Was ist eine Paycard?


Was ist eine Paycard?

Eine Paycard, auch Lohnabrechnung genannt, ist eine Prepaid-Karte, die von einem Arbeitgeber zur Bezahlung von Nettolöhnen angeboten wird. Diese Karten sind eine Form der elektronischen Zahlung, die auf einem Lohnkonto hinterlegt ist. Eine Studie der Aite Group aus dem Jahr 2017 ergab, dass ein Brutto-Dollarvolumen von 42 Milliarden US-Dollar auf 5,9 Millionen aktive Gehaltslisten geladen wurde. Die Verwendung der Paycard wird voraussichtlich auf 60 Milliarden US-Dollar anwachsen, und bis 2022 werden 8,4 Millionen aktive Paycards verwendet.

Ein Arbeitgeber hinterlegt den Nettolohn eines Mitarbeiters auf einem Lohnkonto, mit dem der Mitarbeiter die Paycard nutzen kann Gegenstände kaufen, Bargeld abheben und Rechnungen bezahlen. Diese Karten erübrigen auch Papierschecks.

Anmerkung des Herausgebers: Bedenkt man die Zahlkarten für Ihr Geschäft? Wir können Ihnen helfen, ein Programm zu wählen, das zu Ihnen passt. Verwenden Sie den Fragebogen unten, um unsere Partner-Website, BuyerZone, kostenlos mit Informationen von verschiedenen Anbietern versorgen zu können:

Dies sind einige der Vorteile einer Gehaltskarte für Mitarbeiter:

  • Keine Scheckeinlösungskosten
  • Zugang zu Geldautomaten genau wie eine Prepaid-Debitkarte
  • Sofortiger Zugang zu Löhnen

Mitarbeiter, die keine Bankkonten haben, können ihren Lohn auf einer Gehaltskarte erhalten, was hilfreich ist, weil die Karten nicht mit einer Bank verbunden sind Anforderungen zur Aufrechterhaltung eines Mindestkontostandes. Mitarbeiter mit Bankkonten können auch von einer Lohnkarte profitieren, da keine hohen monatlichen Gebühren, keine Scheckgebühren oder Überziehungskonsequenzen anfallen. Eine Zahlkarte fungiert als Prepaid-Karte, bis der Betrag auf der Karte aufgebraucht ist. Ein Guthabensaldo kann auf der Paycard verbleiben und mehr Lohnlöhne können wieder elektronisch übertragen werden.

Arbeitgeber können von ihren Mitarbeitern keine Lohnabrechnung verlangen. Wenn ein Mitarbeiter nicht damit zufrieden ist, wie er gerade bezahlt wird, muss er mit einem Arbeitgeber darüber sprechen. Mitarbeiter können oft wählen, dass sie anstelle von Gehaltsabrechnungen Lohn- oder Gehaltsschecks erhalten.

Arbeitgeber haben viele Vorteile für die Nutzung dieser Prepaid-Karten für die Lohnabrechnung gefunden. Die American Payroll Association besagt, dass ein Arbeitgeber etwa 2,75 $ für jeden Mitarbeiter sparen kann, wenn sie eine elektronische Überweisung von Mitteln über die Lohnzahlung wählen. Das Personalabrechnungsprogramm dauert nur wenige Wochen, um in einem Unternehmen implementiert zu werden. Der Zeitpunkt der Erstinbetriebnahme würde Werbematerial, Kartensätze und Schulungen für die Mitarbeiter des neuen Programms umfassen. Die willigen Teilnehmer eines erfolgreichen Bezahlkarten-Programms bestehen aus dem Arbeitgeber, dem Mitarbeiter und dem Lieferanten.

Dies sind einige Anbieter, die derzeit am Abrechnungsprogramm teilnehmen:

  • ADP Aline
  • BB & T
  • Globale Cash-Karte
  • Money Network
  • Schnelle Paycard
  • Skylight Financial Netspend
  • SOLE
  • US Bank Focus

Die Vorteile von Lohnlisten für Arbeitgeber sind:

  • Reduzierte oder eliminierte Bankgebühren
  • Keine Stop-Payment-Gebühren für verlorene oder gestohlene Gehaltsschecks
  • Keine endgültige Lohnzahlung an einen gekündigten oder toten Mitarbeiter mehr ausgeben
  • Minimale Belastung durch Gehaltsscheck
  • Verringerte Kosten zur Herstellung von Papier-Gehaltsschecks

Der American Payroll Association stellt das Landesrecht, die Einhaltung und die Regulierung für das Lohn- und Gehaltsabrechnungsprogramm zur Verfügung. Die Verantwortlichkeiten für das Abrechnungsprogramm werden von dem Verkäufer und dem Finanzinstitut, das die Zahlungskarten ausstellt, aufrechterhalten. Beide Institute halten sich an die Verordnung E, die die Offenlegung von Gebühren verlangt, die sich aus der Verwendung einer Zahlkarte durch den Mitarbeiter ergeben können.

Gegenwärtig verlangen die Lohnzahlungen in den meisten Bundesstaaten, dass die Arbeitnehmer ihren vollen Lohn ohne Bearbeitungsabzug erhalten. Dies ist auch ein Vorteil für Karteninhaber, da diese normalerweise eine Scheckeinlösungsgebühr von einer Bank oder einem Scheckeinlösungsdienst erhalten.


6 Lieferdienste, die zu Ihrer faulen Seele sprechen

6 Lieferdienste, die zu Ihrer faulen Seele sprechen

Die Lieferung ist eine schöne Sache. Sie bestellen, Sie bezahlen, Ihr Artikel kommt an. Es ist eine neuartige Idee, die auf Ihre effiziente Seite oder den Kern Ihrer Faulheit abzielt. Unabhängig davon, warum Sie diese Dienstleistungen lieben, ist es schwer zu ignorieren, wie sehr sie unser Leben verbessert haben, wenn wir sie am meisten benötigen (beschäftigt, wollen Sie nicht aus der Gemütlichkeit der Couch zu bewegen), indem Sie unsere Artikel direkt zu uns bringen.

(Geschäft)

Samsung Galaxy S6 Review: Ist es gut für Business?

Samsung Galaxy S6 Review: Ist es gut für Business?

Das Galaxy S6 ist schlanker und schlanker als das Galaxy S5 des letzten Jahres, aber Samsungs Software- und Sicherheitsfunktionen machen es wirklich zu unserem Lieblings-Geschäftstelefon. Neben blitzschneller Leistung und einem brillanten Display erhalten Sie einen deutlich verbesserten Fingerabdruckscanner, Unterstützung für die Knox-Sicherheitsplattform von Samsung und Galaxy-Standbys wie Split-Screen-Multitasking.

(Geschäft)