dieses Bild ihr Geschäft darstellt. Ich bin mit meinem Vater aufgewachsen. Es war eine meiner liebsten Stunden mit ihm.

(Geschäft)

Huawei Honor 5X Review: Ist es gut für das Geschäft?

Huawei Honor 5X Review: Ist es gut für das Geschäft?

Huawei Honor 5X ist das beste Arbeit Telefon, das Sie für $ 200, Hände nach unten kaufen können. Das schnittige Mobilteil ist ein gut abgerundetes Gerät mit einem robusten Metallgehäuse, einem geräumigen 5,5-Zoll-Display, einem Fingerabdruckleser mit Sicherheitsfunktion und einer langen Akkulaufzeit, um Sie durch den Arbeitstag zu bringen.

(Geschäft)