Was die Teilzeitwirtschaft für Arbeitgeber bedeutet


Was die Teilzeitwirtschaft für Arbeitgeber bedeutet

In den letzten Jahren haben sich kleine und große Firmen gleichermaßen an Freiberufler und Leiharbeiter gewandt, um die Lücken zu schließen, die ihre Vollzeitbeschäftigten haben können. t Deckung. Es gab eine Menge Spekulationen über den Grund für den Aufstieg zu Teilzeit-Einstellungen - die wirtschaftliche Rezession, billigere Arbeitskräfte, Bedenken bezüglich des Affordable Care Act und das Angebot von Gesundheitsvorteilen für Vollzeitkräfte. Obwohl all diese Theorien eine gewisse Wahrheit haben mögen, ist das Fazit, dass Unternehmen mehr denn je Teilzeitarbeitnehmer einsetzen, und professionelle Personalvermittler glauben, dass dieser Trend anhalten wird.

"Unternehmen aller Größen wollen stellen Sie sicher, dass ein anhaltender Bedarf besteht, bevor Sie Vollzeitmitarbeiter einstellen ", sagte Diane Domeyer, Geschäftsführerin der Personalberatungsfirma The Creative Group. "Die Verwendung von Freelancern ist eine attraktive Option für Unternehmen, die Personal aufbauen möchten, ohne die Aussicht auf Entlassungen zu haben, wenn die Nachfrage nach ihren Dienstleistungen nachlässt."

Wenn Sie ein kleines Startup mit einem Bedarf sind, aber wenig Platz im Budget dafür Talent, haben Sie möglicherweise erwogen, nach freiberuflichen oder Vertragsarbeitern zu suchen. Unabhängig von den Anforderungen Ihres Unternehmens finden Sie wahrscheinlich einen Mitarbeiter, der Ihren Budget- und Erfahrungsanforderungen entspricht. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie im Auge behalten sollten, bevor Sie Teilzeitkräfte ins Personal einbeziehen. Was dieser wachsende Trend für die Arbeitgeber bedeutet, ist laut Personal- und Rekrutierungsexperten:

In den Jahren nach der jüngsten Rezession hat der Arbeitsmarkt wurde langsam aber stetig verbessert. Diese neuen Stellenangebote sind jedoch nicht unbedingt alle unbefristeten Stellen.

"Im letzten Jahr haben befristete Stellen zugenommen", sagte Jay Houston, Präsident des Finanz- und Rechnungswesens der Personalabteilung der Addison Group. "Die Wirtschaft wächst, aber der Bedarf an Leiharbeitnehmern wächst viel schneller als an festen Vollzeitstellen."

Houston sagte, die Kunden seiner Firma hätten sich wegen der Ungewissheit, wie voll sie seien, zunehmend an eine Zeitarbeitskraft gewandt. Zeitmieten werden sich auf ihr Unternehmen auswirken, vor allem, wenn die Gesundheitsgesetzgebung in Kraft tritt.

"Selbst auf der professionellen Ebene fragen sich Unternehmen, ob es sich lohnt, eine Vollzeitkraft einzustellen, ohne zu wissen, wie sie arbeiten wird out, "sagte er.

Die Definition von" Vollzeit "wird allgemein als eine Fünf-Tage-, 40-Stunden-Woche akzeptiert, sondern" Teil -time "ist ein bisschen vager als das. Personalfirmen haben eine große Vielfalt in der Länge und in der Vergütung für Teilzeitstellen gesehen, die Unternehmen auflisten, von einer Pauschalgebühr pro Projekt bis hin zu einem Stundenlohn für einen bestimmten Zeitraum, manchmal nach einem traditionellen Vollzeitplan. Dies kann verwirrend sein, wenn es um die bevorstehenden Veränderungen im Gesundheitswesen geht.

"Unter den neuen Gesundheitsvorschriften bedeutet Teilzeit spezifisch weniger als 30 Stunden pro Woche, aber einige Firmen nutzen es, um über Vertragsarbeit zu sprechen" Houston sagte Mobby Business.

Unabhängig von Ihren Personalanforderungen ist es wichtig, klar und vorausschauend über Ihre Erwartungen in Stellenanzeigen zu sein. Wenn es sich bei der Stelle, die Sie ausfüllen müssen, um einen offenen Job für 29 Stunden oder weniger pro Woche handelt, nennen Sie es einen Teilzeitjob. Andernfalls ergänzen Sie mit spezifischerer Sprache, wie zB "temporär" oder "Vertrag".

Da sich Unternehmen zunehmend an Freiberufler und Zeitarbeitskräfte wenden, sind manche Fachkräfte eher geneigt, dies zu tun Vollzeit-freiberufliche Karrieren.

