7 Möglichkeiten, den Blog Ihres Unternehmens zu starten


7 Möglichkeiten, den Blog Ihres Unternehmens zu starten

Fast jede Marke mit einer modernen Website hat jetzt einen Firmenblog, um Updates, Ankündigungen und andere relevante Inhalte zu teilen. Indem Sie einen einzigartigen Einblick in Ihr Geschäft erhalten, gewinnen Sie Vertrauen und Respekt von Ihren Lesern, insbesondere weil Ihre Informationen aus erster Hand im Unternehmen stammen.

Es ist wichtig, sich mit Ihrer Zielgruppe auf persönlicher Ebene in Verbindung zu setzen Erstellen von Blog-Inhalten. Hier sind sieben Tipps, die Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem Unternehmensblog zu machen:

Wenn Sie die gleichen Dinge wie alle anderen in Ihrer Branche schreiben, werden Sie nicht sehr viel erreichen weit. Aber wenn Sie eine einzigartige Perspektive auf Pressemitteilungen und Daten bieten können, über die andere Unternehmen nicht auf neue Art und Weise sprechen, wird Ihr Publikum es zu schätzen wissen.

"Beantworten Sie diese Frage: Welche Daten können Sie mit Journalisten teilen, die sie nicht würden? Hast du sonst Zugang? " sagte Charlie Cohn, Direktor für Marketing Analytics bei Wickfire Internet Marketing. "Auch wenn Sie keine eigenen Daten zum Teilen haben, finden Sie in den Zahlen eine Geschichte und stellen Sie sie klar dar."

Eine gute Möglichkeit, Ihren Blog besser zu verwalten, ist es, Ihre Mitarbeiter zu fragen Beiträge beisteuern. Auf diese Weise machst du nicht all das schwere Heben selbst. Darüber hinaus kann es eine großartige Möglichkeit sein, Ihren besten Mitarbeitern eine besondere Wertschätzung zu zeigen und es ihnen zu ermöglichen, ihre Talente auf andere Weise zu zeigen.

"Identifizieren Sie Mitarbeiter, die sich für ihre Arbeit begeistern, und bitten Sie sie, einen Beitrag zum Blog zu leisten. "sagte David Erickson, Vizepräsident für Online-Marketing bei der PR-Firma Karwoski & Courage. "Lassen Sie sie mit ihren eigenen Themen kommen, wenn sie wollen."

Konsistenz ist wichtig, wenn Sie bloggen, und eine Möglichkeit, die Konsistenz zu erhalten, ist eine dedizierte Formatvorlage.

"Leser von Blogs wollen ... eine regelmäßige Anzahl von Beiträgen, und sie wollen dem Schreiben vertrauen", sagte Jason Baker, leitender Redakteur von Mediander.com, eine "Wissensmaschine", die Suchthemen mit relevanten Kontexten und Informationen verbindet. "Eine Standardmethode für den Umgang mit Namen, Groß- und Kleinschreibung, Links usw. hilft Ihnen dabei, dieses Vertrauen aufzubauen. Und wenn Ihr Blog mehrere Autoren enthält, können Sie mit einem Styleguide alle diese Stimmen unter einem Dach vereinen."

Wenn Sie nicht die Zeit haben, Ihren eigenen Styleguide zu erstellen, können Sie die vorhandenen Styleguides konsultieren, wie das "AP Stylebook", das "Chicago Manual of Style" oder speziell für das Online-Publishing geschriebene Handbücher, wie den Yahoo Style Guide .

Sie denken vielleicht, dass Sie nur über Dinge schreiben können, die sich speziell auf die Mission Ihres Unternehmens beziehen. Aber es gibt Möglichkeiten, um Ihr Publikum anzusprechen, ohne sich in bestimmte Themen einzumischen.

"Ich rate Kunden immer, dass sie nicht in ihrer Nische bleiben müssen", sagte Mike Wood, Inhaber des professionellen Schreibservice Legalmorning.com. "Tatsächlich empfehle ich, dass sie ein wenig außerhalb ihrer Nische reisen, um Leads zu gewinnen, die ihre Konkurrenten nicht haben."

Wenn Sie zum Beispiel eine Immobilienfirma betreiben und einen Blog starten wollen, sollten Sie das tun Denken Sie daran, über Themen wie die besten Schulen in Ihrer Stadt zu bloggen, statt nur über Hausthemen.

