Vier Tipps zum Vermeiden von Geschäftsfehlern


Vier Tipps zum Vermeiden von Geschäftsfehlern

Es gibt eine häufig wiederholte Statistik, die behauptet, dass die Hälfte aller Unternehmen scheitert im ersten Jahr. Das ist ein Mythos. Aber die Wahrheit ist nicht viel beruhigender. Laut der Small Business Administration scheitern in den ersten fünf Jahren 50 Prozent der Kleinunternehmen. Um zu überleben, muss ein neuer Geschäftsinhaber einige der üblichen Fehler vermeiden, von denen bekannt ist, dass sie viele unternehmerische Träume zunichte machen. Wer könnte besser lernen als von denen, die versagt haben?

"Wenn aufstrebende Unternehmer auf Menschen hören, die diese Stürme erfolgreich oder erfolglos überstanden haben und diese Schläge bewältigt haben, dann werden die wahren Lehren daraus gezogen - von Menschen in den Schützengräben Sie sind so oft gefallen, wie es ihnen gelungen ist ", sagte Scott Gerber, ein Reihenunternehmer und Syndikatskolumnist, dessen bevorstehendes Buch" Niemals einen wirklichen Job bekommen wird: Wie man seinen Chef ausgibt, ein Geschäft aufbaut und nicht pleite "Alles dreht sich um das, was er aus seinen Fehlern gelernt hat.

Gerber und die kleine Unternehmensberaterin Denise Beeson geben ein paar Tipps, wie sich Unternehmer auf die" größte Investition "ihres Lebens vorbereiten können.

Vergiss nicht Reservefonds haben: Notfälle passieren. In einen Reservefonds eingezahltes Geld kann für unerwartete Ausgaben aufkommen. "Wenn Gelegenheiten auftreten, kann dieser Reservefonds zusätzliches Kapital zur Verfügung stellen, um Inventar, Rohstoffe oder Arbeitskräfte zu kaufen", sagte Beeson.

Versuche nicht, originell zu sein: "Jeder Aspekt eines Geschäfts tut es nicht, und sollte nicht, revolutionär oder einzigartig sein ", sagte Gerber. "Ich sage immer, diejenigen, die das Rad revolutionieren wollen, werden davon überrannt." Unternehmer müssen sich an die Grundlagen halten und lernen, in mancher Hinsicht unoriginell zu sein, um profitabel zu werden, sagte er.

Don ' Beruhen Sie Ihr Geschäftsmodell auf der Überzeugung, dass Sie Geld bekommen: "Niemand wird in Ihre Idee investieren", sagte Gerber. "Heutzutage möchte niemand in ein unbewiesenes, erlösloses Startup investieren. Die Anleger wollen nur Geld in bewährte Unternehmen mit echten Kunden und echten Einnahmen mit starken, bewährten Managern investieren. Ihr Unternehmen muss zu diesem Punkt kommen, bevor Sie irgendeine Art von Investment-Dollar suchen. "Gerber schlägt vor, sich auf Einnahmen und Profit zu konzentrieren, statt nach außen zu suchen.

Bleiben Sie nicht auf Kunden warten: beiseite ein Teil des Tages zu verkaufen. "Ein Geschäft wird nicht erfolgreich sein, wenn nicht täglich nach neuen Kunden gesucht wird", sagt Beeson. "Der Markt ist dynamisch, Kunden kommen und gehen. Die Verkaufsaktivität sollte Teil eines jeden Tages sein. "

" Zu viele aufstrebende Unternehmer glauben, dass sie ihr Geschäft einfach in die Welt bringen können und von diesem Tag an sind sie auf dem Weg zur einfachen Straße. Es ist einfach nicht so. Märkte verändern sich. Die Nachfrage ändert sich ", sagte Gerber. "Und die Welt eines Unternehmers verändert sich - fast vollständig - fast täglich."

  • Gefahr im Blick: Kleinunternehmen warnen vor ihren Fehlern
  • Startups für Kleinunternehmen schaffen die meisten neuen Jobs
  • Geschäftsführer spielen eine große Rolle bei Geschäftsausfällen


Preise (und Autos) Get Busted am Black Friday

Preise (und Autos) Get Busted am Black Friday

Kassen werden nicht das einzige Ding sein, das am schwarzen Freitag klingelt. Während die Geschäfte und Malls mit Käufern im Super-Friday am Einkaufskorb bis an die Kiemen gepackt werden, sind auch die angrenzenden Parkplätze vollgestopft mit Käufern. Und diese volle Menge wird zu einem Spike im Ton von Metal-Meeting-Metall-Fender Bender führen, Versicherungsschäden Daten zeigt.

(Allgemeines)

Titel III Crowdfunding-Urteil Änderungen Startup Fundraising für Gut

Titel III Crowdfunding-Urteil Änderungen Startup Fundraising für Gut

Die US-Börsenaufsicht SEC hat heute (30. Oktober) mit 3: 1 die Regeln für den Verkauf von Wertpapieren durch Online-Crowdfunding genehmigt. Mit der Genehmigung wurde die letzte große Hürde in der lang erwarteten Bereitstellung des Jumpstart Our Businesses and Startups Act (JOBS Act), allgemein bekannt als Title III Equity Crowdfunding, überwunden.

(Allgemeines)