Verwalten von Versicherungspolicen für kleine Unternehmen


Verwalten von Versicherungspolicen für kleine Unternehmen

Der Kauf und die Verwaltung von Versicherungspolicen kann für jedes kleine Unternehmen ein Problem sein. Zwischen dem Verständnis der Risiken, die mit der Führung Ihres Unternehmens verbunden sind, dem Grad der Abdeckung, den Sie benötigen, und dem Versuch, Angebote von Unternehmen zu erhalten, kann die Auswahl von Versicherungspolicen viel Zeit und Energie kosten. Inaki Berenguer, CEO und Mitgründer der digitalen Versicherungsmanagementplattform CoverWallet, möchte diesen Prozess straffen und vereinfachen. Berenguer teilte einige seiner Einsichten mit Mobby Business darüber, wie Unternehmer den stressigen Prozess der Auswahl und Verwaltung ihrer Versicherungspolicen navigieren sollten.
Mobby Business: Was müssen kleine Unternehmen über das Versicherungsmanagement verstehen?

Inaki Berenguer: Versicherungsprodukte sollen Unternehmen vor den Risiken schützen, die mit der Führung eines Unternehmens einhergehen. Viele Unternehmen sehen die Versicherung jedoch nicht so. Sie sehen es sowohl als Zeitverschwendung als auch als Kostenfaktor.

Es ist wichtig für Unternehmen zu verstehen, dass Versicherungen zwar ein historisch schmerzhafter Prozess sind, dass Versicherungen das Geschäft, seine Angestellten und ihr Vermögen schützen. Es sollte erwähnt werden, dass die Versicherung sich dank Tech-Innovationen, Startups und Investoren, die an einen besseren Weg glauben, in Richtung einer kundenfreundlicheren und digitalen Erfahrung bewegt.

Mobby Business: Was sollten Unternehmer bei der Auswahl von Versicherungen beachten?

Berenguer: Unternehmer sollten bei der Wahl der Versicherung über ein paar Dinge nachdenken. Verstehen Sie Ihr Geschäft und die Risiken, die damit einhergehen. Leider gibt es keine Einheitsversicherung für alle. Verschiedene Arten von Versicherungen führen jede Art von Unternehmen. Wenn Sie zum Beispiel eine Bar eröffnen möchten, benötigen Sie zusätzlich zu einer allgemeinen Haftpflichtversicherung eine Liquorhaftpflichtversicherung.
Weitere Fragen, die Sie ebenfalls berücksichtigen sollten, sind:

  • Do Sie haben irgendwelche Nichteigentümer? Wenn ja, gibt es je nach Bundesland einige Arten von Versicherungen, die gesetzlich vorgeschrieben sind.
  • Verlangen Sie von Ihren Partnern eine Versicherung? Ein Vermieter, ein Investor oder ein Vertriebspartner kann vertraglich bestimmte Versicherungen aus Ihrem Unternehmen verlangen.
  • Planen Sie, Ihr Geschäft an einem Ort zu beginnen, der einer Naturkatastrophe ausgesetzt ist?
  • Sie oder Ihre Mitarbeiter Verwenden Sie ein Fahrzeug für alle Geschäftsangelegenheiten?

Es wird wahrscheinlich länger dauern, als Sie denken, dass es wird. Unternehmer und erstmalige Geschäftseigentümer sind immer überrascht, wie "Old School" der Prozess ist. Derzeit besteht die Welt der Versicherungen immer noch in einer unzusammenhängenden Offline-Erfahrung, was bedeutet, dass langwierige Telefonanrufe oder persönliche Treffen mit Maklern und Versicherern der Industriestandard sind.
Bei CoverWallet arbeiten wir aktiv daran, diesen langwierigen Prozess zu ändern , speziell für die kleinen Unternehmen da draußen, indem sie Versicherungsvertrieb, Management und Ausbildung online bringen.

