Instagram for Business: Alles, was Sie wissen müssen


Instagram for Business: Alles, was Sie wissen müssen

Instagram ist eine mobile Foto-Sharing-App und ein soziales Netzwerk. Es wurde 2010 gegründet und im Jahr 2012 kaufte Facebook es für 1 Milliarde Dollar. Laut Instagram verwenden mehr als 500 Millionen Menschen täglich und es hat mehr als 800 Millionen monatliche aktive Nutzer.

Instagram ist photo- und videozentriert. Nutzer können Bilder und kurze Videos bearbeiten und posten, Instagram-Geschichten aufnehmen und Videos live schalten. Bevor Sie Instagram für Ihr Unternehmen nutzen, sollten Sie Folgendes wissen:

Obwohl Instagram auf dem Desktop angezeigt werden kann, ist es vor allem eine mobile App, daher müssen Sie es herunterladen, bevor Sie sich anmelden können ein Konto. Instagram ist sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store kostenlos.

Um dich anzumelden, kannst du dein Instagram-Konto mit Facebook verbinden oder deine E-Mail-Adresse eingeben.

Du möchtest das Instagram-Profil deiner Marke in ein Geschäftskonto, um Zugriff auf Analysen und Erkenntnisse zu erhalten. Um dies zu tun, müssen Sie das Konto mit der Facebook-Seite Ihres Unternehmens verbinden, indem Sie die In-App-Eingabeaufforderungen der Option Zum Unternehmensprofil wechseln unter Einstellungen verwenden.

Sobald Ihr Instagram-Konto erstellt wurde, können Sie zum Profil wechseln Tab und tippen Sie auf die Schaltfläche Profil bearbeiten, um Ihren Namen, Ihren Benutzernamen und Ihr Profilbild zu ändern oder eine Website und eine Kurzbiographie hinzuzufügen. Tippen Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol, um die Einstellungen der App zu ändern.

Wenn Sie die App öffnen, werden Sie auf die Startseite weitergeleitet. Hier sehen Sie einen endlosen Strom von Beiträgen von Nutzern, denen Sie folgen, gesponserten Beiträgen basierend auf Ihren Interessen und Ihren eigenen Beiträgen, falls Sie welche hinzugefügt haben.

  • Start-Taste: Dies bringt Sie zu Ihrer Startseite oder Ihrem Feed.
  • Suchregister : Dieses Register hilft Ihnen dabei, interessante Inhalte und Benutzer zu finden. Über die Suchleiste können Sie nach bestimmten Inhalten, Benutzern oder Hashtags suchen. Wenn Sie keine Kategorie (Personen, Tags oder Orte) antippen, verwendet die App standardmäßig "Top", um die beliebtesten Ergebnisse für diesen Suchbegriff anzuzeigen. Sie sehen außerdem eine horizontal scrollende Fotozeile namens "Trending Tags" und darunter einen Feed mit beliebten Posts, die "Explore Posts" genannt werden. Diese Funktionen sind großartige Möglichkeiten, um andere Personen und Marken zu finden, deren Interessen mit denen übereinstimmen. Wenn Sie Nutzern mit ähnlichem Inhalt folgen, können Sie sogar Follower gewinnen.
  • Hinzufügen-Schaltfläche : Mit dieser Schaltfläche können Sie ein neues Foto hinzufügen deine Galerie, nimm ein Foto oder ein kurzes Video auf.
  • Herz-Taste : Auf der Aktivitätsseite (Registerkarte Herz) siehst du oben auf der Seite zwei Registerkarten: Following und Du. Die Registerkarte "You" ist die Standardeinstellung. Hier kannst du aktuelle Benachrichtigungen sehen, die dir gezeigt haben, wer dir gefolgt ist oder wie du deine Fotos gemocht hast, Kommentare anderer Nutzer auf deinen Fotos hinterlassen oder dich erwähnt haben und Posts, in denen du getaggt wurdest. Sie sehen die letzten Aktivitäten der Nutzer, denen Sie folgen - andere Fotos, die sie gemocht oder kommentiert haben und Nutzer, denen sie gefolgt sind.
  • Profil: Auf Ihrer Profil-Registerkarte können Sie alle Ihre Beiträge und Geschichte-Highlights sehen Bearbeiten Sie Ihr Profil und aktualisieren Sie Ihre Einstellungen.
  • Geotagging: Instagram ermöglicht es Ihnen, Ihren Standort Ihren Fotos hinzuzufügen, wenn Sie diese veröffentlichen. Wenn Sie Ihren Standort zu Fotos hinzufügen, wird dieser Ort in jedem Beitrag, der mit Geotags versehen wurde, über Ihrem Foto angezeigt. Sie können Ihren Standort ein- und ausschalten, bevor Sie ein Bild hochladen.

