Lenovo ThinkPad X1 Carbon Bewertung: Ist es gut für das Geschäft?


Lenovo ThinkPad X1 Carbon Bewertung: Ist es gut für das Geschäft?

Laptops der Business-Klasse werden nicht tragbarer. Die neueste Version des ThinkPad X1 Carbon von Lenovo ist so leicht, dass Sie es kaum in Ihrer Arbeitstasche spüren werden - eine verlockende Option für Pendler und Vielreisende. Sie erhalten außerdem ein scharfes 14-Zoll-Display, eine lange Akkulaufzeit und eine erstklassige Tastatur. Ergänzen Sie Ihre Business-Class-Sicherheit, und das ThinkPad X1 Carbon ist für mobile Mitarbeiter kaum zu schlagen.

Ein 14-Zoll-Laptop-Display ist vielleicht die perfekte Größe für Produktivität, aber die Mitarbeiter müssen normalerweise etwas Portabilität opfern Holen Sie sich so viel Platz auf dem Bildschirm. Nicht so beim ThinkPad X1 Carbon 2016, das eines der leichtesten Notebooks ist, das ich jemals getestet habe, und sicherlich das leichteste Notebook der Business-Klasse.

Mit nur 2,6 kg ist das aktualisierte X1 Carbon etwa ein halbes Pfund leichter als das 3 Pfund. MacBook Air - und diese Maschine hat ein kleineres 13-Zoll-Display. Ein Full-Size-ThinkPad-Modell wie das 14-Zoll-ThinkPad T460 ist mit 3,8 Pfund deutlich schwerer.

Das schlanke Design des X1 Carbon hat allerdings ein paar Kompromisse. Für den Anfang fehlt es einige wichtige Ports, die Sie auf dickeren ThinkPads finden, einschließlich einer Ethernet-Buchse und einem Full-Size-SD-Kartensteckplatz.

Sie erhalten immer noch eine ziemlich gute Verteilung der Ports. An der linken Seite des Notebooks befinden sich ein USB-3.0-Port, ein Mini-DisplayPort zum Anschluss an Monitore und Projektoren sowie der Lenovo OneLink + -Anschluss.

Der rechte Rand bietet einen HDMI-Anschluss in voller Größe und zwei zusätzliche USB-3.0-Anschlüsse. Schließlich finden Sie den microSD-Kartenleser des Notebooks an der Rückseite des Notebooks.

Alle Sicherheitsfunktionen, die Sie sich wünschen, sind standardmäßig auf dem X1 Carbon enthalten. Für die tägliche Sicherheit erhalten Sie einen Fingerabdruckleser, der sich bequem am rechten Rand des Tastaturdecks befindet, direkt unter den Pfeiltasten. Der One-Touch-Scanner war einfach einzurichten und erwies sich während meiner Tests als äußerst reaktionsschnell und führte mich bei jedem Test zuverlässig auf meinen Desktop.

Die IT-Abteilungen von Unternehmen werden sich darüber hinaus über ein Trusted Platform Module freuen Hardwareverschlüsselung sowie Remote-Management-Funktionen über Intel VPro-Technologie bei allen Modellen mit Core i5-6300U-Prozessoren oder besser.

Ich habe immer 14-Zoll-Laptops für die Arbeit bevorzugt. Im Vergleich zu 13-Zöllern wie dem XPS 13 und dem MacBook Air macht dieser zusätzliche Zoll bildschirmintensive Arbeitsaufgaben komfortabler. Das 14-Zoll-Display des X1 Carbon bietet viel Platz für die Bearbeitung von Dokumenten oder Multitasking mit zwei Fenstern nebeneinander.

Mein Testgerät wurde mit einem 1920 x 1080 Pixel (1080p) -Display ausgestattet, das für eine hohe Auflösung ausreicht Laptop diese Größe. Der Text sieht knackig aus und die Bilder sind klar und farbenfroh. Es ist auch schön und hell, mit 292 Nits Helligkeit, die den Kategoriedurchschnitt von 248 Nits übertrifft.