"Es wird eine attraktivere Karriere-Option für kreative Profis, insbesondere diejenigen mit gefragten Fähigkeiten, wie Web-und User Experience Designer", sagte Domeyer Mobby Business. "Diese Arbeitskräfte sind bei Unternehmen aller Größen sehr gefragt, so dass sie oft problemlos von einem Projekt zum nächsten wechseln können. Angesichts der Flexibilität und Freiheit, die sie bietet, werden auch höher qualifizierte Fachleute von der Beratungstätigkeit angezogen. "

Dies ist wichtig für Arbeitgeber, die ihr Personal mit einer großen Anzahl von Personen, die freiberuflich oder auf Vertragsbasis arbeiten möchten, kostengünstig erweitern möchten.

Als mehr Immer mehr Menschen nutzen mobile Geräte, um auf das Internet zuzugreifen und nach Jobs zu suchen. Die Möglichkeit, sich direkt auf die wachsende Zahl von Teilzeitjobs per Smartphone zu bewerben, ist sehr gefragt. Forschung von MoBolt, ein Unternehmen in Mobile Recruiting-Strategien spezialisiert hat, hat festgestellt, dass die Arbeitgeber, die ihre Bewerbungsprozess rationalisieren nicht mobil freundlich sein könnte auf eine große Gruppe von talentierten Kandidaten fehlt aus.

"Smartphones und Tablet-PCs ersetzen PCs, vor allem bei der hispanischen und afroamerikanischen Bevölkerung ", sagte Kshitij Jain, CEO und Mitbegründer von MoBolt. "Ein großer Prozentsatz dieser Gruppe hat ein Smartphone als einziges mit dem Internet verbundenes Gerät."

In einem Blogbeitrag zu diesem Thema sagte Jain, dass Personalabteilungen in der Verantwortung seien, allen Bewerbern die gleiche Bewerbungserfahrung zu vermitteln, unabhängig davon, mit welchem ​​Gerät sie auf das Internet zugreifen. Wenn möglich, stellen Sie sicher, dass die Karriereseite Ihres Unternehmens für den mobilen Zugriff optimiert ist, um so viele qualifizierte Kandidaten wie möglich zu erreichen.

Wenn ein Unternehmen unsicher ist, ob eine dauerhafte, vollständige Zeit Mitarbeiter ist die richtige Sache zu tun, eine gemeinsame Lösung ist, jemanden als temporärer oder freiberuflicher Arbeiter zu starten.

"Freelancer zu verwenden, ist ein effektiver Weg, um festzustellen, ob ein Kandidat für eine Vollzeit-Rolle gut geeignet ist ", Sagte Domeyer.

Houston wies darauf hin, dass sogar in Führungspositionen der Vertrag-zu-Einstellung immer üblicher wird. Er empfahl, sich hinzusetzen und zu bestimmen, wo Sie in den nächsten ein bis zwei Jahren Ihre Firma erwarten. Wenn Sie erwarten, dass Ihr Personalbedarf stark steigt, versuchen Sie zuerst nach langfristigen Vertragsarbeitern zu suchen. Wenn Ihre Zeitarbeitskräfte gut arbeiten, dann prüfen Sie, wie sich eine Vollzeitbeschäftigung auf Ihr Unternehmen auswirken könnte.

Ursprünglich veröffentlicht auf Mobby Business .


Was Führungskräfte über die Verwaltung schüchterner und introvertierter Mitarbeiter wissen müssen

Was Führungskräfte über die Verwaltung schüchterner und introvertierter Mitarbeiter wissen müssen

Mit verschiedenen Persönlichkeitstypen und Merkmalen im Team bieten alle Mitarbeiter einzigartige Fähigkeiten und Einsichten. Einige Mitarbeiter benötigen jedoch mehr Unterstützung und Beruhigung als andere. Es ist wichtig, mit den Stärken und Schwächen einer jeden Person zu arbeiten, während sie sich bei der Arbeit wohl und geschätzt fühlen.

(Führung)

10 Do's and Don'ts Jeder gute Führer sollte üben

10 Do's and Don'ts Jeder gute Führer sollte üben

Eine gute Führungskraft zu sein ist nicht einfach. Sie müssen gleichzeitig führen und inspirieren, während Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen. Um das richtige Gleichgewicht zu finden, bietet Roxi Hewertson, Präsident und CEO der Highland Consulting Group, folgende Tipps für Führungskräfte an: Do's Eigene Emotionen lesen und verstehen und die Auswirkungen auf sich selbst und andere erkennen - Alles beginnt mit der Menge an emotionaler Selbsterfahrung, die du demonstrierst, die andere um dich herum als Hinweis benutzen.

(Führung)