Um ein neues Foto zu veröffentlichen, tippen Sie auf die Schaltfläche zum Hinzufügen (Kamera) unten auf dem Bildschirm. Dadurch wird die Kamera des Telefons geöffnet und Sie können entweder ein neues Foto aufnehmen oder ein kurzes Video aufnehmen oder eines aus Ihrer Kamerarolle auswählen.

Wenn Sie auf Weiter klicken, werden Sie zu einem Bildschirm mit mehreren Optionen geführt, einschließlich Instagram Filter und eine Schaltfläche "Bearbeiten", mit der Sie das Foto anpassen können, indem Sie Helligkeit, Kontrast, Struktur, Wärme, Sättigung, Farbe, Fade, Lichter und Schatten ändern. Sie können auch eine Vignette hinzufügen oder das Bild verschieben.

Sobald Sie das Foto nach Ihren Wünschen bearbeitet haben, klicken Sie auf Weiter. Dann kannst du eine Beschriftung schreiben, um das Bild zu beschreiben, einen Ort hinzufügen, um es zu geotaggen, Leute markieren und es auf anderen Social-Media-Plattformen teilen. Sie haben auch die Möglichkeit, Kommentare zu deaktivieren, die unten auf der Seite Erweiterte Einstellungen zu finden sind.

Bevor Sie öffentliche Fotos veröffentlichen, sollten Geschäftsinhaber das Hinzufügen von Hashtags zu ihrem Bild für eine optimale Darstellung in Betracht ziehen. Wenn Sie etwas ändern oder hinzufügen möchten, nachdem Sie einen Beitrag veröffentlicht haben, tippen Sie auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten (...) in diesem Beitrag und wählen Sie Bearbeiten, um die Beschriftung zu aktualisieren oder einen Ort oder Tags hinzuzufügen. Sie können den Beitrag auch in anderen sozialen Netzwerken teilen oder den Beitrag löschen, wenn Sie damit nicht zufrieden sind.

Nun, da Sie wissen, wie Sie ein Profil erstellen und Fotos posten, können Sie Instagram auf verschiedene Weise bewerben Geschäft.

Instagram-Geschichten sind Fotos und Videos, die nach 24 Stunden verschwinden. Oben auf der Startseite befindet sich eine horizontale Leiste mit Fotos der Personen, denen Sie folgen, und einer für sich. Wenn du das Foto von dir selbst auswählst, öffnet es einen weiteren Bildschirm mit acht Optionen, die du zu deiner Geschichte hinzufügen kannst.

  • Normal: Mit der normalen Option kannst du ein normales Foto machen.
  • Live: Dies ist für Live-Videos.
  • Typ: Typ ist die einzige Option, für die kein Foto oder Video erforderlich ist. Stattdessen können Sie aus verschiedenen Hintergrundfarben und Schriftarten wählen und eingeben, was Sie denken.
  • Boomerang: Diese Option erstellt ein GIF.
  • Superzoom: Superzoom ermöglicht das Vergrößern während eines Videos mit dramatischen Soundeffekten.
  • Zurückspulen: Mit Zurückspulen können Sie ein Video zu Ihrer Geschichte in umgekehrter Reihenfolge posten.
  • Freisprechen: Zeichnet ein Video auf, ohne dass Sie die Aufnahmetaste gedrückt halten müssen
  • Stop Motion: Mit dieser Funktion können Sie eine lange Reihe von Fotos machen und Instagram verwandelt die Fotos in ein GIF.

Mit allen Optionen können Sie Aufkleber und Umfragen auf Fotos und Videos zeichnen, eingeben und platzieren . Diese Funktionen sind denen auf Snapchat sehr ähnlich. Wenn Sie also mit dieser Plattform vertraut sind, sollte die Navigation viel einfacher sein. Instagram-Stories eignen sich hervorragend, um ein neues Produkt zu bewerben, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen oder einen neuen Blogbeitrag anzuzeigen.

Mit Storys-Highlights können Sie Storys zu Highlights zusammenfassen und die Gruppen auf Ihrem Blog anzeigen Profil unterhalb deiner Biographie. Highlights bleiben in Ihrem Profil, bis Sie sie entfernen. Um eine Markierung zu bearbeiten oder zu entfernen, tippen und halten Sie sie einfach. Instagram speichert Ihre Storys auch automatisch, wenn sie ablaufen, und speichert sie im Stories-Archiv, auf das Sie in Ihrem Profil zugreifen können.

