Von der juristischen Fakultät bis zum Las Vegas Restaurant: Wie ich der erste Latina Executive Chef auf dem Strip wurde


Von der juristischen Fakultät bis zum Las Vegas Restaurant: Wie ich der erste Latina Executive Chef auf dem Strip wurde

Kulinarische Kunst war in Caracas, Venezuela, kein gewöhnlicher Karriereweg. Aber schon als kleines Kind war ich besonders daran interessiert, neue Rezepte und Techniken zu lernen. Meine erste Rolle in der Küche war, das Frühstück meiner Familie zu kochen - weil es mir besser schmeckte.

Eigentlich wollte ich Anwalt werden. Ich beendete meinen Associate-Abschluss in Rechtsanwaltsfachmannstudien, während ich gleichzeitig Englisch lerne. Ich erkannte bald, dass mein Herz nicht drin war und ich nicht zufrieden war. Ich verließ die Rechtswelt und schrieb mich an der Johnson & Wales University ein, wo ich einen Bachelor-Abschluss in Kochkunst machte. (Kürzlich erhielt ich auch meine Ehrendoktorwürde an der Johnson and Wales University.) Meine kulinarische Karriere begann in Miami. Nach dem Abschluss habe ich das Food Café im Miami Design District eröffnet. Später im selben Jahr gründete ich Elements Tierra auch im Design District. Ich habe den Gastronom John Kunkel während meiner Amtszeit in Miami getroffen, wir sind seitdem Freunde.

Eines Tages kam ich wieder mit diesem gleichgesinnten Freund in Kontakt, der meine Leidenschaft für das Essen teilte. Ich rief John Kunkel CEO von 50 Eggs Hospitality an und sagte ihm, dass ich ein anderes Restaurant eröffnen wollte, und er war interessiert! Wir entschieden uns, unsere Liebe für die kulinarische Szene und authentische lateinamerikanische Küche mit Chica zu vereinen.

Chica liegt im Venetian am Las Vegas Strip und lässt sich von den klassischen Interpretationen der lateinamerikanischen Küche mit Einflüssen aus Venezuela, Peru, Brasilien und Mexiko inspirieren und Argentinien. Chica ist das Restaurant, von dem ich immer geträumt habe. Mit dem Segen meiner Partner war ich in der Lage, die Aromen und Kochtechniken Lateinamerikas und Südamerikas zu feiern.

Eine der größten Lektionen, die ich gelernt habe, ist, dass Wissen in dieser Branche ein großer Vorteil ist. Mein Jurastudium erwies sich als sehr nützlich - Leute, die mit mir gearbeitet haben, haben sich immer gefragt, wie gut ich im Geschäft und im Umgang mit Verträgen und im Geschäftsleben war. (Sie sollten die Blicke auf ihren Gesichtern sehen, wenn ich ihnen erzähle, dass ich auf die juristische Fakultät gegangen bin, bevor ich Chefköchin wurde!) Wenn Sie in dieser Eigenschaft nicht kaufmännisch sind, stellen Sie ein angesehenes Team ein. Sie müssen sich mit Mentoren und Fachleuten umgeben, die sich mit der Branche auskennen - mit Menschen, die immer Ihr größtes Interesse haben.

Seit Jahren arbeiteten so wenige Frauen als Chefköche, dass es schwer war, sich zu erheben durch die Reihen. Glücklicherweise ändert sich jetzt alles. Heute bilden mehr und mehr Frauen als Chefköche aus und bauen ihre eigenen Restaurants, Marken, kochen zu ihren Bedingungen, schaffen ihr eigenes Vermächtnis und bauen ihre eigenen Teams von starken und unabhängigen Frauen, wie ich es mit meinen Partnern bei Chica gemacht habe

Über den Autor: Lorena Garcia ist die Chefköchin von Chica Las Vegas, ein Unternehmer, Mutter, Kochbuchautor, Medienpersönlichkeit, Kochgeschirrdesigner und Gastronom.


Die besten Colleges und Universitäten für aufstrebende Unternehmer

Die besten Colleges und Universitäten für aufstrebende Unternehmer

Zum fünften Mal in Folge steht das Babson College in Massachusetts an der Spitze der jährlichen Rankings des Princeton Review and Entrepreneur Magazine der besten Bachelor-Schulen für Unternehmertum. Die Schule, in der derzeit mehr als 2.100 Studenten in Unternehmerkursen eingeschrieben sind, bietet 24 grundständige Studiengänge an.

(Geschäft)

Sind Sie bereit, ein Unternehmen zu gründen? 20 Fragen, die Sie sich stellen sollten

Sind Sie bereit, ein Unternehmen zu gründen? 20 Fragen, die Sie sich stellen sollten

0 Von Fragen Starten Sie Ihr eigenes Geschäft bedeutet, viele Hüte zu tragen. Sie müssen in Verkauf, Marketing, Finanzen und Personalwesen sein. Sie müssen bereit sein, alles zu riskieren, während Sie zunächst wenig oder keinen Gewinn machen. Haben Sie also das Zeug dazu? Machen Sie unser Quiz, um zu sehen, ob Sie bereit sind, ein eigenes kleines Unternehmen zu gründen.

(Geschäft)