5 Wege zur Bewältigung Ihrer chronischen Krankheit bei der Arbeit


5 Wege zur Bewältigung Ihrer chronischen Krankheit bei der Arbeit

Wenn Sie mit regelmäßigem Schmerz oder Leiden in Form einer chronischen Krankheit zu tun haben, hat dies erhebliche Auswirkungen auf Ihr tägliches Leben. Sie können Ihre Symptome nicht an der Tür hinterlassen, wenn Sie an den Arbeitsplatz gehen. Wenn Sie also mit einer körperlichen oder geistigen chronischen Erkrankung zu kämpfen haben, ist es wichtig, mit Ihrem Arbeitgeber darüber zu sprechen.

Es ist keine Schande, einen zu haben Krankheit, und wenn Sie eine haben, sind Sie sicherlich nicht allein: Im Jahr 2012 hatte etwa die Hälfte der Erwachsenen eine oder mehrere chronische Erkrankungen, und 1 von 4 Erwachsenen hatte zwei oder mehr, nach der CDC.

Ihre Gesundheit hat oberste Priorität und es ist wichtig, diese Situationen sorgfältig zu behandeln, wenn Sie sie mit Ihrem Vorgesetzten oder Kollegen besprechen. Experten erklären Ihnen, wie Sie Ihre chronische Krankheit am Arbeitsplatz bewältigen und gleichzeitig ein hohes Leistungsniveau beibehalten.

Ihre Krankheit ist eine Realität, mit der Sie umgehen müssen, und Sie sollten sie nicht einfach leugnen weil du bei der Arbeit bist. Wenn Sie Symptome bemerken, erkennen Sie sie an und konfrontieren Sie sie mit Vorsicht, anstatt zu arbeiten, bis Sie zusammenbrechen.

Sie müssen mit sich selbst körperlich und emotional ehrlich sein. Viele Menschen haben Angst davor, ihren Job zu verlieren, sie kennen ihre Rechte nicht oder können nicht mithalten, so Kelli Collins, Senior Director of Patient Services bei der National Kidney Foundation. Sich zu weit zu bringen und deine Gesundheit in Gefahr zu bringen, wird dich nur auf lange Sicht verletzen. Es ist wichtig, auf Ihren Körper zu hören und bei Bedarf langsamer zu werden.

Zlatka Russinova, Ph.D. und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Ergotherapie am Bostoner Sargent College für Gesundheits- und Rehabilitationswissenschaften, rät Ihnen, sich Ihrer Schwachstellen bewusst zu sein und diese zu besitzen. Es ist üblich, dass Menschen am Arbeitsplatz Herausforderungen im Umgang mit einer chronischen Krankheit erleben, so dass Sie Ihre Schwachstellen angehen und Ihre "Toolbox" von Strategien kanalisieren können.

Viele Menschen arbeiten vor ihrer Gesundheit, aber das sollte nicht einmal eine Option sein. Dein Zustand bedeutet nicht, dass du in deiner Karriere nicht erfolgreich sein kannst, aber du musst auf dich aufpassen.

"Wir haben Leute gesehen, die körperlich oder emotional unfähig sind, die Arbeit zu machen, aber Angst haben um mit ihrem Arbeitgeber darüber zu sprechen ", sagte Collins. "Auf der anderen Seite gibt es Leute, die nur durchdrehen und keine Bälle fallen lassen wollen und dann abstürzen, weil es einfach zu viel ist."

"Es ist sehr wichtig für die Menschen, zwischen Arbeitsanforderungen und ihrer mentalen Gesundheit zu balancieren , fügte Russinova hinzu. Wenn Sie zu viel Wert auf Arbeit legen, kann Ihre allgemeine Gesundheit scheitern.

Amber Nicole, eine Bloggerin, die mit mehreren chronischen Krankheiten kämpft, sagte, dass sie herausgefunden hat, dass der beste Weg, ihre Bedingungen zu bewältigen, sie als Priorität behandelt.

"Ich betrachte das Krankheitsmanagement als Teil meiner kritischen Jobverantwortung", sagte sie. "Ein Arzttermin ist genauso wichtig wie eine Besprechung mit einem Kunden. Ich muss so gesund wie möglich sein, damit ich die beste Arbeit machen kann, die ich kann."

Sie Du musst niemandem von deinem Zustand erzählen, außer du willst es. Je nach Schweregrad möchten Sie die Informationen jedoch Ihrem Chef offenlegen, insbesondere, wenn dies Ihre Arbeit beeinträchtigt. Vielleicht denken Sie sogar an einen Mitarbeiter.