Zusätzlich zu Instagram Stories können Nutzer Live-Videos aufnehmen und streamen, die verschwinden - eine Art Kombination aus Facebook Live und Snapchat. Du kannst den Kunden einen Live-Blick hinter die Kulissen von interessanten Aspekten deines Geschäfts geben, Produkte zeigen oder durch die Kommentare Live-Fragen beantworten.

Sobald das Video endet, lebt es auf deinen Instagram-Geschichten, wo es 24 Stunden lang bleibt. Wenn du ein Video möchtest, das auf deinem Instagram-Feed verbleibt, kannst du das Video, das du aufgenommen hast, hochladen oder das Video direkt über die App aufnehmen, um es zu posten. Wenn Sie Videos aufnehmen oder hochladen, können Sie dennoch Filter hinzufügen und das Cover ändern. Sie haben auch die Möglichkeit, Ton aufzunehmen.

Es gibt viele Möglichkeiten, mit anderen Nutzern auf Instagram zu interagieren. Sie können z. B. andere Benutzer in Ihren Fotos markieren oder Personen privat ansprechen.

  • Liking: Liking ist eine einfache Möglichkeit, eine Verbindung mit anderen Benutzern herzustellen. Um ein Foto zu mögen, tippen Sie entweder doppelt auf das Bild oder tippen Sie auf den Herz-Button unter dem Beitrag.
  • Kommentieren: Neben dem Gefällt-mir-Knopf befindet sich ein Kommentar-Knopf - tippen Sie einfach darauf und die App bringt Sie zum Kommentarseite für das Foto mit einem Textfeld, in das Sie eingeben können, was Sie sagen möchten, und drücken Sie auf Fertig stellen.
  • Erwähnen: Wie auf Twitter können Sie das @ -Symbol verwenden, um andere Benutzer in Ihrem Instagram zu markieren Kommentare oder Untertitel.
  • Tagging: Mit Instagram können Sie Tags hinzufügen, bevor Sie ein Bild oder Video posten. Tippen Sie dazu auf die Option Personen markieren, bevor Sie Ihr Foto teilen, und tippen Sie dann auf die Stelle auf dem Foto, an der Sie ein Tag hinzufügen möchten. Die App fordert Sie dann auf, den Namen der Person einzugeben, um nach ihrem Konto zu suchen. Sobald Sie andere Nutzer in Ihrem Foto markiert und das Bild geteilt haben, können andere Nutzer auf das Foto tippen, um die Personen zu sehen, die mit Tags versehen sind.
  • Direktnachrichten: Um auf Instagram zuzugreifen, gehen Sie auf die Startseite und Tippen Sie auf die Schaltfläche in der oberen rechten Ecke. Hier können Sie private Sofortnachrichten, Fotos und Videos an andere Benutzer senden. Um eine neue direkte Nachricht (DM) zu senden, tippen Sie auf die Schaltfläche + in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Foto oder Video senden oder Nachricht senden aus. Sobald Sie die Nachricht gesendet haben, können Sie und die Empfänger eine Nachricht hin und her senden. Nutzer, die Ihnen nicht folgen, werden gefragt, ob Sie ihnen erlauben möchten, ihnen Fotos und Videos zu senden, bevor sie Ihre direkte Nachricht sehen können

Die Verwendung von Hashtags ist eine gute Möglichkeit, anderen Benutzern zu helfen, Ihre Inhalte auf Instagram zu finden. Hashtags können Buchstaben und Zahlen enthalten, sie dürfen jedoch keine nicht numerischen Zeichen enthalten. Zum Beispiel funktioniert #DaveAndBusters als Hashtag, # Dave & Busters hingegen nicht.

Da Benutzer Hashtags suchen und auf Hashtags klicken können, die sie in Posts in der App sehen, kann die Verwendung relevanter Hashtags ein sehr effektives Werkzeug sein . Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die richtigen Hashtags für Ihre Marke verwenden und nicht über Bord gehen.

Hashtags wie #nofilter (ein Foto, das nicht stark mit Filtern bearbeitet wurde), #selfie (ein Bild von Ihnen ) und #tbt oder #throwbackthursday (alte Fotos) sind alle unglaublich beliebt auf Instagram, aber sie funktionieren möglicherweise nicht für dich oder deine Marke. Es ist eine gute Idee, andere etablierte Marken oder sogar persönliche Nutzer und Blogger in Ihrer Branche nach Beispielen zu sehen, was Sie tun können, wenn es um Hashtags geht.

