Die besten Antworten auf 6 allgemeine Fragen zum Bewerbungsgespräch


Die besten Antworten auf 6 allgemeine Fragen zum Bewerbungsgespräch

Wenn Sie sich auf ein Bewerbungsgespräch vorbereiten, werden die meisten Kandidaten gebeten, Fragen wie "Erzählen Sie mir von sich selbst" und "Was ist Ihre größte Schwäche?" und "Warum bist du richtig für diesen Job?" Während einige Unternehmen ungewöhnliche hypothetische Fragen stellen, um Ihre Problemlösungsfähigkeiten oder Persönlichkeit zu beurteilen, können Sie mit Sicherheit auf mindestens ein paar der alten Klassiker zählen.

Aber eine Standardfrage bedeutet nicht, dass Sie einen Standard geben müssen Antworten. In der Tat ist es oft in Ihrem besten Interesse, so zu reagieren, dass Sie sich von anderen Kandidaten unterscheiden. Personalchefs wollen wissen, was Sie einzigartig macht - und sie werden das nicht aus einer vorgefertigten Zeile lernen, wie Perfektionismus Ihr größter Untergang ist.

Wenn Sie in Ihrem nächsten Vorstellungsgespräch wirklich glänzen wollen, hier sind einige intelligente Taktiken, die Ihnen helfen, häufig gestellte Fragen zu beantworten.

Erzählen Sie mir etwas über sich.
Verwandte Frage: Was sind Ihre Interessen außerhalb der Arbeit?

Einige Interviewer entfernen sich von dieser relativ offenen Frage, aber es kommt immer noch in vielen Vorstellungsgesprächen vor. Ein Beispielfragebogen für Infra- strukturempfehlungen riet Arbeitssuchenden, ihre Antwort auf arbeitsbezogene Fragen zu beschränken. Wenn Sie nach persönlichen Hobbys und Interessen gefragt werden, tun Sie Ihr Bestes, um diese Aktivitäten mit den Fähigkeiten in Ihrem Berufsleben zu verbinden.

Was ist Ihre größte Schwäche?
Verwandte Frage: Beschreiben Sie, wie Sie eine schwierige behandelt Situation.

Arbeitsuchenden wird oft geraten, diese Frage mit einer vermeintlichen Stärke zu beantworten, wie "zu hart arbeiten" oder "zu detailorientiert" zu sein. Während dies legitime Schwächen sein können, erscheinen sie oft als leere Füllstoff Antworten für Kandidaten, die ihre Mängel nicht zugeben wollen. William Vanderbloemen, CEO und Präsident der Vanderbloemen Search Group, sagte, dass Einstellungsmanager Menschen wollen, die keine Angst haben, ihre Fehler anzuerkennen, aber sie wollen auch wissen, dass der Kandidat an diesen Schwächen arbeitet.

"Gib ein konkretes Beispiel dafür etwas, das du versucht hast, aber gescheitert bist ... und dann Beispiele gegeben hast, wie du diese Schwäche am Arbeitsplatz überwunden hast ", sagte Vanderbloemen. "Vielleicht hast du einen Kurs belegt oder zusätzliche Zeit damit verbracht, eine neue Fertigkeit zu schärfen."

Warum suchst du einen neuen Job?
Verwandte Frage: Was hältst du von dem letzten Unternehmen, für das du gearbeitet hast? ?

Obwohl angespannte Arbeitsbeziehungen oft dazu führen, dass jemand einen neuen Job sucht, ist es immer in schlechter Verfassung, einen aktuellen oder früheren Arbeitgeber zu beleidigen. In einem anderen Artikel von Mobby Business sagte Sara Sutton Fell, CEO der Stellenbörse FlexJobs, dass sie negative Themen um sich herum neu definieren solle, um zu vermeiden, schlecht von deinem alten Chef zu sprechen. Es ist wichtig zu diskutieren, warum du gehst, anstatt warum du der Meinung bist, dass der Arbeitgeber dich vertreibt: Erklären Sie, dass Sie bereit sind zu wachsen und Ihre Karriere auf neue Art und Weise zu entwickeln, oder Sie fühlen sich bereit für etwas Neues, Sutton Fell sagte.

Was macht Sie für diese Position qualifiziert?
Verwandte Frage: Was sind Ihre Stärken?

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie prahlen, wenn Sie diese Frage beantworten, tun Sie es wahrscheinlich Recht. Ein Interview ist eine Gelegenheit, um sich selbst zu verkaufen, und Sie wollen nicht selbstironisch oder schamhaft sein, sagte Jane Sunley, CEO der Mitarbeitervereinigung Purple Cubed und Autor von "Es ist nie OK, den Interviewer zu küssen" (LID Publishing, 2014). Es ist Ihre Chance, sich auf authentische und relevante Weise von der Masse abzuheben.

"Denken Sie sorgfältig über die Rolle nach ... und wie das, was Sie anbieten, für das Unternehmen wertvoll sein wird", sagte Sunley der Mobby Business. "Versetze dich in ihre Schuhe - wenn du sie wärst, was würde dich beeindrucken? Gib praktische Beispiele, um Erfolg zu demonstrieren."

Michael "Dr. Woody" Woodward, Organisational Psychology Coach und Autor von "The YOU Plan" (Keynote Publishing, 2012), empfohlen, Ihre Qualifikationen mit der "SAR-Technik" zu beschreiben, die für Situation, Handlungen und Ergebnisse steht.

