Ist ein Co-Working Space für Ihr kleines Unternehmen geeignet?


Ist ein Co-Working Space für Ihr kleines Unternehmen geeignet?

Sie brauchen also ein Büro für Sie und Ihr wachsendes Team. Der typische Büro-Leasing-Prozess kann Monate dauern und beinhaltet eine Menge an Zahlen und Papierkram, und selbst dann könnten Sie nicht das bekommen, was Sie von Ihrer Büroerfahrung erwartet haben.

Eine Möglichkeit, dies zu bekämpfen, besteht darin, die Option zu erkunden eines Co-Working Space - gemieteter Raum in einem gemeinsamen Büro mit Menschen aus allen verschiedenen Organisationen. Auf diese Weise können Sie Büroräume einrichten, die besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, sich nicht auf einen Mietvertrag festlegen und Ihre Mitarbeiter sich in einer entspannteren, inspirierteren und produktiveren Umgebung wohl fühlen.

Gerade für wachstumsstarke und budgetbewusste Start-ups ergeben sich zahlreiche Vorteile bei der Nutzung eines Co-Working-Space.

"Unternehmen müssen gute Arbeitswelten schaffen, um zu wachsen und erfolgreich zu sein. Aber nur wenige sind in der Lage Dies zu tun, weil das Finden und Schaffen eines großartigen Arbeitsplatzes ein komplizierter, undurchsichtiger und teurer Prozess ist ", sagte Jamie Hodari, CEO und Mitbegründer von Industrious. "Das Modell des Co-Working folgt einem traditionellen und zuverlässigen Outsourcing-Muster, das auch in anderen Branchen zu beobachten ist."

Liz Elam, der Gründer von Link Coworking, sagte, dass Co-Working-Räume ein Hort von Produktivität, Inspiration und Glück sind

"Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass das Internet eingeschaltet oder der Stau des Druckers behoben wird", sagte Elam. "Die Leute kommen in den Raum, weil sie etwas erledigen müssen, aber sie bleiben für die Gemeinschaft, die Zusammenarbeit und das Networking."

Der Gemeinschaftsaspekt ist ein großes Plus, wenn man einem Co-Working Space beitritt. Wenn Sie ein Büro mit gleichgesinnten Kleinunternehmern teilen, haben Sie die Möglichkeit, sich zu vernetzen, während Sie arbeiten, und Ressourcen zu teilen, die Sie sonst selbst aufspüren müssten. Viele Co-Working-Räume organisieren auch regelmäßige Veranstaltungen, um ihren Bewohnern zu helfen, einander kennenzulernen und Wege zu finden, zusammenzuarbeiten.

"Wenn man gerade erst anfängt, zahlt es sich aus, jede Ressource zu maximieren, die man bereits hat. "sagte Alon Alroy, Mitbegründer und CMO der Event-Management-Plattform Bizzabo, die aus einem Co-Working Space heraus arbeitet. "Mache das Beste aus der Gemeinschaft - du bekommst so viel davon, wie du hineingelegt hast. Lerne deine Nachbarn kennen, und besuche die professionellen Treffen und Seminare. Du weißt nie, wen du treffen oder was du lernen könntest . "

Es gibt mehrere Faktoren, die Sie bei der Auswahl eines Arbeitsbereichs berücksichtigen sollten. Am besten denken Sie zunächst an Ihre Arbeitsweise und an Ihr Unternehmensziel, sagte Hodari. Er schlägt vor, sich die folgenden Fragen zu stellen:

  • Sind Sie daran interessiert, regionale Niederlassungen für Ihre Marke aufzubauen oder Märkte für Unternehmenserweiterungen zu testen?
  • Werden Sie sich mit Partnern oder Kunden treffen?
  • Wann sind Sie am produktivsten?

"Wenn Sie eine ruhige, ruhige Umgebung benötigen, vermeiden Sie Co-Working-Räume, die sich auf laute, lustige, kommunale Bereiche konzentrieren, und suchen Sie stattdessen nach privaten Büros. Wenn Ihr Geschäft schwer ist, sollten Sie Zugang zu Konferenzen haben Räume, "fügte Hodari hinzu.