Gute Inhalte zu haben ist ein wichtiger Teil des Blogging-Puzzles, aber wenn Sie unorganisiert sind, ist Ihr Blog wird wahrscheinlich leiden. Deshalb ist es schlau, einen Inhaltskalender zu verwenden, selbst wenn Sie nicht jeden Tag bloggen.

"Zu viele Blogger fliegen an ihrem Hosenbund vorbei und wissen nicht, worüber sie schreiben oder wann sie es tun werde darüber schreiben ", sagte Chris Brantner, Besitzer der alternativen Website CutCableToday.com Kabelfernsehen. "Sie erfinden es, während sie weitermachen, und was unweigerlich passiert ist, dass sie mit einer Menge schlecht ausgeführter Inhalte enden, die keine [Aufrufe] erhalten."

Brantner sagte, dass er seinen Inhaltskalender etwa zwei Monate im Voraus geplant haben möchte, weil er dem Blog mehr Orientierung gibt.

"Es hilft sicherzustellen, dass wir die richtigen Themen zur richtigen Zeit treffen und es uns ermöglicht Planen Sie unsere Content-Promotion-Strategien rechtzeitig im Voraus, um sicherzustellen, dass unsere Artikel so viel Traffic wie möglich erhalten ", sagte Brantner.

Search Traffic und SEO sind nur die halbe Miete, wenn es um Leserschaft geht . Wenn Sie wirklich möchten, dass Ihr Blog ein Publikum hat, müssen Sie sich auf Social Media konzentrieren. Emily Peters, Gründerin der Business-to-Business-Markenstrategie-Firma Uncommon Bold, sagte, dass du noch mehr Zeit damit verbringen solltest, deine Posts zu teilen, als sie selbst zu schreiben.

"Viele Unternehmen haben einen Post-and-pray-Ansatz für ihren Blog Inhalt ", sagte Peters. "Stattdessen sollten Marken genau so viel Zeit darauf verwenden, ihre Qualitätsinhalte über einen Zeitraum von ein paar Monaten wiederholt über Twitter, LinkedIn, Facebook und E-Mail zu teilen."

Wenn Sie einen Inhaltskalender verwenden, versuchen Sie, Ihren sozialen Kalender hinzuzufügen Planen Sie den Zeitplan für die Medienfreigabe, damit Sie verfolgen können, wann Sie Ihre Inhalte pushen sollten.

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Ausführung eines Blogs ist die Bearbeitung. Redigiere deine Schreiber, sagte Baker, und wenn du der Schreiber bist, lass dich von jemandem bearbeiten. Sicherzustellen, dass deine Blogposts den richtigen Ton haben und sachlich korrekt sind, wird dir Zeit und Verlegenheit auf der ganzen Linie ersparen. Dieser Prozess sorgt auch dafür, dass Sie mehr Wert auf Ihre Inhalte legen und sogar zeitsensiblen Inhalten neue Relevanz verleihen.

"Auch etwas Gelegentliches oder Aktuelles kann mit Gefühl und Stil und Kontext geschrieben werden, so dass es nicht wird veraltet ", sagte Baker. "Die Dinge leben für immer im Internet, und oft stößt man auf etwas, das [Jahre] zuvor veröffentlicht wurde. Wenn Leser Ihren Blog auf diese Weise finden, wollen sie, dass sie sagen: Wow, diese Jungs waren auf dem Fall reden sie? "

Einige Quelleninterviews wurden für eine vorherige Version dieses Artikels durchgeführt.


Die Kunst des Geschichtenerzählens beherrschen Marketing

Die Kunst des Geschichtenerzählens beherrschen Marketing

Möchten Sie, dass Ihr Produkt gekauft oder bezahlt wird? Sag ihnen nicht, es zu tun; Sagen Sie ihnen stattdessen eine Geschichte. Gute Marketingfachleute wissen, dass sie nur Sekunden haben, um die Aufmerksamkeit eines potenziellen Kunden zu erregen - und Storytelling ist der effektivste Weg, um dies zu erreichen, sagte Molly Phillips, Senior Account Manager bei Greenroom Public Relations und Marketingagentur .

(Geschäft)

Small Business Snapshot: Burgerim

Small Business Snapshot: Burgerim

Unser Small Business Snapshot Die Serie umfasst Fotos, die in nur einem Bild darstellen, worum es bei den kleinen Unternehmen geht. Ashley Lindley Shaffer, Chief Marketing Officer von Burgerim, erklärt, wie dieses Bild ihr Geschäft darstellt. Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich Burgerim aß; Ich wusste sofort, dass es auf der ganzen Welt ein großer Erfolg werden könnte.

(Geschäft)