Dell XPS 15 Laptop Reviw: Ist es gut für Unternehmen?


Dell XPS 15 Laptop Reviw: Ist es gut für Unternehmen?

Das ultrascharfe 4K-Display des Dell XPS 15 Notebooks ist beeindruckend, aber ist es auf einem Arbeits-Notebook zu viel? Das XPS 15 richtet sich an Video- und Grafikprofis sowie an Verbraucher, die das bestmögliche Display zum Ansehen von Filmen und Spielen wünschen. Aber dieses Premium-Notebook hat die Kills, die allgemeine Geschäftsanwender ansprechen, mit einer schönen Tastatur, schneller Leistung und überdurchschnittlicher Akkulaufzeit.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, auf ein niedrigeres Display herunterzustufen, um $ 550 Rabatt auf den Preis zu bekommen der 4K-Modell, bringt die Kosten für den Laptop von 2.150 $ zu einem vernünftigen, aber immer noch steil, 1.600 $. Aber die Frage bleibt: Wenn Sie so viel für einen Arbeits-Laptop ausgeben, sollten Sie sich stattdessen für ein Business-Notebook entscheiden?

Kaufen Sie Dell XPS 15 auf Dell.com >>>

Das XPS 15 sieht ziemlich glatt aus, mit einem Vollaluminium-Deckel, der an Apples MacBook Pro erinnert. Das matt-silberne Finish sieht gut aus und es ist auffällig greller als die schwarzen und grauen Designs der meisten Business-Class-Notebooks. Im Inneren fühlt sich das Soft-Touch-Keyboard-Deck luxuriös an und bietet einen wirklich komfortablen Platz zum Entspannen der Handgelenke. Die Aluminium-Akzentlinien an den Kanten sind dabei ein schöner Premium-Touch, während der Boden aus strapazierfähigem Carbon besteht.

Alles sieht und fühlt sich extrem steif und robust an, was bei einem Arbeitsnotizbuch eine gute Qualität ist. Beachten Sie jedoch, dass das XPS 15 nicht das gleiche Haltbarkeitszertifikat wie das Business-Class-Notebook wie das ThinkPad W550s oder das HP ZBook 15u bietet, die kurzzeitigen Stürzen, Schlägen, Stößen und extremen Temperaturen standhalten. Das XPS 15 fühlt sich solide an, aber Sie werden sicher seinen hübschen, silbernen Deckel aufkratzen, wenn Sie ihn auf Geschäftsreisen herumschleppen.

Das XPS 15 zeichnet sich durch seine lächerlich scharfen 15 Zoll aus 4K-Display mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel. Aber Sie zahlen viel für das 4k-Modell, das bei 2.149 $ beginnt. Während das ultrascharfe Display auf den ersten Blick beeindruckend aussieht, können nur Fotografen und Videoexperten diese Art von Pixeldichte wirklich optimal nutzen.

Dell verkauft auch eine niedrigere Version des XPS 15 kommt mit einem 1.920 x 1.080 Pixel großen Full-HD-Bildschirm - also mit der Hälfte der Pixel des 4K-Modells. Dieses Modell verkauft sich für $ 1.600, das ist immer noch teuer, aber viel vernünftiger für den durchschnittlichen Geschäftsbenutzer. Ich habe das untere Modell nicht getestet, aber aus meiner Erfahrung mit ähnlich ausgestatteten Notebooks weiß ich, dass es eine adäquate Auflösung für ein 15-Zoll-Notebook ist und ausreichend virtuellen Platz für komfortables Split-Screen-Multitasking bietet.

Alle Modelle Mit einem Touch-Display, das sich auf meinem Testgerät für die Navigation in Windows 8.1 angenehm und ansprechend anfühlt. Touchpanels tragen zwar zu mehr Gewicht und Kosten bei, bieten aber für den durchschnittlichen Geschäftsbenutzer wahrscheinlich nicht viel nützliche Funktionen. Deshalb möchte ich, dass Dell eine nontouch-Version des XPS 15 verkauft.

Die Tastatur des XPS 15 fühlt sich einfach großartig an. Die Tasten sind groß und gut verteilt, und jede Taste hat eine schöne, geformte Oberfläche, die die Tastatur leicht durch Berührung navigieren lässt. Sie erhalten auch etwa 1,6 mm Reise, was über dem 1,5-mm-Notebook-Durchschnitt liegt. Das ist gut, denn tiefere Tasten bieten ein komfortableres, Desktop-ähnliches Gefühl. Auch die Tasten fühlen sich bissig an und bieten eine gute Rückmeldung.

