Wie meine Schwester und ich eine millionenschwere Marke vor dem Abitur bauten


Wie meine Schwester und ich eine millionenschwere Marke vor dem Abitur bauten

Als meine Schwester Isabel und ich vor vier Jahren beschlossen, unsere selbstgemachten Badebomben auf einer lokalen Kunstmesse zu verkaufen, hatten wir keine Ahnung, dass unser lustiges Projekt zu einem Boom werden würde Business (wörtlich).

Wir haben schon immer gerne Badebomben benutzt, aber wenn eine Bombe sich auflösen würde, hätten wir das Gefühl, dass etwas fehlt. Also haben wir uns entschieden, dieses Problem zu kanalisieren, wenn wir unsere eigenen Produkte kreieren.

Spielzeug, Zauber, Botschaften und Schmuck sind nur einige der Gegenstände, die Sie in unseren Badebomben finden. Die Namen, Düfte und Überraschungen in den Bomben koordinieren alle. Unsere Kuchenbombe zum Beispiel riecht nach Mandelbuttercreme. Es ist weiß mit Streuseln oben, und es enthält eine Kuchen-Themen-Überraschung, wie ein Spielzeug Cupcake oder ein Metall-Charme in der Form eines Kuchen Donut.

Als wir uns entschieden, unsere Produkte auf der Messe zu verkaufen, waren wir nervös und besorgt, dass niemand sie kaufen würde. Aber sobald wir anfingen, sie aufzustellen, begannen sich Menschen zu drängen und sie zu kaufen. Jeder liebte die Tatsache, dass es Überraschungen gab. Wir waren am Ende des Tages ausverkauft, und es war eine zweitägige Messe.

Trotz unseres Erfolges hielten wir Da Bomb immer noch nicht für etwas anderes als ein Hobby.

Wenn die Kunstmesse Im darauffolgenden Jahr rollten wir erneut zur Teilnahme. Irgendwann fragte uns ein lokaler Salonbesitzer, ob er unsere Produkte in seinen Salons verkaufen könne. Wir merkten plötzlich, dass unser Hobby das Potenzial hatte, ein richtiges Geschäft zu werden. Er bestellte nicht nur eine Bestellung, er platzierte schnell eine Nachbestellung. Dann hat ein zweiter Händler vor Ort unsere Badebomben angefordert. Und dann noch eins und noch eins. Jeder meldete starke Verkäufe und wir verkauften bald in Dutzenden von Geschenkläden in unserer Region. Ungefähr neun Monate später kontaktierte uns ein großer Einzelhändler und bat uns, in allen 1.800 Filialen präsent zu sein.

Schneller Vorlauf bis heute, und unsere Produkte sind jetzt in siebentausend Geschäften erhältlich. Wir hatten auch die Möglichkeit, mit dem Online-Händler zulyy zusammenzuarbeiten, was uns Zugang zu einem neuen Kundenstamm verschafft und zu einem Wachstum unseres Geschäfts beigetragen hat. Wir schaffen es irgendwie, mit der Schule und Freunden zu jonglieren, während wir ein Unternehmen leiten, das über 150 Arbeitsplätze in unserer Gemeinde geschaffen hat. Mit jeder Hilfe produzieren und verkaufen wir jetzt 500.000 Badebomben pro Monat.

Unsere Reise bestand aus fehlgeschlagenen Chargen und experimentellen Versuchen, bevor wir eine entwickeln konnten, die jedes Mal funktioniert. Wir halten unser Rezept so einfach wie möglich und verwenden nur vier oder fünf Zutaten. Wir geben ihnen einprägsame Namen wie die Cherry Bomb und die nach Lavendel duftende "F" Bomb - ein Top-Seller, sehr zum Zögern unserer Eltern. Wir arbeiten auch an mehreren neuen Badebombenkonzepten sowie an einigen aufregenden Line-Extensions für 2018.

Alle unsere Produkte werden in unserer Produktionshalle handgefertigt und die Erlöse aus dem Verkauf unserer Erdbombe gehen an Organisationen, die aufräumen die Weltmeere. Wir haben bisher Zehntausende von Dollar gespendet.

Die Leute sagen immer: "Du bist wirklich jung, um dein eigenes Geschäft zu besitzen! Wie zum Teufel hast du es gemacht?"

Du bist nie zu jung (oder zu alt), um etwas zu erreichen. Wir haben viel harte Arbeit geleistet, um dahin zu kommen, wo wir sind, aber es kann in mehrere tausend kleinere Teile der Arbeit zerlegt werden. Und diese Bits summieren sich. Also einfach los.

Über den Autor: Sisterpreneurs Caroline (15) und Isabel (16) Bercaw sind die Teenager-Mitbegründer von Da Bomb Bath Fizzers. Ihre lustige, duftende Linie von Badebomben hat jede Überraschung im Inneren. Alle ihre Produkte werden in den USA mit ein paar einfachen Zutaten handgefertigt und sind im Einzelhandel im ganzen Land und auf dabombfizzers.com erhältlich.


Salon verbindet maskuline Ästhetik mit Großstadt-Schönheit

Salon verbindet maskuline Ästhetik mit Großstadt-Schönheit

Growing In einem Vorort von Philadelphia war Joseph Silvestera nicht gerade ein typisches Nachbarskind. Während andere Kinder lernten Motorräder zu reparieren, schnitt Silvestera die Haare seiner Freunde. Jetzt, mit 34 Jahren, floriert er mit seinem eigenen East Village (New York) Salon namens Blackstones.

(Geschäft)

Tipps für Frauen Kapitalbeschaffung von einer weiblichen Führungskraft

Tipps für Frauen Kapitalbeschaffung von einer weiblichen Führungskraft

"In Zukunft wird es keine weiblichen Führer mehr geben. Es wird nur Führer geben." - Sheryl Sandberg, "Lean In: Frauen, Arbeit und der Wille zu führen" (Knopf, 2013) Ich glaube an diese Worte von Sandberg, der klarstellt, dass das Geschlecht keine Führungsqualität ist. Ich würde wetten, dass die meisten auch zustimmen würden.

(Geschäft)