Erhalten Sie die richtige Deckung, nicht unbedingt die billigste. Viele Unternehmen wählen die niedrigste Deckung oder vergessen sie ganz. Es gibt immer die Chance, dass ein Unternehmen Glück haben kann, aber die Chancen, dass etwas Schlimmes passiert, sind viel höher als das, und wenn es so weit ist, werden Sie froh sein, dass Sie die richtige Abdeckung haben. Berenguer:

Das häufigste Problem Kleinunternehmen begegnen, wenn es um Versicherungen geht, ist das Niveau der Dienstleistung, die sie im Vergleich zu einem größeren Geschäft erhalten. Für kleine Unternehmen ist es schwieriger, ihre Risiken zu verstehen und die richtige Versicherung zu erhalten, da die Informationen noch nicht online verfügbar sind und es bis zu einem Monat dauern kann, bis ein Unternehmen ein Angebot erhält. Das bedeutet, dass die meisten Unternehmen das erste Zitat nehmen, das sie erhalten, weil sie Monate und Monate nicht darauf warten können, den Schutz zu bekommen, den sie brauchen. Dies ist besonders schwierig für erstmalige Geschäftsinhaber, die noch nie zuvor mit Versicherungen zu tun hatten. Zwischen dem Durchschneiden des Versicherungsjargons online, dem Warten in langen Telefonschlangen und dem Einholen eines Kostenvoranschlags sehen diese neuen Unternehmen einen langen und stressigen Prozess.

Mobby Business: Wie können Unternehmer diese Probleme angehen oder vermeiden?

Berenguer:

Der erste Schritt zur Vermeidung dieser Probleme ist die Selbsterziehung. Wenn Sie den Prozess verstehen, welche Versicherungstypen Ihr Unternehmen benötigt, und eine Liste mit Fragen zu stellen, können Sie Zeit sparen. Wiederum ist es besonders wichtig, dass Sie Ihr Unternehmen und die Risiken, die mit der Ausführung dieses Geschäfts einhergehen, besonders bei Ihrer Gründung verstehen. Mobby Business:

Welche Ressourcen stehen zur Verfügung, um kleinen Unternehmen bei der Versicherung zu helfen? Berenguer:

Ressourcen online sind knapp. Früher glaubten wir, dass Google all unsere Probleme lösen könnte, bis wir uns mit der Suche nach und der Erforschung von Versicherungen befassten. Die Wahrheit ist, es gibt nicht eine Tonne von optimierten Informationen, aber das ist ein großes Ziel von uns bei CoverWallet. Wir glauben, dass Versicherung wichtig für den Lebensnerv eines Unternehmens ist, und seine Bedeutung zu verstehen, anstatt es als nur ein anderes zu betrachten zu denken, ist der Weg der Zukunft.


5 Business-Mythen: BUSTED

5 Business-Mythen: BUSTED

Intro Sie sind vielleicht nicht so berühmt wie Big Foot, Bloody Mary und das Loch Ness Monster, aber die Geschäftswelt hat sicherlich viele eigene urbane Legenden. Von Statistiken mit übertriebenen Misserfolgsraten bis hin zu Unternehmern, die meist Männer sind, gibt es eine Fülle von unternehmerischen Mythen von vielen Möchtegern-Unternehmern, die den Sprung wagen.

(Führung)

10 Erstaunliche Vintage Bilder von Kriegsfrauen bei der Arbeit

10 Erstaunliche Vintage Bilder von Kriegsfrauen bei der Arbeit

Frauen bei der Arbeit Erinnerst du dich an Rosie, den Nieteneinschläger? Das heute ikonenhafte feministische Symbol stammt von einem Lied mit dem Titel "Rosie the Riveter", das 1942 herauskam und eine Frau darstellte, die während des Zweiten Weltkrieges an einem Fließband arbeitete. Während Männer in den Krieg zogen, haben viele Frauen das Leben einer Hausfrau hinter sich gelassen und wichtige Arbeitsplätze in Fabriken und Fabriken übernommen, um die Kriegsanstrengungen zu unterstützen.

(Führung)