Leadership Lessons: Sei praktisch und zugänglich


Leadership Lessons: Sei praktisch und zugänglich

Es gibt keinen "richtigen" Weg, ein Geschäft zu führen. Die Führungskräfte von heute haben eine Menge Weisheit, um über die Verwaltung der modernen Arbeitskräfte zu informieren, da sich jeder auf seine eigene Weise der Führung nähert. Jede Woche wird Mobby Business eine Führungslektion von einem erfolgreichen Geschäftsinhaber oder Manager teilen.

  • Der Anführer: Fred Morache, Besitzer der Postverbindungen und iSOLD It Franchise
  • Zeit in der aktuellen Position: 9 Jahre
  • Freds Philosophie: "Sei ein sehr praktischer, involvierter und zugänglicher Anführer."

Ein Geschäft zu führen, ist mehr als das Geschäft selbst - es geht um Vertrauen. Ich glaube, dass die Fähigkeit, Führungsverantwortliche zu sein, im Kern eine Führungskraft ist.

Ich arbeite hart, um ehrlich und transparent mit meinen Teams zu sein, um diese Beziehungen zu entwickeln und Vertrauen aufzubauen. Die Teams, die ich führe, wissen, dass meine Tür immer offen ist und ich immer bereit bin zu diskutieren, was auch immer sie denken. Das ist etwas, worauf ich im Laufe meiner Karriere stolz war.

Ich habe keine Angst, mit gutem Beispiel voranzugehen und meine Hände schmutzig zu machen, um den Job zu erledigen. Alles kommt von der Spitze - Arbeitsethik, Denkweise, Motivation ... alles. Ich glaube fest daran, was ich predige, sozusagen.


Kommunikation ist der Schlüssel zur echten Mitarbeiterbindung

Kommunikation ist der Schlüssel zur echten Mitarbeiterbindung

Wenn Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter sich mit Ihrem Unternehmen und seiner Richtung wohl fühlen, müssen Sie sie auf dem Laufenden halten findet. Effektive Kommunikation mit den Mitarbeitern führt zu Arbeitern, die beide den Ruf ihrer Arbeitgeber positiv einschätzen und die besten Jahre ihres Unternehmens noch bevorstehen, findet Harris Poll.

(Führung)

Der tödliche Grund, nicht in den frühen Ruhestand zu eilen

Der tödliche Grund, nicht in den frühen Ruhestand zu eilen

Sie sollten sich vielleicht zweimal überlegen, ob Sie sich frühzeitig zurückziehen. Neue Forschungsergebnisse zeigen einen Zusammenhang zwischen Frühverrentung und vorzeitigem Tod. Untersuchungen von Andreas Kuhn, Jean-Philippe Wüllrich und Josef Zweimüller ergaben, dass insbesondere Männer vor dem Ruhestand im Alter von 67 Jahren ein erhöhtes Sterberisiko hatten früh.

(Führung)