6 Intelligente Möglichkeiten zum sicheren Teilen von Dateien


6 Intelligente Möglichkeiten zum sicheren Teilen von Dateien

Cloud-basierte Datei- Sharing Services profitieren von allen Arten von Unternehmen, indem sie jederzeit und überall einen einfachen und bequemen Zugriff auf Informationen bieten. Wenn jedoch einige Ihrer Mitarbeiter persönliche Konten und kostenlose Dienste nutzen, die für den Gebrauch durch Verbraucher bestimmt sind, könnte dies Ihr Geschäft einem hohen Sicherheitsrisiko aussetzen.

"Mit der zunehmenden Vereinzelung von Beruf und Privatleben, insbesondere für Kleinunternehmer Manager, hat die Abgrenzung von Arbeitsdaten und persönlichen Informationen auch "verwischt", sagte Dan Sloshberg, Produktmarketing-Direktor beim Cloud-Service-Provider Mimecast.

Dies macht den sicheren Dateiaustausch für kleine Unternehmen wichtig. Mit der Konsumerisierung der IT und der Bring-Your-Own-Device (BYOD) -Bewegung verwenden die Mitarbeiter jetzt traditionell verbraucherorientierte Technologie für geschäftliche Zwecke, sagte Sloshberg.

"Es ist leicht zu vergessen, dass die Informationen, die wir in unserer Arbeit behandeln Leben erfordert oft mehr Sorgfalt ", sagte er. "Ihr Wert und ihre Privatsphäre können für den Geschäftserfolg von entscheidender Bedeutung sein, und sie sollten jederzeit angemessen geschützt sein. [...] Daten können am anfälligsten sein, wenn sie geteilt werden."

Obwohl E-Mail-Kommunikation am häufigsten kommuniziert, Informationen zu Einschränkungen und Einschränkungen in häufig verwendeten E-Mail-Systemen wie Dateigröße und Speicherbeschränkungen führen oft zu Einschränkungen, erklärt Sloshberg.

"Diese Einschränkungen zwingen Benutzer, Lösungen für die Problemumgehung zu finden", fügte er hinzu. "Am häufigsten wenden sie sich an Consumer-Filesharing-Dienste, um diese Produktivitätsbarriere für E-Mails zu überwinden."

Diese Dienste sind jedoch für persönliche Konten gedacht und leiden unter schwerwiegenden Unzulänglichkeiten beim Schutz von Geschäftsdaten.

"The Die Folgen von Consumer-Filesharing-Diensten am Arbeitsplatz können weitreichend sein ", sagte Sloshberg. Zu den Problemen gehören "Verlust von IP, sensible Datenlecks, Verlust der Sichtbarkeit und mangelnde Kontrolle darüber, wo sich Daten befinden, sowie Verstöße gegen Vorschriften, Vorschriften und e-Discovery", sagte er.

Um die damit verbundenen Probleme zu vermeiden Consumer-Software empfiehlt Sloshberg, die richtige Filesharing-Lösung zu finden, die speziell für Unternehmen entwickelt wurde.

Sloshberg teilte außerdem den folgenden Ratschlag mit, um Unternehmen dabei zu helfen, diese Probleme zu lösen und Geschäftsinformationen durch einen sicheren, kontrollierten Dateiaustausch zu schützen Service:

1. Ergreifen Sie Maßnahmen, und ignorieren Sie das Problem nicht.

Bei der Arbeit passiert viel Dateifreigabe. Anstatt den Datenschutz zu ignorieren, sollten Sie eine Priorität festlegen, indem Sie einen Dienst finden, mit dem Benutzer innerhalb von E-Mails unabhängig von ihrer Größe Dateien senden und empfangen können, anstatt Lösungen für Problemumgehungen zu finden.

2. Wählen Sie ein Business-Grade-System.

Consumer-Grade-Dienste können Sie anfällig für Datenlecks und andere Sicherheitsbedrohungen machen. Sie machen auch E-Discovery oder Compliance-Aussagen schwierig. Suchen Sie nach einem Business-Grade-Service, der Ihnen angemessene Transparenz- und Sicherheitskontrollen bietet, einschließlich Zugriffssteuerung, auslaufenden Dateizugriff, Compliance und E-Discovery.

3. Die Cloud macht es einfach.

Wenn Sie sich entschließen, Maßnahmen zu ergreifen, möchten Sie schnell eine Lösung in Ihrem Büro installieren. Business-fokussierte Cloud-Services bieten ideale Setup-Geschwindigkeit und fortlaufende Agilität.

4. Stellen Sie sich ein integriertes System gegenüber einer separaten Lösung vor.

Sie könnten versucht sein, ein eigenständiges System zu finden, das einfach Dateifreigaben bereitstellt. Betrachten Sie ein stärker integriertes System, das auch andere Schlüsselfunktionen wie E-Mail-Sicherheit enthalten kann.

5. Benutzer schulen und schulen.

Helfen Sie Ihren Benutzern, die Sensibilität der verschiedenen Arten von Informationen und die Risiken zu verstehen, die mit der missbräuchlichen Behandlung sensibler Daten verbunden sind. Sie sollten ein klares Verständnis davon haben, was sie außerhalb des Unternehmens nicht teilen können und Wege finden, geeignete Informationen mit externen Parteien zu teilen. Wenn Sie in einen sicheren Dienst investiert haben, müssen Sie sicherstellen, dass die Mitarbeiter ihn verwenden.

6. Benutzerfreundlichkeit ist entscheidend.

Mit einfachem Zugriff auf intuitive Consumer-Grade-Services muss Ihre gewählte Geschäftslösung genauso einfach zu bedienen sein wie die Verbraucheroptionen und so reibungslos wie möglich sein. Dies ist der Schlüssel für eine fortwährende Nutzung, um Geschäftsinformationen erfolgreich zu schützen.

Um mehr über die sichere Dateifreigabe für Unternehmen zu erfahren, empfiehlt Sloshberg, "Kontrolle über File-Sharing-Dienste: Bewährte Methoden zur sicheren Verwendung" zu lesen der Dateifreigabe für Organisationen ", ein Sicherheitsbericht, der von Bloor Research veröffentlicht wurde.

Ursprünglich veröffentlicht unter Mobby Business


4 Smart Tipps zur Auswahl eines guten Domainnamens

4 Smart Tipps zur Auswahl eines guten Domainnamens

Ihre Website ist zusammen eine Visitenkarte, eine Unternehmensbroschüre und sogar ein Geschäft. Einer der wichtigsten Aspekte Ihrer Website ist bereits vor dem Design die Auswahl eines richtigen Domainnamens. Bei mehr als 327 Millionen registrierten Domainnamen kann die Auswahl des besten für Ihr Unternehmen den Unterschied zwischen gesehen und bestanden darstellen vorbei für Ihre Konkurrenten.

(Geschäft)

Was ist eine Paycard?

Was ist eine Paycard?

Eine Paycard, auch Lohnabrechnung genannt, ist eine Prepaid-Karte, die von einem Arbeitgeber zur Bezahlung von Nettolöhnen angeboten wird. Diese Karten sind eine Form der elektronischen Zahlung, die auf einem Lohnkonto hinterlegt ist. Eine Studie der Aite Group aus dem Jahr 2017 ergab, dass ein Brutto-Dollarvolumen von 42 Milliarden US-Dollar auf 5,9 Millionen aktive Gehaltslisten geladen wurde.

(Geschäft)