5 Technologietrends, die Ihre Marketingstrategien beeinflussen


5 Technologietrends, die Ihre Marketingstrategien beeinflussen

Egal, welche Art von Geschäft Sie betreiben, Sie brauchen Kunden, um weiter zu wachsen. Mund-zu-Mund-Empfehlungen und Wiederholungskunden können sicherlich helfen, aber die meisten Unternehmen könnten von einem kleinen Marketing-Boost profitieren.

Während der Zweck des Marketings hat sich nicht geändert, die Methoden und Trends Unternehmen folgen, um Ergebnisse zu erzielen, hat sich drastisch in den letzten Jahren. Neue Marketingtechnologien tauchen immer weiter auf, und Unternehmen, die mithalten wollen, müssen nach vorne schauen und sich auf die Zukunft vorbereiten.

Mobby Business hat Experten zu fünf Schlüsseltechnologien befragt, die die Marketinglandschaft 2017 und darüber hinaus prägen werden.

Der Aufstieg der Social Media hat schnell zu einer neuen Art des Content-Marketings geführt - eines, das von Links, Shares und Empfehlungen getrieben wird. Obwohl Affiliate-Shopping-Links schon seit Jahren existieren, haben die heutigen Unternehmen damit begonnen, die Punkte zwischen Content und Commerce zu verbinden, und Assets wie gesponserte Artikel und Social-Media-Posts gewinnen weiter an Beliebtheit.

"Content-driven-commerce ist der Nutzen von Affiliate-Links in veröffentlichten Inhalten ", sagte Oliver Roup, CEO von VigLink, einer Plattform, die Unternehmen bei der Erstellung und Platzierung von Affiliate-Links unterstützt. "[Diese] Form des Content-Marketings hilft kleinen Unternehmen, zusätzliche Einnahmen ohne die Kosten einer typischen Marketing-Kampagne zu erzielen. Eine Marke kann ... den Publishern Anreize bieten, ihre Produkte in ihren Content zu integrieren. Sobald ein Verbraucher das Produkt nach Verlassen der Website des Publishers erwirbt , Marken und Verleger kassieren ein. "

Roup sagte, dass diese Form des Marketings für viele zu einer bevorzugten Verkaufsstelle wird, da traditionelle Werbung (von der er bemerkt, dass sie rückläufig ist) teuer sein kann und nicht immer die Ausgaben wert ist .

Automatisierungslösungen - die, wie der Name schon sagt, einen auf Dateneingabe basierenden Prozess automatisieren - erfreuen sich wachsender Beliebtheit, und das aus gutem Grund: Sie helfen Unternehmen, viele Bereiche ihrer Operationen effizienter zu gestalten . In der Marketingwelt erfüllen programmatische Werbeplattformen dieses Bedürfnis: Laut Jeffrey Finch, CPO und Mitbegründer der digitalen Marketing- und Werbeplattform Choozle, machen diese Werkzeuge "aus alltäglichen Arbeitern Werbeexperten."

"Programmatische Werbung hat Einzug gehalten für eine Weile ab, aber es ist bereit, in den kommenden Jahren stark zu erweitern ", sagte Finch. "[Diese Plattformen] erledigen die harte Arbeit, Werbeflächen für Sie zu finden, während Sie ihnen einfach die Informationen liefern, auf die Sie ein Targeting vornehmen möchten."

Denken Sie daran, die Tage von "Es gibt eine App für das?" John Marcinuk, Group Director der Marketing-Produktion bei Blue Fountain Media, glaubt, dass diese Tage ablaufen: Während sich Marken immer noch auf mobile Entwicklung konzentrieren sollten, sei es besser, Zeit und Ressourcen für eine großartige mobile Web-Erfahrung zu verwenden Erstellen von separaten Apps für alles.

"Wenn Sie Ihre Kunden bitten, eine weitere App auf ihr Smartphone herunterzuladen, um eine Erfahrung zu haben, die im mobilen Web verfügbar sein sollte, ist das nicht nur eine Frage der Zeit, sondern kann auch viele tausend Dollar kosten eine Marke zu entwickeln ", fügte er hinzu.

Obwohl die Kunden immer bequemer Einkäufe über mobile Geräte tätigen, recherchieren viele noch immer über Mobilgeräte und wechseln später zu ihren Desktops, um den Kauf abzuschließen. Marcinuk sagte, eine optimierte mobile Erfahrung könne Kunden dazu ermutigen, ihre Kreditkarten mit ihren Handys in die Hand zu nehmen.

"Für Vermarkter, die Benutzer zurückgewinnen wollen, die nicht konvertieren, werden wir Technologien nutzen, die auf Geräte und Geräte abzielen unseren Werbeerfolg auf alle Berührungspunkte während des Kaufprozesses zurückzuführen ", sagte Marcinuk Mobby Business.