Hier sind einige andere Faktoren zu beachten.

Shared Offices sind am häufigsten in großen Städten wie Chicago und New York, die eine echte Kosteneinsparung für Unternehmen sein können wollen in diesen Bereichen sein, ohne einen teuren städtischen Büroraum zu mieten. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihre neue Co-Working-Adresse eine Adresse ist, die Ihnen nicht nur jeden Tag Freude bereitet, sondern auch professionelle Kontakte zu.

"Wenn Sie nach einem Co-Working Space suchen, sollten Sie alles besuchen Stadt hat zu bieten, bis du den Platz gefunden hast, der zu dir und deinem Team passt ", sagte Elam. "Die meisten [geteilten Büros] bieten einen freien Tag an, um den Raum zu testen."

Die Gestaltung Ihres Coworking-Space ist ein weiterer wichtiger Faktor.

"Sie möchten einen Raum, in dem Sie sich inspirieren lassen. Die Forschung zeigt, dass Design Innovation vorantreibt und die besten Coworking-Räume dies widerspiegeln", sagte Hodari .

Da Co-Working-Bereiche in der Regel nicht so geändert und angepasst werden können, wie dies für ein privates Büro möglich ist, müssen Sie mit dem vorhandenen Layout und Setup eines gemeinsamen Arbeitsbereichs zufrieden sein.

Während ein Coworking Space alles hat, was ein wachsendes Unternehmen braucht, sind nicht alle diese Annehmlichkeiten in Ihrem Mitgliedschaftspreis enthalten. Achten Sie darauf, das Kleingedruckte zu lesen und genau zu wissen, was Sie bezahlen, damit Sie keine versteckten Gebühren haben, nachdem Sie sich bereits in einem Raum eingerichtet haben.

"Stellen Sie sicher, fragen Sie, welche Dienste die Community Manager oder Operations Associates bieten ", schlug Hodari vor.

Ihre mitarbeitenden Nachbarn können den Unterschied in Ihrer täglichen Arbeitserfahrung ausmachen, also versuchen Sie herauszufinden, welche anderen Unternehmen in dem Bereich sind, bevor Sie unterschreiben oben. In den meisten Fällen werden Sie feststellen, dass es viele andere Startups und kleine Unternehmen wie Ihres gibt, so dass Sie wirklich von den Erfahrungen und Verbindungen des jeweils anderen profitieren können.

Ein gemeinsames Büro "ist ein integriertes Netzwerk", sagte Jayna Cooke, Gründerin und CEO der Veranstaltungsseite EVENTup. "Wenn Sie alleine sind, werden Sie isoliert sein, aber in einem Coworking Space haben Sie die Möglichkeit, Fragen an eine größere Gruppe zu stellen. Es ist ein gemeinschaftlicherer Arbeitsbereich."

Einige Quelleninterviews wurden für eine vorherige Version dieses Artikels durchgeführt.


Wie man den Krieg für Talent gewinnt

Wie man den Krieg für Talent gewinnt

Ihr Geschäft lebt oder stirbt aufgrund Ihrer Fähigkeit, qualifizierte, kompetente und engagierte Mitarbeiter zu finden, einzustellen und zu halten. Aber dieser Job wird härter, vor allem auf der Rekrutierungsseite, laut einer aktuellen Umfrage. Während die meisten HR-Experten sagen, dass die Suche nach guten Kandidaten die größte Herausforderung für sie ist, gibt es Möglichkeiten, diese Bindung zu lockern, sagen Experten.

(Allgemeines)

Website hilft Veteranen, Jobs zu finden

Website hilft Veteranen, Jobs zu finden

Wenige kennen die Kämpfe, die Veteranen beim Übergang in eine zivile Arbeit erleben als Mitglieder des Militärs, die den Sprung gemacht haben. Um den Übergang zu erleichtern, haben sich die National Veteran Owned Business Association und die Online-Ressource Military Alumni zusammengetan, um die Hire Veteran-Website zu starten, die Veteranen-Geschäftsinhaber verbindet in der Notwendigkeit von Angestellten mit erfahrenen Arbeitern, die einen Job benötigen.

(Allgemeines)