6 Must-Have Tech Tools für das Marketing für kleine Unternehmen


6 Must-Have Tech Tools für das Marketing für kleine Unternehmen

Marketing Technology

Selbst wenn Sie das beste Produkt oder den besten Service der Welt haben, können die Leute es nicht kaufen, wenn sie nicht wissen, dass es existiert. Der Anstieg von E-Commerce und Internet hat die Eintrittsbarrieren für kleine Unternehmen und Start-ups verringert. Sie können jetzt ein Produkt auf globaler Ebene erstellen und vermarkten, ohne Ihr Wohnzimmer zu verlassen. Um diese Kraft zu nutzen, sind jedoch die richtigen Werkzeuge erforderlich. Hier sind sechs großartige Marketing-Tools für jedes kleine Unternehmen.

Appy Pie

Eine gute App zu haben, ist zu einem wichtigen Teil des Business-Marketings geworden. Appy Pie ermöglicht kleinen Unternehmen, Apps ohne intensive Programmierung zu erstellen. Sie können auch benutzerdefinierte Analysen zur Verwendung erhalten und Funktionen wie Push-Benachrichtigungen erstellen. Wenn Sie eine für Ihr Unternehmen spezifische App erstellen, können Sie sich direkt mit Kunden in Verbindung setzen und Ihre Geschäftserfahrung monetarisieren. Appy Pie bietet Pläne von einer kostenlosen Option bis zu $ ​​50 pro App pro Monat.

Promo

In der heutigen Welt der sozialen Medien und endlosem Scrolling können Sie mit atemberaubenden Videos Ihr Geschäft auszeichnen. Für einen kleinen Geschäftsinhaber ist es möglicherweise schwierig, die Ressourcen zu sammeln und Zeit für das Drehen und Bearbeiten von Videos für Ihre Marke zu reservieren. Mit Promo bietet Slidely kleinen Unternehmen eine intuitive Plattform, um hochwertige Marketingvideos zu erstellen. Sie können aus einer Vielzahl von Video- und Musikclips auswählen, um mit der Erstellung Ihres Videos zu beginnen. Durch Hinzufügen von Text und Anpassen der Schriftart können Sie Ihr Videoerlebnis noch weiter anpassen. Promo bietet eine Reihe von Plänen von $ 49 bis $ 359 pro Monat.

Hootsuite

Die Entwicklung einer starken Social Media-Präsenz kann zu mehr Conversions für Ihr Unternehmen führen. Hootsuite ist ein Dashboard, mit dem kleine Unternehmen ihre Social Media-Präsenz auf mehreren Plattformen verwalten können. Sie können Posts planen, Metriken verfolgen und mit Hootsuite eine Social-Media-Strategie aufbauen. Das Unternehmen bietet mehrere Pläne für kleine Unternehmen an, die von 29 bis 499 US-Dollar pro Monat reichen.

Google Analytics

Google Analytics bietet Unternehmen die Tools, um ihren Web-Traffic nachzuverfolgen und zu verstehen. Die Analyse von Daten wird zu einem immer wichtigeren Aspekt des Marketings für kleine Unternehmen. Der beste Weg, um zu beginnen, ist durch Analysieren und Verstehen grundlegender Website-Metriken. Dadurch können Sie besser nachvollziehen, wer Ihre Zielgruppe ist, wo Ihre Kunden sind und auf welche Art von Inhalt die Zuschauer am meisten reagieren. Google Analytics ist ein kostenloser Service mit verschiedenen Berichten und Messwerten, mit denen Sie die Website Ihres Unternehmens verfolgen können.

Canva

Canva ist eine Online-Design-Plattform, auf der Sie benutzerdefinierte Logos, Newsletter und andere Inhalte für Ihr Unternehmen erstellen können. Das auf Vorlagen basierende Programm bietet Inhabern von Kleinunternehmen mit wenig Designerfahrung eine Plattform für die einfache Erstellung neuer Inhalte. Sie können Elemente per Drag & Drop verschieben und Ihre eigenen Bilder hochladen. Canva bietet unterschiedliche Pläne basierend auf Ihren Bedürfnissen, aber Sie können mit diesem Service kostenlos beginnen.

Beantworten Sie die öffentliche

Erstellen einer guten Marketingstrategie bedeutet zu verstehen, was Kunden denken. Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, wie ein Kunde oder Kunde denkt, können Sie Ihr eigenes Produkt oder Ihre eigene Dienstleistung besser vermarkten. Answer the Public ist eine Plattform, die Suchtrends zu verschiedenen Themen bereitstellt. Es gibt Einblick in das, was Kunden online suchen und fragen. Wenn Sie versuchen, einige wichtige Themen in Ihrer Branche besser zu verstehen, ist Answer the Public ein guter Anfang. Der beste Teil ist dieser Service ist völlig kostenlos.


Factoring: Was es ist und wie man einen Service wählt

Factoring: Was es ist und wie man einen Service wählt

Invoice factoring ist eine Form der alternativen Finanzierung, bei der ein Unternehmen seine ausstehenden Rechnungen ganz oder teilweise an eine Dienstleistung, Faktor genannt, verkauft ein vorausgehender Prozentsatz des Gesamtwerts. Dann, wenn der Factor die ausstehenden Zahlungen einzieht, gibt er den Rest (den sogenannten Rabatt) an das Geschäft abzüglich einer vorbestimmten Gebühr zurück.

(Lösungen)

Dokumentenmanagement-Systeme: Ein Leitfaden für Einkäufer

Dokumentenmanagement-Systeme: Ein Leitfaden für Einkäufer

Wenn Sie auf dem Markt für ein Dokumentenmanagementsystem sind, müssen Sie als erste eine Frage beantworten, ob Sie das System in Ihrem Unternehmen unterbringen oder in der Cloud hosten lassen möchten . Beide Optionen bieten zwar einen Rahmen für das Speichern und Organisieren Ihrer elektronischen Dokumente, jedes hat jedoch seine Vor- und Nachteile.

(Lösungen)