Lenovo verkauft das System auch mit einem schärferen, 2560 x 1440-Pixel-Display für zusätzliche $ 70, wenn über Lenovo gekauft. com. Das Upgrade ist verlockend, aber es gibt einen großen Nachteil: Das höher aufgelöste Modell hält nicht so lange wie eine Ladung. Mehr dazu später.

Ich bin ein großer Fan des matten Finishs, das auf dem Display von X1 Carbon zu finden ist, das ablenkende Reflexionen von Fenstern und Overhead-Bürolampen abwehrt.

Tief, schneidig und extrem komfortabel ist die Tastatur des X1 Carbon eine der besten, die Sie auf jedem Laptop finden - was noch beeindruckender ist, wenn Sie das schlanke Profil des Notebooks in Betracht ziehen. Sie erhalten eine großzügige 1,8 mm Tastenverstellung, die besser ist als die 1,5 mm, die wir in einer Laptop-Tastatur suchen, und weit tiefer als die 1 mm, die Sie auf dem 13-Zoll MacBook Air finden. Eine tiefere Tastatur bietet eine komfortablere, Desktop-ähnliche Tipperfahrung, da sie verhindert, dass Sie das Gefühl haben, dass Sie "durchbohren", wenn Sie jede Taste drücken.

Ich war auch beeindruckt von der schneidenden taktilen Rückmeldung der Tastatur, die dazu beiträgt, dass ich diese Tastatur den ganzen Tag tippen kann. In der Zwischenzeit kann die Hintergrundbeleuchtung ein- und ausgeschaltet werden, was bei schlechter Beleuchtung hilfreich ist.

Wie bei anderen ThinkPads erhalten Sie zwei Optionen für die Cursorsteuerung. Das Glas-Touchpad ist groß und ansprechend, mit einer glatten Oberfläche, die es meinem Finger ermöglicht, leicht zu gleiten. Gesten wie Zwei-Finger-Scrollen waren ebenso zuverlässig.

Sie erhalten auch den roten TrackPoint-Zeige-Nub, der sich zwischen den G-, H- und B-Tasten befindet. Der Nub ist praktisch, um den Cursor zu steuern, ohne die Hände von der Home-Zeile auf der Tastatur zu bewegen, aber es ist gewöhnungsbedürftig, wenn Sie ihn noch nicht benutzt haben.

Der X1 Carbon kann leicht halten am Ende eines langen Geschäftsflugs, mit etwas mehr als 9 Stunden Ausdauer bei typischer Nutzung. Das ist im Vergleich zum 14-Zoll-Laptop durchschnittlich 7 Stunden und 57 Minuten ziemlich gut. Das gilt allerdings nur für das 1080p-Modell - wenn Sie auf ein stromhungriges 2560 x 1440 Pixel-Display upgraden, erwarten Sie etwa eine Stunde weniger Akkulaufzeit.

Einige Konkurrenzsysteme haben bei unserem Akkutest, der kontinuierliches Web simuliert, noch länger gedauert Surfen über WLAN. Das Dell XPS 13 lief 11 Stunden und 54 Minuten, und das MacBook Air dauerte 14 Stunden.

Die Schnellladefunktionen des X1 Carbon könnten jedoch helfen, diesen Unterschied auszugleichen. Das System ist in der Lage, in etwa einer Stunde bis zu 80 Prozent zu laden, was eine gute Nachricht für Arbeiter ist, die ihre Batterie während eines kurzen Aufenthalts am Flughafen auffüllen wollen.