Das 4,1 x 3,1 Zoll große Touchpad des XPS 15 fühlt sich schön und geräumig an, mit einem glatten Finish, über das mein Finger leicht gleitet. Das Bewegen um sich herum fühlt sich gut und genau an, und Gesten wie Zwei-Finger-Scrollen funktionieren gut.

Die Tasten sind in das Pad selbst eingebaut, was für mich in Ordnung ist. Einige Benutzer bevorzugen dedizierte Tasten für präzisere Klicks nach links und rechts, aber integrierte Tasten lassen mehr Platz zum Bewegen der Maus.

Es lohnt sich, darauf hinzuweisen, dass Business-Notebooks wie das ThinkPad W550s und das HP ZBook 15u ein zusätzliches Cursor-Navigationstool in Form von Zeigestöcken bieten, mit denen Sie die Maus steuern können, ohne die Hände von der Tastatur zu entfernen. Das ist eine Funktion, die Sie mit dem XPS 15 nicht erreichen.

Lange Akkulaufzeiten sind ein entscheidendes Merkmal in einem guten Business-Notebook und bei stromhungrigen hochauflösenden Displays wie dem XPS 15 dagegen arbeiten. Erfreulicherweise erreicht das Notebook eine überdurchschnittliche Akkulaufzeit für ein 15-Zoll-Notebook, das in unserem Akkulaufzeittest etwa 7 Stunden läuft. Bei einem Bildschirm mit einer Helligkeit von 100 Nits wird das Surfen im Web über WLAN simuliert

Das ist mehr als eine Stunde länger als der Mainstream-Notebook-Durchschnitt (5:49). Das 15-Zoll-MacBook Pro hat länger gedauert (8:29), aber es hat einen Bildschirm mit weniger Auflösung.

Ich habe nicht die Akkulaufzeit auf dem unteren 1080p-Modell zu testen, aber ich vermute, dass es dauert länger auf eine Ladung. Das liegt daran, dass 4K-Displays eher stromhungrig sind und den Akku in der Regel schneller entladen.

Das XPS 15 bietet die meisten, aber nicht alle Anschlüsse, die Sie auf einem 15- Zoll Business-Class-Notebook. Dazu gehören vier USB 3.0-Anschlüsse, ein SD-Kartenleser, ein Mini-DisplayPort und ein HDMI-Anschluss.

Maschinen wie das ThinkPad W550s und das ZBook 15u bieten zusätzliche Anschlüsse wie einen Smartcard-Leser für zusätzliche Sicherheit und einen Ethernet-Anschluss zum Verbinden mit kabelgebundenen Internet- und Büronetzwerken. Diese Maschinen haben auch spezielle Docking-Anschlüsse, die das Verbinden der Notebooks mit einem Desktop-Dock erleichtern, was dem XPS 15 fehlt.

Eine gute Webcam ist ideal, um Kunden und Kollegen per Video-Chat-Software zu erreichen wie Skype. Ich stellte fest, dass die Frontkamera des XPS 15 schöne, helle Bilder aufgenommen hat. Ein Selfie, das ich in meinem hell erleuchteten Büro fotografierte, war ein bisschen körnig, aber das ist typisch für Notebook-Webcams. Außerdem erzeugt das XPS laute und klare Audiodaten, sodass Sie keine Probleme haben, die Person am anderen Ende Ihres Videoanrufs zu hören.

Es stehen drei verschiedene XPS 15-Modelle zur Auswahl. Wie bereits erwähnt, enthält das Low-End-Modell einen 1080p-Touchscreen mit niedriger Auflösung sowie einen Intel Core i5-Prozessor, 8 GB RAM und eine 1-TB-Festplatte für 1.599 US-Dollar. Wir haben es nicht getestet, aber dieses Modell sollte genug Leistung bieten, um den durchschnittlichen Geschäftsnutzer zu befriedigen.

Wenn Sie das 4K-Display wollen - obwohl die meisten Geschäftsnutzer das nicht wollen - müssen Sie mindestens 2.149 US-Dollar bezahlen . Zusätzlich zum schärferen Bildschirm erhalten Sie einen schnelleren Core i7-Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher und die gleiche 1TB-Festplatte.

Unser Testgerät war die Top-End-Konfiguration und ersetzt die drehende Festplatte dieses Modells durch einen schnelleren 512 GB Solid Laufwerk (SSD). Die Maschine erwies sich als unglaublich leistungsfähig und lief während des starken Multitaskings ohne einen Hauch von Verlangsamung.

