Lenovo IdeaPad 100 Laptop: Ist es gut für das Geschäft?


Lenovo IdeaPad 100 Laptop: Ist es gut für das Geschäft?

Mit einer schönen Tastatur, starker Leistung und leichtem Design, macht das Ideapad 100 von Lenovo einen starken Eindruck als ein günstiger Arbeits-Laptop für Pendler. Sie erhalten auch eine bessere Auswahl an Ports als bei anderen Budget-Laptops. Aber die $ 339 Maschine hat ihre Mängel, einschließlich mittelmäßiger Akkulaufzeit und einem Display mit flachen Blickwinkeln. Sind die Stärken des Ideapad 100 genug, um es zu einem kostengünstigen Anwärter für Geschäftsanwender zu machen?

Das Basisdesign des Ideapad 100 sieht nicht schlecht aus, aber es beeindruckt niemanden im Büro. Der Deckel besteht aus einem rauhen, strukturierten Kunststoff, der billig aussieht und Flecken und Fingerabdrücke anzieht. Ich bemerkte auch eine Menge an Flex in der Plastikhülle der Maschine, was es ein wenig dünn erscheinen lässt. Mit anderen Worten, das Ideapad 100 sieht aus und fühlt sich an wie ein Budget-Laptop. Das Tastatur-Deck des Notebooks sieht jedoch gut aus, mit einer mattschwarzen Lackierung und klaren Akzentlinien.

Mit nur 3,2 kg ist das Ideapad 100 leichter als die Windows-basierte Konkurrenz, einschließlich der 3,4-lb. HP Stream 13. Das bedeutet, dass es Sie nicht so sehr auf Ihre tägliche Fahrt drücken wird wie andere Optionen. Das Ideapad 100 ist jedoch weit entfernt vom leichtesten Budget-Laptop; Toshibas Chromebook 2 wiegt nur 2 lbs, obwohl es ein kleineres Display hat.

Das Display des Ideapad 100 ist scharf genug für grundlegende Geschäftsaufgaben, aber es ist alles andere als beeindruckend. Das 14 Zoll große Panel mit 1.366 x 768 Pixeln hat flache Blickwinkel, so dass sich das Bild leicht auswäscht, wenn Sie das Gerät leicht drehen oder das Display um etwa 15 Grad kippen. Es ist auch ein bisschen schwach, mit 260 Nits Helligkeit, die unter dem 274-Nit Durchschnitt für Notebooks ist. Hellere Displays sind im Freien oder im direkten Sonnenlicht besser sichtbar.

Das Display des Ideapad 100 ist jedoch bei all seinen Mängeln geräumiger und heller als der 13-Zoll-Bildschirm des Stream 13.

Lenovo Sie haben nicht auf eine hochwertige Tastatur verzichtet, um den Preis des Ideapad 100 zu senken. Die Tasten sind groß und gut verteilt, mit flottem Feedback und viel Spielraum, was das Notebook für längere Schreibsitzungen komfortabel macht. Ich schätze auch die Pfeiltasten in voller Größe, die das Navigieren durch Dokumente erleichtern.

Leider fühlt sich das Touchpad wie eine Budgetkomponente an. Es hat eine raue, matte Oberfläche, auf der der Finger nicht leicht gleiten kann, so dass sich die Steuerung des Cursors mühsam anfühlt.

Das Ideapad 100 ist am linken Rand mit einem Ethernet-Port ausgestattet ist eine Funktion, die Budget-Laptops wie der Stream 13 fehlt. Das sind gute Nachrichten, wenn Sie eine Verbindung zu kabelgebundenem Internet oder sicheren Büronetzwerken herstellen möchten. Ansonsten ist die Auswahl der Ports des Ideapad 100 ziemlich Standard, mit zwei USB-Ports (im Vergleich zu drei beim Stream 13) und einem HDMI-Port zum Anschluss an größere Monitore oder Projektoren.

Das Ideapad 100 ist stark genug für grundlegende Produktivität Aufgaben, mit einem Intel Celeron N2940 Prozessor und 4 GB RAM. Selbst bei moderaten Multitasking-Sessions lief die Maschine mit einem guten Clip, zum Beispiel als ich während der Bearbeitung einer Tabelle HD-Videos von YouTube streamen ließ und im Hintergrund mehr als ein Dutzend Tabs in meinem Firefox-Webbrowser geöffnet hatte.

Außerdem mit dem Geekbench 3-Test, der die Gesamtleistung misst, mit 2.446 Punkten besser ab als seine engsten Konkurrenten. Das übertrifft den Stream 13 (1.802), auch wenn es weit unter dem Consumer Notebook-Durchschnitt von 4.503 liegt, wozu auch die Bewertungen vieler teurer Maschinen gehören.

