Empörendste "späte" Entschuldigungen


Empörendste

Wenn es um Ausreden für Verspätung geht, zeigt eine neue Studie, dass amerikanische Angestellte sehr kreativ sind.

Während der CareerBuilder-Überblick über die Verspätungserklärungen der Mitarbeiter von Verkehr und Schlafmangel geprägt war, tauchten auch viele andere ungewöhnliche Ausreden auf - von einer Katze, die Schluckauf hatte, bis zu der Annahme, sie hätten im Lotto gewonnen -, wenn sie versagten Pünktlich erscheinen.

Die Kreativität kann notwendig sein angesichts der Anzahl von Malen, die solche Ausreden benötigt werden: Insgesamt kommen 16 Prozent der Angestellten zu spät zur Arbeit, einmal pro Woche oder mehr, ergab die Studie. Fast 30 Prozent kommen mindestens einmal im Monat spät.

Rosemary Haefner, Vizepräsidentin für Personalwesen bei CareerBuilder, warnt vor einem solchen Verhalten.

"Pünktlichkeit - oder deren Fehlen - kann sich auf Ihr Engagement, Ihre Zuverlässigkeit und Leistung auswirken werden von Ihrem Arbeitgeber wahrgenommen ", sagte sie.

Und regelmäßig zu spät kommen kann mit schwerwiegenden Folgen haben. Mehr als ein Drittel der befragten Arbeitgeber hat einen Mitarbeiter entlassen, weil er nicht rechtzeitig zur Arbeit gekommen ist.

Die häufigsten Ausreden für Verspätungen bei der Arbeit waren Verkehrsprobleme, Schlafmangel, schlechtes Wetter, Probleme, Kinder zur Schule zu bringen , Transportverzögerungen, Ehepartner, Haustiere und Fernsehen.

Einige der empörenderen Rechtfertigungen, die von den Arbeitgebern gemeldet wurden, waren:

  • Mitarbeiterkatze hatte den Schluckauf.
  • Mitarbeiter wurde abgelenkt, als er die Show "Heute" ansah.
  • Angestellte dachte, sie hätte die Lotterie gewonnen (sie hatte nicht).
  • Employees verärgerter Zimmergenosse hat die Schnur zu seinem Telefonladegerät durchgeschnitten, so dass es nicht geladen hat und sein Wecker nicht erloschen ist.
  • Angestellte glaubte seine Pendelzeit sollte zu seinen Arbeitsstunden zählen.
  • Angestellte behauptete, dass ein Fuchs ihre Autoschlüssel gestohlen hat.
  • Mitarbeiter Bein war zwischen einem U-Bahn-Wagen und der Plattform gefangen (erwies sich als wahr).
  • Mitarbeiter sagte, er sei nicht zu spät, weil er nicht vor 9 Uhr zur Arbeit gehen wollte (seine Startzeit war 8 Uhr morgens)
  • Empl Oyee war wegen eines Vorstellungsgesprächs mit einer anderen Firma zu spät.
  • Mitarbeiter musste einen persönlichen Anruf vom Staatsgouverneur bekommen (erwies sich als wahr).

Die Studie basierte auf Umfragen von mehr als 3.000 Personalchefs und Personalfachleute und 7.780 US-Arbeiter.

Frank Godwin ist ein in Chicago ansässiger freiberuflicher Schriftsteller, der 10 Jahre als Zeitungsreporter arbeitete, bevor er in der Öffentlichkeitsarbeit arbeitete. Sie können ihm auf Twitter folgen.


Auf der Suche nach einem Job während der Beschäftigung? Wie man es richtig macht

Auf der Suche nach einem Job während der Beschäftigung? Wie man es richtig macht

Menschen suchen aus einer Reihe von Gründen nach neuen Jobs, und oft tun sie dies, solange sie noch angestellt sind. Es ist leicht, sich auf die Aussicht auf eine neue Position zu freuen, aber Sie sollten schlau sein, wie Sie Ihre Jobsuche angehen - denken Sie daran, dass Sie immer noch eine Verantwortung gegenüber Ihrem derzeitigen Arbeitgeber haben.

(Werdegang)

Networking als ein Extrovertierter: 6 Tipps für den Erfolg

Networking als ein Extrovertierter: 6 Tipps für den Erfolg

Wenn Sie in der Geschäftswelt extrovertiert sind, haben Sie wahrscheinlich ein gutes Stück Networking. Die Forschung zu sozialen und geschäftlichen Verhaltensweisen verschiedener Persönlichkeitstypen hat gezeigt, dass Extrovertierte eher denken, dass Vernetzung wichtig ist und häufiger Zeit dafür als Introvertierte.

(Werdegang)