Freelancing 101: Was jeder potentielle Freelancer wissen sollte


Freelancing 101: Was jeder potentielle Freelancer wissen sollte

Die Gig-Wirtschaft boomt. Laut Forbes waren zwischen 2005 und 2015 94 Prozent der 10 Millionen geschaffenen Jobs entweder freiberufliche oder temporäre Gigs. Für Freiberufler ist dies eine große Nachfrage in verschiedenen Nischen und Branchen und ein stetiger Rückgang bei traditionellen 9- bis 5-tägigen Jobs.

Freiberufler zu sein bedeutet jedoch, sich selbstständig zu machen. Ob Sie darauf vorbereitet sind oder nicht, Sie müssen Ihr eigener Chef sein. Um Ihnen zu helfen, die Art der freiberuflichen Arbeit besser zu verstehen, hier sind neun Dinge, die alle potentiellen und aktuellen Freiberufler sollten über den aktuellen Stand des Marktklimas betrachten.

Traditionsgemäß stellen Start-ups und kleinere Unternehmen Freiberufler für kurzfristige Ad-hoc-Projekte ein, bei denen die Eigentümer und ihre Mitarbeiter selbst keine Zeit haben. Dieser Trend hat sich in jüngster Zeit geändert, da Unternehmen Freelancer in ihre Kerngeschäftsstrategien integrieren.

"Moderne Unternehmen entscheiden sich dafür, sehr schlank zu arbeiten", sagte Nikolas Badminton, Autor, Forscher und Hauptredner für Futurist. "Manchmal gibt es Solopreneurs, die mit Freelancern alles aufstellen, was sie brauchen, und sie führen das Geschäft selbst. Selbst große Unternehmen nutzen Freiberufler als Teil ihrer Belegschaft."

Rich Pearson, Senior Vice President für Marketing und Kategorien bei Upwork , hat ein ähnliches Muster beobachtet und festgestellt, dass einige freiberufliche Positionen für Projekte von bis zu sechs Monaten Dauer vorgesehen sind. Dies ist ein wichtiger Trend für Freiberufler, auf die sie achten müssen, wenn sie eine stabile Arbeit suchen.

Hochschulabsolventen und entlassene Mitarbeiter, die Schwierigkeiten haben, Vollzeitstellen in der Nähe ihrer Häuser zu finden, wenden sich häufig freiberuflich an, um sich selbst zu unterstützen. Da die meisten freiberuflichen Arbeiten aus der Ferne erledigt werden können, müssen Sie sich nicht auf Jobs in der Nähe beschränken.

"Aus geschäftlicher Sicht können Unternehmen, die Freiberufler einstellen, bessere Talente gewinnen, indem sie der lokalen Wirtschaft entfliehen", sagte Pearson. "Es hilft Freiberuflern auch in Bereichen, in denen es nicht viel Arbeit vor Ort gibt."

Obwohl der Wettbewerb mit einem nationalen Pool von Bewerbern einschüchternd sein kann, sind Sie möglicherweise besser für einen Job qualifiziert als jemand, der geografisch näher am Unternehmen ist. Freelancing stellt sicher, dass Sie aufgrund Ihres Standorts keinen Job verlieren.

Da Freelancer mit mehreren Kunden gleichzeitig arbeiten und mehrere Projekte gleichzeitig abstimmen, gibt es weniger Stabilität. Oft ändern Ihre Kunden aufgrund Ihrer Arbeitsbeziehung das Bedürfnis des Unternehmens, einen Freiberufler oder sogar sein Budget zu beschäftigen. Deshalb kommt es häufiger zu Ablehnung, aber es ist wichtig, sie nicht persönlich zu nehmen.

"Machen Sie sich mit Ablehnung warm", sagte die freie Content-Autorin Minda Honey. "Lass dich nicht entmutigen, mach einfach weiter. Wenn du gute Arbeit machst, werden die Leute reden und mehr Leute werden mit dir arbeiten wollen."