Instagram erlaubt maximal 30 Hashtags in einem Post oder Kommentar, aber mit diesem viele wären übertrieben. Je weniger Hashtags Sie verwenden können, um qualitativ hochwertige Antworten zu erhalten, desto besser. Wenn Sie eine Menge beliebter Hashtags verwenden, können Sie viele Likes von anderen Nutzern verdienen, aber Ihre Follower werden wahrscheinlich nicht so stark ansteigen, und die Interaktionen, die Sie erhalten, werden wahrscheinlich nicht von Leuten kommen, die an Ihrer Marke interessiert sind Wer hat Ihr Image gerade gesehen und gemocht?

Sobald Sie Hashtags verstanden haben, können Sie verzweigen und experimentieren, um herauszufinden, welche für Ihre Marke am besten geeignet sind. Es ist auch schlau, einen benutzerdefinierten Hashtag für Ihr Unternehmen oder sogar für ein von Ihnen gehostetes Ereignis zu erstellen. Auf diese Weise können Kunden Hashtags verwenden, und es wird auch einfach sein, ihre Beiträge zu finden.

Unternehmen haben wie andere soziale Kanäle die Möglichkeit, auf Instagram zu werben. Es gibt drei Formate für Werbung:

  • Foto-Anzeigen: Diese sehen wie reguläre Foto-Posts aus, aber sie haben ein gesponsertes Label über dem Foto. Sie haben auch eine Schaltfläche Weitere Informationen in der rechten unteren Ecke unter dem Foto.
  • Videoanzeigen: Wie bei den Fotoanzeigen sehen diese wie normale Videobeiträge aus, jedoch mit einem gesponserten Label.
  • Karussell-Anzeigen: Diese Anzeigen sehen identisch mit Fotoanzeigen aus, verfügen jedoch über mehrere Fotos, mit denen die Nutzer durchblättern können.

Alle drei Anzeigenformate werden in den Feeds der Nutzer angezeigt. Diese Anzeigen unterstützen vier Ziele: Video-Views, Click-throughs auf Ihrer Website, Mobile-App-Installationen und Massenbewusstsein.

Weitere Informationen zur Werbung auf Instagram finden Sie hier.

Sie wissen nicht, wie Sie Instagram für Ihr Unternehmen nutzen können? Probieren Sie einige dieser coolen Strategien aus:

Zeigen Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen. Machen Sie Fotos von neuen, coolen Produkten oder teilen Sie Bilder Ihrer beliebtesten Produkte. Oder, wenn Sie ein Dienstleistungsunternehmen führen, wie einen Friseursalon oder ein Restaurant, nehmen Sie sich Zeit, um Fotos von Ihrer Arbeit zu machen.

Gehen Sie hinter die Kulissen. Machen Sie Bilder und Videos, um zu zeigen, wie Ihre Produkte oder Waren sind gemacht, vor allem wenn der Prozess einzigartig oder interessant ist, oder etwas, was die Kunden oft fragen. Dies bietet nicht nur interessante Inhalte für Ihren Instagram-Account, sondern zeigt Ihren Kunden und Followern genau, was im Hintergrund passiert.

Fügen Sie Ihre Mitarbeiter hinzu. Machen Sie die Instagram-Seite Ihrer Marke persönlicher, indem Sie Ihre Mitarbeiter in Ihre Beiträge aufnehmen. Teilen Sie Bilder Ihrer Teammitglieder bei der Arbeit oder haben Sie Spaß bei Betriebsausflügen.

Bitten Sie Ihre Kunden, ihre Fotos vorzuführen. Setzen Sie Ihre Instagram-Handle und benutzerdefinierten Hashtags auf Ihre Produkte oder Werbematerialien, um Kunden zu ermutigen, Sie zu taggen wenn sie Fotos von Ihrem Produkt, Ihrer Dienstleistung oder Ihrer Arbeit teilen. Auf diese Weise können andere Benutzer, die wissen möchten, woher sie stammen, leicht finden. Stellen Sie sicher, dass Sie sie auschecken, sie mögen und kommentieren.

Poste exklusive Angebote auf Instagram. Gebt euren Instagram-Follower zurück, indem ihr ihnen Rabatte anbietet, um euch zu folgen. Teilen Sie ein Bild mit Anweisungen zur Verwendung des Geschäfts. Sie können beispielsweise einen Gutscheincode erstellen, den Nutzer eingeben, wenn Sie etwas auf Ihrer Website kaufen. Eine weitere Option ist, dass Sie Nutzer (wenn sie persönlich für ein Produkt oder eine Dienstleistung bezahlen) fragen können, ob sie Ihnen folgen. Dadurch werden Ihre Follower sich besonders fühlen, und es ist wahrscheinlich, dass sie ihren Freunden auch von Ihrem Geschäft erzählen.