Beim Geekbench 3 Test, der die Gesamtleistung misst, lag der XPS 15 mit 11.816 Punkten deutlich über dem Durchschnitt von 9.308. Ein ähnlich ausgestattetes MacBook Pro erzielte jedoch eine noch bessere Punktzahl von 13.352.

Lenovo ThinkPad W550s hat ein 2,880 x 1620-Pixel, 15,5-Zoll-Display, das scharf ist, aber niedriger Res als der Bildschirm auf dem XPS 15. Das W550s bietet auch Business-Class-Funktionen wie ein Ethernet-Anschluss, extra Haltbarkeit, ein Fingerabdruckleser und ein 10-Tasten-Nummernblock, und es beginnt bei einem erschwinglichen $ 1.196. Aber mit 5,47 Pfund wiegt es fast ein ganzes Pfund mehr als das XPS 15.

HPs ZBook 15u G2 ist ein 15,6-Zoll-Notebook, das im Vergleich zu anderen Business-Class-Workstations mit 0,84 ziemlich schlank ist Zoll dick. Aber es ist dicker als das 0,6-Zoll-XPS 15. Inzwischen ist das 1.920 x 1.080-Pixel-Display des ZBook 15u für die Bildschirmgröße geeignet, aber es ist niedriger res als die Bildschirme konkurrierender Notebooks.

Apples 15-Zoll MacBook Pro mit Retina-Display hat einen 2,880 x 1,800-Pixel-Bildschirm, der etwas niedriger als das XPS 15-Display ist, aber das MacBook Pro dauert länger auf eine Gebühr. Ansonsten passt das Gerät sehr gut zum XPS 15, denn es fehlen auch Business-Class-Features.

Das XPS 15 ist für die Zielgruppe der Grafikprofis und Video-liebenden Konsumenten kaum zu übertreffen. Aber hat diese teure Maschine einen Platz in Ihrem Büro, besonders wenn 15-Zoll-Business-Notebooks wie das ThinkPad W550 mehr geschäftsorientierte Funktionen zu einem niedrigeren Preis bieten? Es hängt wirklich davon ab, was Sie von Ihrem nächsten Notebook erwarten.

Wenn Sie ein schnittiges und relativ tragbares 15-Zoll-Notebook suchen, schlägt das XPS 15 die meisten (aber nicht alle) Business-Class-Herausforderer an der Front. Und während das superscharfe 4K-Display des Notebooks auf einem Arbeitslaptop wahrscheinlich übertrieben ist, ist es gut für das bildschirmintensive Multitasking - solange es Ihnen nichts ausmacht, dafür einen Premium-Preis zu bezahlen. Außerdem gibt es immer die Möglichkeit, auf ein niedrigeres Modell herunterzustufen, um $ 550 Rabatt zu erhalten.

Andererseits haben Notebooks, die für die Arbeit entwickelt wurden - wie ThinkPad W550s und ZBook 15u - geschäftsorientierte Funktionen dass Sie hier nicht finden werden, einschließlich besserer Sicherheitsmerkmale, erhöhter Haltbarkeit und zusätzlicher Anschlüsse. Wenn Sie diese Funktionen schätzen, geben Sie das XPS 15 weiter.

Kaufen Sie Dell XPS 15 auf Dell.com >>> 0


10 Kultige Kulinarische Unternehmen

10 Kultige Kulinarische Unternehmen

Das Restaurantgeschäft ist nicht die einzige unternehmerische Option für Feinschmecker. Der Wunsch, den Menschen ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis zu bieten, hat interessante Food Trucks, Abo-Services und grüne Restaurants hervorgebracht, um nur einige zu nennen. Diese 10 Unternehmen sind aufgrund ihrer ausgetretenen Pfade und köstlichen Delikatessen erfolgreich Pizza zum Schnuppern: Rosa's Fresh Pizza Philadelphia ist bekannt als die Stadt der brüderlichen Liebe, und die Pizzeria von Philly, Rosa's Fresh Pizza, macht ihrem Namen alle Ehre.

(Geschäft)

Small Business Snapshot: Reines Wachstum Organic

Small Business Snapshot: Reines Wachstum Organic

Unsere Small Business Snapshot-Serie enthält Fotos, die in nur einem Bild darstellen, worum es bei kleinen Unternehmen geht. Sabrina Peterson, Gründerin von Pure Growth Organic, erklärt, wie dieses Image ihr Geschäft repräsentiert. Gesunde Ernährung, Unternehmertum und Familie wurden schon in jungen Jahren in mich hineingebohrt.

(Geschäft)