Jedes Unternehmen mit einer Online-Präsenz weiß, wie wichtig es ist, Kundendaten zu nutzen, um geschäftliche Entscheidungen zu treffen. Die meisten Marken beginnen damit, Datenanalyse zu einer Priorität zu machen, aber Marketingspezialisten haben noch einen langen Weg vor sich, sagte Curtis Tingle, CMO des intelligenten Medienlieferunternehmens Valassis.

Die heutigen Daten gehen weit über die demografischen Grundlagen hinaus. Jetzt können Marken auf Online- und Offline-Medienverhalten und -präferenzen von Verbrauchern zugreifen, den Standort im Laufe des Tages, die Kaufhistorie, Werbeempfindlichkeit usw. Dies ermöglicht es Ihnen, Nachrichten, Bilder und Angebote über Kanäle selbst auf Haushaltsebene anzupassen.

"Vermarkter müssen lernen, die Daten, die sie sammeln, besser zu nutzen", sagte Tingle. "Die Kunden geben den Unternehmen, mit denen sie sich beschäftigen, ständig persönliche Informationen - vom Kaufverhalten über die bevorzugten Produkte bis hin zu den besten Wegen, diese durch Werbung und Marketing zu erreichen. Mit diesem Datenanteil suchen die Kunden nach einer Art Rendite in Form von mehr personalisierten Anzeigen oder gezielten Coupons / Deals. "

Tingle bemerkte, dass die Verwendung eines gezielten Ansatzes für eine ausgewählte Zielgruppe viel wirkungsvoller ist als eine überdeckte" Spray-and-pray "-Methode zur Übermittlung von Marketing-Botschaften.

"Es sollte nicht mehr das primäre Ziel sein, so viele Daten wie möglich zu sammeln, sondern es muss zuerst genutzt werden, um Verbraucher auf einzigartige und sinnvolle Weise zu erreichen und zu aktivieren", fügte er hinzu.

Sie fragen sich, wie Sie all Ihre Daten analysieren können? Künstliche Intelligenz (AI) und maschinelles Lernen könnten die richtige Antwort sein.

John Callan, VP für Marketing bei Boxever, einer Cloud-Plattform für Kundenintelligenz, sagte, dass Marken nun KI verwenden, um besser zu verstehen, wie ein Kunde mit einem interagieren möchte Marke (E-Mail, personalisierte Homepages, Mobile, Call-Center, persönliche Kontakte usw.) und maßgeschneiderte Angebote und Nachrichten, die über die bevorzugten Kanäle auf der Grundlage der Kundenwünsche geliefert werden.

"Ein anderes Beispiel ist die Möglichkeit," zu unterbrechen ". ein regelmäßiges Kampagnenangebot oder eine Nachricht basierend auf einigen neuen kontextbezogenen Informationen - etwa aufgrund eines Echtzeit-Service-Problems oder einer Änderung in einem Verhaltensmuster - um ein relevanteres und zeitgerechteres Angebot oder eine relevantere Nachricht zu liefern ", fügte er hinzu Englisch: www.cannabis-med.org/english/faq1.htm Callan hat den Vorteil von KI für Ihre Marketingbedürfnisse aufgezeigt und ein Tool gefunden, mit dem Sie die Punkte zwischen den Kanälen verbinden und relevante Erkenntnisse für erfolgreiche Marketingkampagnen bereitstellen können.

"Die richtige Art von [AI] Plattform aggregiert nicht nur alle Kundendaten von mehreren Quellen innerhalb einer einzigen Datenbank, um die Aktivierung über mehrere Kanäle hinweg zu vereinfachen, aber auch die Fähigkeit, ... Tools und Techniken in Echtzeit auszuführen, was zu einer verbesserten Kundenerfahrung und, noch wichtiger, Markentreue führt ", sagte er.


5 Gründe zu überlegen, einen Ex-Häftling einzustellen

5 Gründe zu überlegen, einen Ex-Häftling einzustellen

John Shegerian ist ein Unternehmer, Aktivist für Umwelt- und Sozialfragen, internationaler Redner und Chairman und CEO von Electronic Recyclers International, der in den letzten 20 Jahren Hunderte von Ex-Sträflingen eingestellt hat. Nachdem Rodney King 1993 geschlagen hatte, half Shegerian Homeboy Industries, Das hilft gefährdeten, kürzlich freigelassenen und ehemaligen Bandenmitgliedern in Los Angeles werden Mitglieder ihrer Gemeinschaften durch eine Vielzahl von Dienstleistungen, einschließlich der Suche nach Jobs.

(Geschäft)

Unternehmer gelingt durch Denken außerhalb der Box

Unternehmer gelingt durch Denken außerhalb der Box

Wenn es um die Wahrheit in der Werbung geht, ist der Name des Unternehmens von Marty Metro alles: UsedCardBoardBoxes.com (UCB). Die Firma Metro kauft gebrauchte Kartons mit der LKW-Ladung von großen Firmen. Wenn die Kisten in einem der neun Betriebe des Unternehmens im ganzen Land ankommen, werden sie kontrolliert, sortiert und für den Weiterverkauf und die Lieferung an andere Unternehmen vorbereitet.

(Geschäft)