Das Ideapad 100 hat jedoch nicht bei jedem Leistungstest übertroffen. Die Maschine benötigte 18 Minuten und 6 Sekunden, um unseren Tabellenkalkulationstest abzuschließen, der einen Computer mit passenden 20.000 Namen an ihre Adressen in OpenOffice absetzt. Der Stream 13 war schneller und beendete den Test in 15 Minuten und 12 Sekunden. Das durchschnittliche Notebook ist viel schneller als beide und endet in etwas mehr als 8 Minuten.

Vergessen Sie nicht, Ihr Ladegerät zu packen, wenn Sie den Ideapad aus dem Büro nehmen. Es dauerte nur 4 Stunden und 45 Minuten bei unserem Batterietest, der das ständige Surfen im Internet über WLAN simuliert. Das ist nur ein bisschen hinter dem Budget-Laptop-Durchschnitt, obwohl mehrere konkurrierende Notebooks viel länger dauerte, einschließlich der Stream 13 (6:26) und Chromebook 2 (7:48). Mit anderen Worten, das Ideapad 100 ist eine schlechte Wahl, wenn Sie ein Notebook benötigen, das einen langen Geschäftsflug durchhält.

Das Ideapad 100 wird mit einer relativ sauberen Version von Windows 8.1 geliefert, ohne viel von nutzlose vorinstallierte Programme finden Sie auf vielen günstigen Laptops. Eine Handvoll guter Produktivitäts-Apps ist jedoch bereits installiert, einschließlich OneNote zum Aufnehmen und Speichern von Notizen und Skype für einfache Videokonferenzen.

Wie alle Windows 8.1-Laptops ist das Ideapad 100 für ein kostenloses Upgrade auf Windows 10, die neueste Version, berechtigt von Microsoft Desktop-Betriebssystem. Es ist über das Standard-Windows Update-Dienstprogramm zugänglich und bietet eine Reihe von nützlichen Funktionen, die die Produktivität steigern. Dazu gehört Cortana, eine sprachgesteuerte Personal Assistant-App, die alle möglichen Funktionen ausführen kann, vom Hinzufügen von Ereignissen zu Ihrem Kalender bis zum Aufspüren bestimmter Dateien auf Ihrem System. Weitere Highlights sind das Action Center, ein zentraler Knotenpunkt für Warnungen und Benachrichtigungen, und virtuelle Desktops, mit denen Sie Ihre Apps gruppieren können, um Unordnung zu vermeiden.

Mit nur 339 $ bietet das Lenovo Ideapad 100 einen anständigen Knall für Ihre Bock. Mit einer schönen Tastatur, leichtem Aufbau und relativ starker Leistung ist es einen Blick wert für Business-Anwender mit nur einfachen Computeranforderungen.

Andererseits ist die kurze Akkulaufzeit für Vielreisende eine fragwürdige Wahl. HPs 209 $ Stream 13 läuft länger gegen eine Gebühr, obwohl es nicht ganz so schnell ist wie Lenovos Notebook. Toshibas Chromebook 2 mit einem Preis von 279 US-Dollar ist auch eine preiswerte Alternative für Reisende. Es bietet ein schärferes Display und ein leichteres Design als die beiden Laptops, aber die meisten Geschäftskunden wären besser mit einem Windows-basierten System.

Lenovo IdeaPad kaufen 100 auf Amazon.com


Große Kundentreue-Programme halten Ihre Kunden zurück

Große Kundentreue-Programme halten Ihre Kunden zurück

Für viele kleine Unternehmen ist die Gewinnung neuer Kunden ein wichtiger Teil ihrer Wachstumsstrategie. Neue Leads sind wichtig, aber wenn Sie wirklich Ihr Geschäft erweitern möchten, möchten Sie vielleicht Ihre Aufmerksamkeit mehr auf Ihren aktuellen Kundenstamm lenken. Nach Angaben des Marketing-Lösungsanbieters Collect machen Stammkunden rund 20 Prozent der Kunden aus Ihr gesamter Kundenstamm, kann aber bis zu 70 Prozent des Umsatzes generieren, da sie im Laufe der Zeit mehr ausgeben.

(Geschäft)

Market Everywhere: 3 Omnichannel-Marketingtipps

Market Everywhere: 3 Omnichannel-Marketingtipps

"Der durchschnittliche Verbraucher kann in den Laden gehen, um einen Kauf zu tätigen, einen Artikel online zu kaufen oder danach zu suchen Artikel auf ihren mobilen Geräten und machen ihre Einkäufe so ", sagte Henry Helgeson, Gründer und CEO des Handelsdienstleisters Cayan. "Dies bedeutet, dass Einzelhändler ein breiteres Netz als je zuvor nutzen müssen, um Verbraucher dort zu treffen, wo sie einkaufen möchten.

(Geschäft)