Trotz seines schmalen Profils ist der X1 Carbon bietet viel Power. Mein Testsystem wurde mit einem Intel Core i5-6300U-Prozessor mit 8 GB RAM und 256 GB Solid-State-Drive (SSD) -Speicher geliefert, eine Konfiguration, die für eine blitzschnelle Leistung sorgte. Das System beschleunigte ohne einen Hauch Verzögerung, während ich eine große Tabelle mit mehr als einem Dutzend geöffneten Tabs in meinem Firefox-Webbrowser einschließlich eines Streaming-HD-Videos editierte.

Es erzielte einen vorhersagbar hohen Wert von 6.828 beim Geekbench 3-Test misst die Gesamtleistung. Das übertrifft den durchschnittlichen Laptop - Durchschnitt von 6.399 sowie konkurrierende Systeme wie das XPS 13 (6.391) und das MacBook Air (5.783).

Auch beim Tabellenkalkulationstest hat der X1 Carbon mit seinen 20.000 Adressen zu überzeugen nur 4 Minuten und 14 Sekunden. Das sind etwa anderthalb Minuten über dem Durchschnitt.

Das ThinkPad X1 Carbon ist über Lenovo.com vollständig anpassbar, wodurch Sie das System mit einer Reihe von Prozessoren, Displays und Speicheroptionen ausstatten können

Das Basismodell kommt mit einem Intel Core i5-6200U Prozessor mit 8 GB RAM, 128 GB SSD-Speicher und einem 1080p-Display für 1.142 $.

Mein $ 1.470 Testgerät ist ein guter Ausgangspunkt für mobile Mitarbeiter. bietet einen schnelleren Core i5-6300U Prozessor und verdoppelt den Speicher (für insgesamt 256 GB) gegenüber dem Basismodell.

Pricer Modelle können mit bis zu Intel Core i7 CPUs mit 16 GB RAM und 1 TB Speicherkapazität erworben werden. Das Display kann auch auf ein 2560 x 1440-Pixel-Panel aufgerüstet werden, wenn Sie den zuvor genannten Schlag auf Ihre Akkulaufzeit beachten.

Lenovo ThinkPad X1 Carbon ist ein federleichter Arbeits-Begleiter, der sehr macht wenige Kompromisse. Es ist das leichteste 14-Zoll-Business-Notebook auf dem Markt und seine Leistung, Akkulaufzeit und Verarbeitungsqualität sind beeindruckend. Außerdem können einige Laptop-Tastaturen dem komfortablen Layout des X1 Carbon entsprechen.

Andere Systeme bieten eine noch längere Akkulaufzeit, und einige Mitarbeiter beklagen das Fehlen eines Ethernet-Anschlusses an der X1 Carbon. Aber mobile Arbeiter, die es leid sind, schwere Laptops zu schleppen, werden sowieso gewonnen.


Ein verheerendes Feuer inspirierte mich, mein Marihuana-Geschäft zurückzugeben

Ein verheerendes Feuer inspirierte mich, mein Marihuana-Geschäft zurückzugeben

Das folgende Stück wurde als Teil der Businessline-Serie Byline: Im Spätsommer 2015 riss das Butte Fire durch Calaveras County, Kalifornien. Es zerstörte 921 Gebäude, einschließlich meines Familienhauses, das wir seit mehr als vier Jahrzehnten besaßen. Tausende Einwohner von Calaveras County waren obdachlos, und viele von ihnen hatten nicht die finanziellen Mittel, sich von solchen Zerstörungen allein zu erholen.

(Geschäft)

IPhone 6 Plus Review: Ist es gut für das Geschäft?

IPhone 6 Plus Review: Ist es gut für das Geschäft?

Das große neue iPhone 6 Plus könnte für Geschäftsanwender enorm sein. Es ist das erste iPhone mit einer Bildschirmdiagonale von 5 Zoll, die Ihnen viel Platz zum Arbeiten bietet. Es zeichnet sich außerdem durch eine lange Akkulaufzeit, eine blitzschnelle Leistung und wirklich innovative Softwarefunktionen aus, die den großen Bildschirm einfacher zu bedienen machen.

(Geschäft)