"Es hängt von Ihrer Arbeitsumgebung ab und davon, wie wohl Sie sich mit Menschen fühlen", sagt Collins. "Manchmal ist es eine nette Art der Unterstützung. Das sind Leute, die Sie wahrscheinlich mehr als Ihre Familie einige Wochen sehen. Wenn es Leute gibt, mit denen Sie arbeiten, sind Genossen, ich denke, es ist eine nette Art, unterstützt zu werden und für die Leute zu verstehen, wenn sie Änderungen in Ihrem Zeitplan sehen. "

Sie möchten darauf achten, was Sie offen legen, wie viel Sie offenlegen und wem Sie es offenlegen. Speziell für psychische Probleme gibt es laut Russinova "psychische Stigmatisierung und Vorurteile und Diskriminierung". "Obwohl es immer mehr Bemühungen gibt, sich mit dem öffentlichen Stigma zu befassen [...], ist es immer noch da."

Aber es gibt kein richtig oder falsch - und das ist eine unabhängige Entscheidung.

"Es ist ein sehr heikles, sehr sensibles Thema", fügte Russinova hinzu.

Wenn du erwartest, dass deine Krankheit mit ihr kollidieren wird Ihre Arbeit Zeitplan oder Verantwortlichkeiten, haben den Respekt, Ihren Arbeitgeber zu alarmieren.

"Arbeitgeber schätzen es, so bald wie möglich zu wissen, damit sie dafür planen können", sagte Collins. Von dort aus kann Ihr Manager Ihre Grenzen verstehen und Anpassungen vornehmen.

Russinova fügte hinzu, dass Sie sich auf Tage vorbereiten sollten, sobald Sie Probleme erkennen, anstatt bis zur letzten Minute zu warten. Sie sollten auch einen Plan vorbereiten, den Sie und Ihr Arbeitgeber befolgen können, wenn Sie unerwartet Zeit brauchen, um mit Ihrer Krankheit fertig zu werden.

"Wenn sich meine Krankheit ausbreitet, gibt es ein anderes Protokoll, das befolgt werden muss Leben ", sagte Amber Nicole. "Ich sehe die Erklärung ähnlich wie ein Notfall-Evakuierungsprotokoll oder eine Feuerübung. Sie hoffen, dass Sie es nie benutzen müssen, aber Sie wissen, dass es da ist und bei Bedarf eingesetzt wird. Dies ist ein Sicherheitsproblem."

Als Mitarbeiter mit chronischem Gesundheitszustand haben Sie das Recht, bei Bedarf eine Unterkunft anzufordern, z. B. Flexibilität, zusätzliches Feedback oder Überwachungszeit, zusätzliche Anweisungen zu Aufgaben und vor allem Unterstützung durch Ihr Unternehmen, sagte Russinova. Kennen Sie die Rechte, die Sie haben, und haben Sie keine Angst, diese zu verlangen.

Wenn Probleme mit Arbeitgebern auftreten, können Sie HR oder den ADA besuchen.

"Es wird empfohlen, dass Sie innerhalb der Grenzen Ihres Arbeitgebers arbeiten Erstens, und dann, wenn Sie unglücklich sind, ist die ADA sicherlich eine großartige Ressource, um Ihnen zu helfen herauszufinden, ob Sie einen Fall haben, ob Sie diskriminiert werden oder Ihnen vielleicht dabei helfen, auf eine andere Art und Weise zu handeln dachte an ", sagte Collins.


Job-Kandidaten müssen Fähigkeiten betonen, Experten sagen

Job-Kandidaten müssen Fähigkeiten betonen, Experten sagen

Mit so vielen Menschen nach einer begrenzten Anzahl von Arbeitsplätzen gehen, ist es entscheidend, dass Arbeitssuchende machen die meisten Chancen, die sie haben. Einer der ersten Eindrücke, die Arbeitgeber von einem Jobkandidaten haben, kommt aus ihrem Lebenslauf. Bei der Überprüfung eines Lebenslaufs konzentrieren sich viele Arbeitgeber auf den Kompetenzbereich.

(Werdegang)

10 Inspirierende Karrieretipps aus berühmten Abschlussreden

10 Inspirierende Karrieretipps aus berühmten Abschlussreden

Jeden Frühling besuchen Prominente, Schriftsteller, CEOs, Politiker und andere wichtige Persönlichkeiten den Universitätscampus, um Neulinge mit einer motivierenden Rede über das Leben und die Welt zu senden was die Zukunft bringt. Diese Antrittsvorlesungen sind gefüllt mit einer großen Karriereberatung, die für jeden auf jedem Karriereweg gelten kann, vom Lernen, um seine Träume zu ändern, Misserfolg anzunehmen, Risiken einzugehen und das zu tun, was du liebst.

(Werdegang)