Ist die Saison für Mobile Shopping und Social Media Marketing


Ist die Saison für Mobile Shopping und Social Media Marketing

Ist Ihr Geschäft für die Ferienzeit bereit? In diesem Jahr werden Social Media Marketing und Mobile Shopping eine größere Rolle spielen als je zuvor.

OfferPop, eine Social-Marketing-Plattform von Marken wie Audi, MTV und TOMS, hat kürzlich "Holiday Panic: A Soziale und mobile Zeitleiste von Holiday Shopping. " Die Infografik beschreibt soziale und mobile Einkaufsgewohnheiten am Black Friday, Cyber ​​Monday und Small Business Saturday im Jahr 2012.

Laut der Infografik planen 48 Prozent der Einkäufer im vergangenen Jahr mit Hilfe von Social Media ihre Ferieneinkäufe zu planen Geschenkideen und 54 Prozent auf der Suche nach Angeboten. Darüber hinaus hatte das Jahr 2012 einen prognostizierten Umsatz von 36 Milliarden Dollar nur für Smartphones.

Um Ihnen zu helfen, einen effektiven Mobile- und Social-Marketing-Plan zu erstellen und die immer größer werdende Rolle des mobilen und sozialen Spielens im Weihnachtsgeschäft zu nutzen, hier einige Einblicke letztes Jahr Weihnachtszeit.

OfferPop hat ergeben, dass 43 Prozent der Einkäufer vor November Feiertagskäufe tätigen. Nichtsdestotrotz glauben 32 Prozent der Leute, dass sie spät in der Weihnachtszeit die besten Angebote bekommen werden: Bis zum 13. Dezember hatten weniger als 12 Prozent der Käufer ihre Ferienkäufe beendet. Online-Ausgaben erreichten auch in der letzten vollen Woche vor Weihnachten ihren Höhepunkt, obwohl dies nicht bedeutete, dass die Einkäufer fertig waren - 5 Prozent der gesamten Urlaubsausgaben waren tatsächlich am ersten Weihnachtstag.

Basierend auf der Infografik sollten Unternehmen hochfahren ihre mobilen Websites und Facebook-Marketing-Bemühungen für Black Friday. Obwohl 28 Prozent der Käufer im letzten Jahr für Mitternachtsöffnungen in den Läden kampierten, nutzte derselbe Prozentsatz auch ihre Mobiltelefone, um die Website eines Händlers zu besuchen. Mehr als 16 Prozent der Käufer suchten auch auf Facebook nach Aktionen und Angeboten.

Auch für die Online-Version von Black Friday erwies sich Facebook 2012 als starke Marketing-Plattform. Die Top 500 online Einzelhändler sahen im letzten Jahr einen Anstieg der Facebook-Empfehlungen um 240 Prozent. Mobile Käufe machten ebenfalls 13 Prozent des gesamten Cyber ​​Monday-Verkaufs aus. Auch die Einkäufe im Heimbereich stiegen, wobei die Einkäufe von Cyber ​​Monday (47,2) zum ersten Mal etwas über denen von Arbeit (47,1) lagen.

Small Business Saturday, ein Datum, an dem sich die Kunden wohlfühlen ermutigt, vor Ort zu kaufen, findet am Samstag, den 30. November 2013 statt. Letztes Jahr sagten 79 Prozent der Inhaber kleiner Unternehmen, dass sie planten, soziale Medien in den Wochen oder Tagen zu verwenden, die zu Small Business Saturday führen; Die Bekanntheit stieg in den zwei Wochen vor dem Tag von 34 Prozent auf 67 Prozent, wobei fast die Hälfte derjenigen, die den Small Business Saturday tatsächlich an diesem Tag besucht hatten, erschien.

Ursprünglich veröffentlicht unter MobbyBusiness .


Die Zukunft der Geschäftsreisetechnologie ist hell & Bizarr

Die Zukunft der Geschäftsreisetechnologie ist hell & Bizarr

Futuristische Geschäftsreise-Technologie ist hier Reisen zur Arbeit scheint auf den ersten Blick glamourös, aber wie die meisten Geschäftsreisenden Ihnen sagen werden, wird es schnell zur Plackerei. Nach einer Weile sieht jedes Flughafenterminal gleich aus, und die In-Flight-Unterhaltung wird so altbacken wie das Sandwich, das Sie ohne Umschweife in Ihr Handgepäck füllen.

(Geschäft)

So öffnen Sie ein Geschäftsbankkonto

So öffnen Sie ein Geschäftsbankkonto

Das Öffnen eines Geschäftsbankkontos ist eine wichtige Aufgabe für einen neuen Geschäftsinhaber. Selbst wenn Sie ein Einzelunternehmer sind, ist ein Geschäftskonto der beste Weg für Sie, um Ihre Finanzen und Ihre Geschäftsaufzeichnungen im Auge zu behalten. Indem Sie diese einfache Barriere zwischen Ihren persönlichen und professionellen Finanzen setzen, können Sie alltägliche Transaktionen einfach nachvollziehen und dokumentieren.

(Geschäft)