Sollten Sie ein Franchisenehmer sein? 5 Fragen zu stellen


Sollten Sie ein Franchisenehmer sein? 5 Fragen zu stellen

Viele Geschäftsinhaber gedeihen gut, ihr eigenes Unternehmen zu gründen, aber nicht jeder Unternehmer muss von Null anfangen. Hier setzt Franchising an. Franchising kann eine gute Gelegenheit für diejenigen sein, die ein Geschäft führen wollen, aber nicht auf die Geschäftsidee und ein Unternehmen von Grund auf aufbauen wollen.

Der Vorteil eines Franchise ist dass es ein Geschäft in einer Kiste ist, sagte Harriet Mills, CEO von Wine & Design. "Alles ist für dich erledigt. Du musst im Grunde nur in deiner Gemeinde trainieren und vermarkten." Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass, wenn das Konzept fehlschlägt oder der Markt sich dreht, Ihr Geschäft auch scheitert, fügte Mills hinzu.

Jemand, der in seine Gemeinschaft involviert ist und bereit ist hart zu arbeiten und ein Geschäft auf die nächste Stufe zu bringen die Art von Person, die einen guten Franchisenehmer macht, sagte Mills.

"Franchising ist eine großartige Route für Kandidaten, die nicht das Rad neu erfinden und ein System folgen wollen", fügte Steve Jackson, CEO der Pizza-Kette Hungry Howies. "Jemand, der ein Teamplayer ist, wird mit einem Franchise-System auf Erfolg hinarbeiten."

Wenn Sie denken, dass Sie in diese Kategorie fallen, müssen Sie sich einige Fragen stellen, bevor Sie den Sprung wagen und ein Franchise kaufen.

Anmerkung der Redaktion: In Anbetracht der Eröffnung eines Franchise? Wenn Sie nach Informationen suchen, die Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen, können Sie mithilfe des Fragebogens auf unserer Schwesterseite kostenlos Informationen von verschiedenen Anbietern erhalten:

Manche Unternehmer wollen ihre eigenen Ideen von der Idee bis zur Realisierung verwirklichen. Andere würden lieber die Idee eines anderen übernehmen und weiterentwickeln. Wenn Sie in die letztgenannte Kategorie fallen, könnte Franchising eine gute Option für Sie sein.

"Als Franchisenehmer sind Sie im Geschäft, ein Geschäft aufzubauen", sagte Terry Powell, Unternehmer und visionärer Gründer von The Entrepreneur's Source. "Es ist vielleicht nicht notwendig, über die Industrie zu wissen, in die Sie eintreten, aber es ist notwendig, den eingeführten Systemen zu folgen und zu einem konstanten Wachstum zu führen."

Franchisenehmer sind erfolgreich, wenn sie sich an die Richtlinien ihrer Muttergesellschaften halten, sagte Chris Conner, Franchise-Berater bei Franchise Marketing Systems. Der ideale Franchise-Kandidat hat die Fähigkeit, ein Unternehmer zu sein, aber die Zusammensetzung eines festen Angestellten - jemand, der bereit ist, ein Geschäft nach dem etablierten System zu führen, sagte er.

"Franchise-Nehmer haben in der Regel gute Kredit-Scores, ihre Rechnungen zu bezahlen pünktlich und waren in der Regel gute Schüler ", sagte Conner. "Sie sind mit Struktur und Regeln vertraut."

Powell sagte, dass gute Franchisenehmer Ziele, Bedürfnisse und Erwartungen gesetzt haben und wissen, wie sie das Geschäft als Mittel nutzen können, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden.

"Es geht nicht darum, ein Liebesbeziehung mit dem Produkt oder der Dienstleistung. Es geht darum, was das Geschäft für Sie tun kann ", sagte Powell.

Conner sagte, dass neue Franchisenehmer oft den Fehler machen, zu glauben, dass alle Risiken aus dem Geschäft "herausgehandelt" wurden, so dass sie nicht scheitern können.

"Franchises bieten Sicherheit, optimal Chancen, Mentoring und viele Vorteile für die Franchisenehmer, aber am Ende ist es immer noch ein Geschäft, das immer mit ... dem Misserfolgspotenzial einhergeht ", sagte er. "Berücksichtigen Sie immer die Worst-Case-Beispiele."

Als Franchise-Nehmer profitieren Sie von der Ausbildung und Unterstützung Ihrer Muttergesellschaft, aber egal in welcher Branche oder in welcher Branche Sie tätig sind, Sie sollten eine haben vertrauensvoller Mentor oder Coach, auf den er sich verlassen kann, um Hilfe und Rat zu erhalten.

"Ein Trainer kann ein großartiger Resonanzboden sein und Ihnen helfen, über Ihre blinden Flecken hinauszusehen, um Sie herauszufordern, Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten", sagte Powell. "Egal, ob Sie einen Geschäftsinhaber oder einen alternativen Karriere-Coach konsultieren, haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten."

Stellen Sie Fragen wie die obigen, bevor Sie in ein Franchise investieren. Selbstbewertung vor dem Kauf eines Franchise kann Ihnen helfen, einen Aktionsplan zu erstellen.

"Strategien sind immer wichtig für den Erfolg", sagte Mills. "So haben Sie immer etwas, auf das Sie als Ziel oder Ausgangsplan für Ihr tägliches Leben hinarbeiten können."

Das sind einige andere Fragen, die Sie sich bei der Strategieplanung stellen können:

  • Wie viel Zeit werde ich in meine Zeit investieren? Franchise?
  • Muss ich einen Manager einstellen?
  • Wie viel Geld brauche ich, um das Franchise erfolgreich zu machen?
  • Wie lange möchte ich dieses Franchise besitzen?

Für weitere Einblicke in die aktuelle Franchise-Markt, besuchen Sie diesen Mobby Business Artikel.

Einige Quelleninterviews wurden für eine vorherige Version dieses Artikels durchgeführt.


4 Möglichkeiten, wie Ihr Unternehmen die Cybersicherheitsfähigkeiten überbrücken kann

4 Möglichkeiten, wie Ihr Unternehmen die Cybersicherheitsfähigkeiten überbrücken kann

Cybersecurity ist ein wichtiger Bestandteil der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens. Kleine Unternehmen sind besonders gefährdet für Datendiebstahl oder Sicherheitsverletzungen - Keeper Security und das Ponemon Institute haben festgestellt, dass im letzten Jahr 50 Prozent verletzt wurden. Daher brauchen sie Menschen und Technologie, um ihre sensiblen Informationen zu schützen.

(Geschäft)

LinkedIn für Unternehmen: Alles, was Sie wissen müssen

LinkedIn für Unternehmen: Alles, was Sie wissen müssen

Obwohl LinkedIn nicht unbedingt die beliebteste Social-Media-Website für die Bewerbung Ihres Unternehmens ist, ist es eines der besten Networking-Tools für Unternehmensinhaber und Arbeitssuchende. Aber mit einer LinkedIn-Business-Seite können Sie Top-Talente anlocken, sich als Vordenker in Ihrer Branche profilieren und Ihre Produkte oder Dienstleistungen bewerben.

(Geschäft)