Ein Familienunternehmen führen? 5 Überlebenstipps


Ein Familienunternehmen führen? 5 Überlebenstipps

Jeder Kleinunternehmer, der mit Familienmitgliedern arbeitet, weiß, dass dies sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein kann . Trotzdem sind viele Kleinunternehmer oft auf Familienmitglieder angewiesen, die einen entscheidenden Teil ihres Geschäftserfolgs ausmachen.

Obwohl die Arbeit mit der Familie viele negative Konnotationen hat, können Kleinunternehmer die Lücke zwischen ihrem persönlichen und beruflichen Leben schließen, indem sie mehrere folgen Tipps. In erster Linie Rubi Ho Co-Autor von "Was ist Ihr Einfluss auf das Geschäft?" (Sasha Corp., 2012) sagt Kleinunternehmern, dass sie Grundregeln verstehen und verstehen, wenn sie mit Familienmitgliedern arbeiten. Andere Tipps sind:

  • Setzen Sie die richtigen Leute in den Bus - Nur weil Sie Familie in der Branche haben, bedeutet das nicht, dass sie alle Führungspositionen haben sollten. Weit davon entfernt. Ihr Unternehmen sollte auf Leistung basieren, nicht auf Zugehörigkeit oder persönlichen Vorlieben. Stellen Sie sicher, dass jede Rolle von der besten Person für den Job ausgefüllt wird. Es kann der Unterschied sein, ob man ein gutes Unternehmen gegen ein gutes Unternehmen führt.
  • Die Verantwortung verbessern - Das ist leichter gesagt als getan, aber man sollte die Auswirkungen auf das Geschäft berücksichtigen, wenn Mitarbeiter nicht für ihre Handlungen zur Rechenschaft gezogen werden . Bewerten Sie die Rollen und Beziehungen Ihrer Mitarbeiter aus persönlicher und beruflicher Sicht. Halten Sie persönliche Treffen ab, die sich mit den Problemen von Menschen befassen, und verfolgen Sie sie gegebenenfalls weiter. Zugegeben, Sie werden sich zu Beginn des Prozesses sehr unwohl fühlen. Die Menschen werden von Ihrer Verhaltensänderung überrascht sein. Machen Sie weiter so, und es wird sich für Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen auszahlen.
  • Externe Hilfe suchen - Unter dem Strich können Familienunternehmen manchmal extrem empfindlich werden. Es ist nicht leicht, deinem Sohn zu sagen, dass er die Note nicht verdient. Die Realität ist, dass Sie vielleicht zu nah sind. Zögern Sie nicht, einen externen Berater zu suchen, der eine unvoreingenommene Perspektive einbringen und Sie dazu bringen kann, das Richtige zu tun, unabhängig davon, ob Ihr "Problemkind" Ihr Verwandter ist oder nicht
  • Executive Coaching konzentriert sich speziell auf das Führungsverhalten. Manchmal wissen die Leute einfach nicht, wie sie sich verhalten sollen. Wir sind alle Gewohnheitstiere, und wir lieben es, die Dinge auf unsere eigene Art zu tun. Fürchte dich nicht vor Konflikten
  • - Natürlich entstehen Konflikte, weil jeder seinen Weg geht und niemand dazu bereit ist Veränderung, verursacht Konflikte in der Kommunikation und Arbeitsbeziehungen. Executive Coaching bringt Menschen in der Disziplin der Führung und des Verhaltens hervor, Bereiche, in denen jede Führungskraft auf höchster Ebene kontinuierlich profitieren kann. E-Mail

David Mielach oder folgen Sie ihm @ D_M89 . Folge uns @ bndarticles , Facebook oder Google+ .


Soziale Verantwortung: Warum PayPal es weitergibt (und Sie sollten es auch tun)

Soziale Verantwortung: Warum PayPal es weitergibt (und Sie sollten es auch tun)

Wenn es um die soziale Verantwortung von Unternehmen geht, könnten kleine Unternehmen viel von PayPal lernen. Der Zahlungsabwicklungsgigant ermöglicht auf verschiedene Weise gemeinnützige Spenden, einschließlich seines PayPal-Spendenfonds, der es gemeinnützigen Organisationen ermöglicht, Spenden ohne Gebühren oder Abzüge zu verarbeiten - und zusätzlich fügt PayPal zusätzliche Spendengelder für Spenden während der Ferienzeit hinzu Laut Sean Milliken, dem Leiter für globale soziale Innovationen von PayPal, ist die Förderung sozialer Verantwortung nur ein Teil des umfassenderen Geschäftsplans des Unternehmens.

(Führung)

Kein Vertrauen in Ihr Team? Wie man es behebt

Kein Vertrauen in Ihr Team? Wie man es behebt

Es wurde gesagt, dass starke Beziehungen auf Vertrauen aufgebaut sind, aber neue Forschungsergebnisse haben ergeben, dass Arbeitnehmer dies getan haben sehr wenig Vertrauen in ihren Arbeitgeber, Chef oder Mitarbeiter. Arbeitgeber verdienen am wenigsten Vertrauen von US-Mitarbeitern, so die Studie von EY, einem Anbieter von Versicherungs-, Steuer-, Transaktions- und Beratungsdienstleistungen.

(Führung)