"Es ist eine gute Möglichkeit, Ihre vergangenen Erfahrungen zu beschreiben", sagte Woodward. "Sagen Sie dem Personalchef, was die Situation war, welche Maßnahmen Sie ergriffen haben, um das Problem zu lösen, und die positiven Ergebnisse, die direkt aus diesen Maßnahmen resultieren."

Warum arbeiten Sie hier?
Verwandte Frage: Was wissen Sie über unser Unternehmen / unsere Arbeit?

Ihre Antwort auf diese Frage ist eine großartige Gelegenheit zu zeigen, wie gut Sie das Unternehmen erforscht haben. Während der Arbeitgeber ein wettbewerbsfähiges Lohn- und Leistungspaket anbieten kann, möchten Sie sich nicht darauf konzentrieren: Stattdessen zeigen Sie eine echte Leidenschaft für das Unternehmen und was es tut.

"Verbringen Sie Zeit bei der Suche nach Gründen Diese Gelegenheit stimmt mit Ihnen ", sagte Ed Donner, CEO und Mitbegründer der Finanz-Tech-Job-Website untapt. "[Zum Beispiel]" Ich habe mich vor einem Jahr auf Ihrer Website angemeldet und ich war begeistert von der Plattform. Nach einer Weile wollte ich mehr über das Team erfahren, das es erstellt und Ihre Profile gelesen hat. Eines Tages sah ich Ihre Job-Eröffnung und ich wusste, dass ich Teil dieses Teams sein wollte. "

Vanderbloemen empfahl, darüber zu diskutieren, wie die Mission und die Vision des Unternehmens mit Ihren persönlichen Werten in Einklang gebracht werden. Wenn sie bei dir nicht mitschwingen, ist es vielleicht nicht die richtige Arbeit für dich, sagte er.

Warum sollten wir dich einstellen?
Verwandte Frage: Was kannst du in diese Firma bringen?

Dies ist ähnlich der vorherigen Frage, aber anstatt über Ihr Interesse an der Firma zu sprechen, können Sie den Spieß umdrehen und diskutieren, warum der Arbeitgeber an Ihnen interessiert sein sollte. Sunley sagte, dass Arbeitssuchende die Gesamtziele des Unternehmens verstehen und erklären sollten, warum Sie derjenige sind, der Ihnen dabei helfen kann, diese Ziele zu erreichen.

"Sie möchten, dass sie anfangen, sich im Geschäft zu fühlen "Schon durch Ihr Verständnis ihrer Situation", sagte Sunley. "Nutzen Sie die Werte und die Mission des Unternehmens als Grundlage - was versuchen sie zu erreichen? Dann sagen Sie ihnen, wenn Sie fragen, dass Sie ihnen helfen werden, dorthin zu gelangen und [wie]."

Vorbereitung auf Ihr Interview

Es ist klug, Ihre potenziellen Antworten auf diese Fragen im Voraus zu durchdenken, aber der beste Weg, sich auf ein Bewerbungsgespräch vorzubereiten, ist wahres Wissen und Selbstsein.

"Machen Sie sich weniger Gedanken um spezielle Fragen und mehr über deine Geschichte zu wissen und was unterscheidet dich von den durchschnittlichen Kandidaten ", sagte Woodward. "Eine große Anzahl von Gesprächsthemen zusammen mit einigen kraftvollen Anekdoten über frühere Erfolge können leicht als Antworten auf die meisten Fragen gestaltet werden. Es liegt an Ihnen, Ihre Verkaufsargumente unabhängig von den Fragen, die Sie gestellt werden, so effektiv wie möglich zu vermitteln."

"Sei du", fügte Vanderbloemen hinzu. "Es ist immer offensichtlich, wenn ein Interviewpartner zu sehr versucht oder seine Leistungen schmückt. Das Beste, was Sie tun können, ist zu zeigen, dass Sie sich selbst gut kennen. Seien Sie ehrlich zu Ihren Stärken und Schwächen. Niemand ist perfekt und jeder ist schlecht darin, Perfektion zu fälschen. "


Gen Y sucht vor allem Work-Life-Balance

Gen Y sucht vor allem Work-Life-Balance

Millennials wollen eine Menge Dinge bei der Arbeit. Einer neuen Umfrage zufolge wünscht sich eine Mehrheit der Generation-Y-Beschäftigten (Menschen in ihren 20ern und frühen 30ern) nicht nur, dass ihr Arbeitsplatz Spaß macht, sondern sie wollen auch ihre eigenen Stunden verbringen und schließlich ihr eigener Chef sein.

(Werdegang)

Danksagungen Immer noch wichtig: 3 Tipps zum Schreiben eines guten

Danksagungen Immer noch wichtig: 3 Tipps zum Schreiben eines guten

Wie heben Sie sich nach einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch weiter ab? Senden Sie ein Dankeschön. Unabhängig von der Person, Dankbarkeit hinterlässt einen bleibenden Eindruck. "Es ist eine häufige Höflichkeit, vielen Menschen zu danken, dass sie sich die Zeit genommen haben, Ihnen ihre Talente zu zeigen aus der Konkurrenz ist gut ", sagte Laura Kerekes, Chief Knowledge Officer bei ThinkHR.

(Werdegang)