Es ist wichtig, eine Gemeinschaft zu haben, auf die Sie zurückgreifen können, um Unterstützung, Verantwortlichkeit und Ressourcen zu erhalten. Es gibt lokale Kapitel der Freelancers Union in Großstädten, aber wenn du nicht die richtige findest, habe keine Angst, deine eigene zu gründen.

"Baut eine Gemeinschaft von anderen Freelancern auf, um motiviert zu bleiben und weiterzumachen, "Schatz beraten. "Ich bekomme so viel Energie und Motivation durch die Erfolge meiner Freunde, und wir lernen auch von den Fehlschüssen der anderen."

Nachdem ich letzten Sommer zu freiberuflicher Arbeit gewechselt hatte, gründete ich einen Blog mit dem Titel The Millennial Freelancer, um eine Gemeinschaft zu fördern unter den freiberuflichen Autoren und Herausgebern, die ich im Alter von eintausend Jahren kenne, kenne ich sie online. Jede zweite Woche veröffentliche ich ein Interview mit einem erfolgreichen freien Autor. Außerdem hat sich mein Blog in diesem Sommer mit einem Co-Working Space in Philadelphia zusammengeschlossen, um eine lokalisierte Community in meiner Stadt zu entwickeln.

Honey betont, dass die freiberufliche Industrie oft ein "Nummernspiel" ist, bei dem hartnäckige Briefe von Einleitungen, Pitches und Cold Calls verschickt werden.

"Sie müssen immer Ihre Pipeline erweitern, auch wenn die Zeiten gut sind und der Terminkalender voll ist ", sagte sie.

Als freiberuflicher Journalist entwickle ich ständig neue Ideen und Tonhöhen, um sie an Redakteure zu senden, auch wenn ich bereits an mehreren Stücken arbeite. Der Schlüssel liegt darin, die Arbeit für die Zukunft zu planen und zu planen, so dass Sie nie ohne Arbeit und Rechnung arbeiten müssen.

Dies bedeutet auch, dass Sie Ihre Dienstleistungen in den sozialen Medien und auf Ihrer Website konsistent vermarkten und sich mit Fachleuten austauschen offline, egal wie viel Arbeit du schon angehäuft hast.

Pearson sagte der Mobby Business, dass 70 Prozent der Unternehmen, die Freiberufler einstellen, diese nutzen, um bestimmte Qualifikationslücken in ihren Mitarbeitern zu schließen. Wenn eine Stellenbeschreibung eine hochspezialisierte Kombination von Fähigkeiten auflistet und Sie diese haben, stellen Sie sicher, dass Sie sich darauf konzentrieren, wenn Sie den Arbeitgeber kontaktieren.

"Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre einzigartigen Fähigkeiten hervorheben, einige Erfolgsgeschichten und warum Sie die Besten sind Freiberufler für den Job des Arbeitgebers ", fügte Badminton hinzu.

Wenn Sie selbstständig sind, erbringen Sie nicht nur Dienstleistungen für Kunden, sondern Sie sind auch für die Buchhaltung verantwortlich. Wenn Sie organisiert bleiben, können Sie Fehler und Missgeschicke auf dem Weg vermeiden, besonders wenn die Steuererklärung kommt, wenn Sie es am wenigsten erwarten.

"Ich benutze einfach eine Excel-Tabelle, um die Stücke zu verfolgen, nachdem sie akzeptiert wurden farbcodiere sie, um zu wissen, wo ich dabei bin - wenn sie geschrieben werden müssen, wenn sie veröffentlicht wurden, wenn ich dafür bezahlt wurde ", sagte Sulagna Misra, freie Autorin und Herausgeberin und Gründerin von Pitching Shark. "Ich weiß, dass einige Leute ihre [Aufgaben] im Auge behalten, aber ich denke, der beste Weg, den Überblick zu behalten, ist ängstlich auf E-Mails zu warten oder Follow-ups zu schicken."

