Apple iPhone 6s: Top Business-Funktionen


Apple iPhone 6s: Top Business-Funktionen

Apples nächstes iPhone wird besser bieten Multitasking, verbesserte Videokonferenzen und ein aktuelles Betriebssystem, wenn die ersten Berichte wahr sind. Das iPhone 6s wurde noch nicht offiziell angekündigt, aber es wird erwartet, dass es bei einer speziellen Veranstaltung am 9. September erscheint.

Obwohl wir das offizielle Wort auf Apples nächstem Smartphone noch nicht gehört haben, gibt es eine Vielzahl von Lecks haben uns eine gute Vorstellung davon gegeben, was zu erwarten ist. Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Funktionen, die das iPhone 6s zu einem noch besseren Business-Telefon machen könnte.

Das iPhone 6s wird voraussichtlich das erste Gerät sein, das mit iOS 9, der neuesten Version von Apples Handy-Betriebssystem, startet System. Das Software-Upgrade bietet eine Menge neuer, produktivitätssteigernder Funktionen, einschließlich einer aktualisierten Version von Siri, Apples persönlicher Assistent-App. Siri wird neue Funktionen erhalten, wie die Fähigkeit, Sprachbefehle im Kontext zu verstehen. So können Sie zum Beispiel die App "Erinnern Sie sich daran, dass Sie dies später lesen" beim Anzeigen einer E-Mail-Nachricht sagen.

Weitere neue Funktionen in iOS 9 sind verstärkte Sicherheitsfunktionen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung, eine neue Niedrigenergiemodus, um die Akkulaufzeit Ihres Telefons zu verlängern, und praktische neue Tastenkombinationen.

Ein schnellerer Prozessor und bessere Multitasking-Funktionen werden mit dem iPhone 6s erwartet. Das Telefon läuft auf Apples neuem A9-Prozessor, der im Vergleich zum A8-Chip im iPhone 6 eine schnellere, sanftere Performance bieten soll.

Das iPhone 6s könnte auch das erste iPhone mit mehr als 1 GB RAM sein. Berichte sagen, dass das Telefon 2 GB RAM enthalten wird, damit es aktivere Anwendungen im Speicher behalten kann. Dies würde die Multitasking-Fähigkeiten des Telefons verbessern, da Sie schneller zwischen den Apps wechseln können. Einige Android-Smartphones wie das Samsung Galaxy Note 5 bieten bereits 4 GB RAM, so dass das Hardware-Upgrade von Apple durchaus willkommen wäre.

Jedes neue iPhone ist schlanker als das letzte, aber Berichte deuten darauf hin Apple könnte in diesem Jahr tatsächlich ein etwas dickeres Mobilteil veröffentlichen. Das Gerücht legt nahe, dass ein paar zusätzliche Millimeter Dicke Platz für eine größere Batterie schaffen würden, was den iPhone-Nutzern endlich genug Batterielebensdauer geben würde, um bis zum Ende des Arbeitstages zu bestehen. Das iPhone 6 ist bereits ein ernsthaftes, schlankes Smartphone, daher sollte ein etwas schlichteres Design keine große Rolle spielen.

Auch wenn es keinen dickeren Körper hat, sollte das iPhone 6s bei einer Ladung länger halten als letztes Jahr Modell, dank verbesserter Hardware. Das Smartphone soll einen neuen, effizienteren LTE-Chip verwenden, der schnellere Download-Geschwindigkeiten und längere Akkulaufzeiten ermöglicht.

Eine aktualisierte Frontkamera könnte das iPhone 6s für Videokonferenzen besser machen . Berichten zufolge wird das Telefon einen besseren Sensor haben, der HD-Videos aufnehmen kann. Es wird auch ein Frontblitz erwartet, der für Videochats mit wenig Licht nützlich sein könnte. Diese Upgrades sind eine gute Nachricht für Mitarbeiter, die ihr Smartphone für Fernbesprechungen verwenden.

Ein druckempfindliches Display könnte die interessanteste Ergänzung für das iPhone 6s sein, obwohl wir warten müssen, um unsere Hände zu bekommen auf dem Gerät zu sehen, was Apple damit macht. Berichten zufolge basiert das Display auf der gleichen Drucksensortechnologie, die Apple im neuen Touch Touchpad des 12-Zoll-MacBook verwendet hat.

Die Technologie wird wahrscheinlich für verschiedene Touch-Gesten verwendet. Sie können beispielsweise direkt zur Voicemail springen, indem Sie das Telefonsymbol stärker drücken oder in der Google Maps App schrittweise nach unten drücken, um an einer bestimmten Stelle stärker nach unten zu drücken.

Werden diese Bewegungen ausgeführt? iPhone 6s fühlen sich intuitiver oder verwirrender an? Schauen Sie zurück, um unseren vollständigen Bericht zu lesen.

Kaufen Sie Apple iPhone 6s auf Amazon.com


Sollte Ihr KMU Telemedizin als Vorteil anbieten?

Sollte Ihr KMU Telemedizin als Vorteil anbieten?

Laut einer Studie des PwC Health Research Institute werden die Gesundheitskosten für Arbeitgeber im Jahr 2018 voraussichtlich um fast 6,5 Prozent steigen. Als solche haben Arbeitgeber überall versucht, ihre Kosten durch verschiedene Mittel zu reduzieren, einschließlich der Mitarbeiter hohe absetzbare Pläne und andere gesundheitsbezogene Vorteile zu kürzen.

(Geschäft)

Verwalten von Tech-Nutzung bei der Arbeit ist alles über Balance

Verwalten von Tech-Nutzung bei der Arbeit ist alles über Balance

Die meisten Mitarbeiter sind sich einig, dass In-Office-Technologie mehr hilft als schadet - aber das Gleichgewicht ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Produktivität kein Problem wird. Laut The Hartfords Tech @ Work Survey Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...27&Itemid=47 Die große Mehrheit der Arbeitnehmer sagte, dass ihre Produktivität durch das Internet (83 Prozent), E - Mail (79 Prozent) und mobile Geräte (72 Prozent) verbessert wurde.

(Geschäft)