Viele Freelancer erstellen virtuelle Portfolios ihrer Arbeit auf Websites wie Tumblr, Contently oder About.me, auf die potenzielle Arbeitgeber schauen können. Wenn Sie kein dediziertes Online-Freelancing-Profil haben, stellen Sie sicher, dass Sie eine Sammlung von Clips, Dateien und anderen vergangenen Projekten bereithalten, falls jemand sie sehen möchte.

"Es ist wichtig für einen Freelancer, ein Portfolio zu zeigen ihrer Arbeit ", sagte Badminton. "Dies ist eine großartige Gelegenheit, Arbeitgeber zu begeistern und das Geschäft zu besiegeln."

Eine reiche Vergangenheit in der Vergangenheit kann einen Arbeitgeber beruhigen, wenn man Sie für einen freiberuflichen Job in Betracht zieht, aber seien Sie vorsichtig bei der Auswahl der zu teilenden Projekte. Die von Ihnen bereitgestellten Musterstücke sollten für den freiberuflichen Auftrag relevant sein.

Sie sind möglicherweise kein Vollzeitbeschäftigter der Unternehmen, die Sie als Freiberufler einstellen, aber während Sie mit ihnen arbeiten, ist Ihre Person in jedem Unternehmen Ihr Chef. Diese Person erwartet von Ihnen, dass Sie eine bestimmte Aufgabe ausführen, und genau wie bei einem normalen Chef müssen Sie die Kommunikationswege offen halten, um sicherzustellen, dass beide Parteien das bekommen, was sie brauchen.

"Verwenden Sie IM, Video-Chat und E-Mail an Sprechen Sie mit potenziellen Arbeitgebern, stellen Sie Fragen und verbinden Sie sie auf einer tieferen Ebene ", sagte Badminton.

Sobald Sie ein Projekt eingereicht haben, sind Sie offen für Feedback und bereit zu revidieren und Änderungen vorzunehmen, wenn der Arbeitgeber etwas anderes wünscht.

"Das sind alles Dinge, mit denen die Leute in der Gig-Economy eine schwere Zeit haben, weil niemand uns eine Idee gegeben hat, was zu tun ist", erklärt Misra. "Wir haben alle alleine damit zu kämpfen. Ich hatte großes Glück, weil ich nicht nur von vielen Leuten Rat bekommen habe, sondern auch in einer Position war, in der ich viele Leute um Rat bitten konnte. Aber Wenn Sie zum ersten Mal anfangen, ist das unglaublich schwierig. "

Weitere Informationen darüber, was man braucht, um Vollzeit-Freelancer zu werden, finden Sie in diesem Mobby Business.

Einige Quelleninterviews wurden für ein früheres durchgeführt Version dieses Artikels.


7 Telefoninterview-Tipps, um Sie weiterzubringen

7 Telefoninterview-Tipps, um Sie weiterzubringen

Die Einstellung eines neuen Mitarbeiters ist für die meisten Unternehmen oft ein mehrstufiger Prozess. Anstatt Zeit in ein persönliches Interview zu investieren, fügen Einstellungsmanager oft ein Telefoninterview dazwischen ein, um Kandidaten zu finden, von denen sie denken, dass sie passen würden. "Mit der [Anzahl] von Stellensuchenden, die sich um eine Rolle bewerben Ein Telefoninterview oder ein Telefonbildschirm im Vorfeld spart sowohl dem Unternehmen als auch den Kandidaten Zeit und Geld ", sagte Chris Jemo, Vice President Talent Acquisition bei The Connor Group, die Luxuswohnungsgemeinschaften besitzt und betreibt.

(Werdegang)

Wie man für einen Job interviewt, während du noch einen hast

Wie man für einen Job interviewt, während du noch einen hast

Vor vielen Jahrzehnten fanden viele Menschen ihren ersten Vollzeitjob und blieben bis zur Pensionierung im Unternehmen. Heute ist es nicht ungewöhnlich, dass Sie bis zum 30. Lebensjahr für zwei oder mehr verschiedene Unternehmen gearbeitet haben. In vielen Fällen bedeutet dies, dass Mitarbeiter für neue Positionen interviewen, während sie noch beschäftigt sind.

(Werdegang)