Beachten Sie diese Tipps, um Ihr Instagram-Konto optimal zu nutzen:

Links funktionieren nicht in Instagram-Untertiteln. Der einzige Ort, an dem Sie einen funktionierenden Link freigeben können, der Benutzer tatsächlich zu einer Website führt, ist Ihr Profil. Links funktionieren nicht in Bildunterschriften oder Fotokommentaren. Wenn Sie also Nutzer auf eine bestimmte Webseite leiten möchten, können Sie den Standardlink in Ihrer Biografie auf diese bestimmte Seite ändern und in der Beschriftung darauf hinweisen, dass sich der Link auf Ihrer Website befindet Profil.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Beiträge sich auf Ihre Marke beziehen. Es kann verlockend sein, Fotos von Essen, Mode und Tieren zu teilen, weil sie auf der Plattform so beliebt sind, aber wenn Ihr Geschäft nichts damit zu tun hat Dinge, dies könnte dazu führen, dass Ihr Social Marketing unzusammenhängend aussieht und Ihre Follower verwirren. Wenn Sie jedoch einen Weg finden, Bilder wie diese zu integrieren, während Sie sie für Ihr Unternehmen relevant machen, könnte dies Ihre Social-Marketing-Strategie erfolgreicher machen.

Giveaways und Promotions ausführen. Veröffentlichen Sie ein Image für Ihr Giveaway, Verkauf oder Wettbewerb, und bitten Sie die Nutzer, dieses Bild mit einem speziellen, benutzerdefinierten Hashtag erneut einzugeben. Sie können dann diesen Hashtag durchsuchen, um zu sehen, wer ihn repotiert hat und einen Gewinner auswählen. Werbeaktionen wie diese ermöglichen es Ihren Kunden und Followern, Ihre Marke für Sie zu vermarkten, indem Sie auf Ihren persönlichen Seiten über Ihre Werbung sprechen und mehr Leute dazu bringen, Ihr Profil zu besuchen.

Beantworten Sie die Kommentare anderer Nutzer. Wenn Nutzer Kommentare abgeben Antworten Sie auf Ihren Fotos. Die Interaktion mit Kunden und Followern zeigt, dass Sie aufmerksam sind und sich darum kümmern, ob sie Ihre Fotos sehen und was sie sagen. Sie werden eher mit Ihnen weitermachen und mit Ihren Bildern interagieren, wenn sie das Gefühl haben, dass sie wichtig sind.

Betten Sie Instagram-Posts auf Ihrer Website ein. Von der Desktop-Version von Instagram können Sie einen Einbettungscode hinzufügen bestimmte Bilder und Videos auf der Website Ihres Unternehmens. Dies kann Besuchern zeigen, dass Sie auf Instagram aktiv sind und Ihnen helfen, mehr Follower zu gewinnen. Wählen Sie einfach das Foto aus, das Sie einbetten möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten in der unteren rechten Ecke und wählen Sie "Einbetten". Dies ruft eine Box mit dem Einbettungscode auf und gibt Ihnen die Option, ob Sie die Beschriftung anzeigen möchten. Kopieren Sie den Code und fügen Sie ihn dort ein, wo er auf Ihrer Website erscheinen soll.

Verwenden Sie Instagram-Influencer, um für Ihr Unternehmen zu werben. Influencer sind Menschen, die eine große Anhängerschaft auf Instagram haben. Sie können Influencer bezahlen, um Ihre Produkte auf natürliche Weise an ihre Follower zu vermarkten. Diese gesponserten Beiträge sind in der Regel subtil und sehen nicht wie eine Anzeige aus. Dies ist hilfreich, da Personen Werbung normalerweise hassen.


5 Technologien, die Ihr Unternehmen verwenden sollte

5 Technologien, die Ihr Unternehmen verwenden sollte

Sind Sie darauf angewiesen, dass Ihr Teenager Sie über die neueste Technologie informiert? Die Chancen stehen gut, dass sie die Trends übertreffen, aber sie sind nicht unbedingt diejenigen, die Ihrem Geschäft helfen. Hier sind einige Innovationen, die Sie verwenden können, um Ihr Geschäft zu fördern, aber vielleicht nicht wissen.

(Geschäft)

Mieten Sie Ihr erstes Büro? Was Sie über Leasing wissen sollten

Mieten Sie Ihr erstes Büro? Was Sie über Leasing wissen sollten

Es gibt eine Menge zu beachten, wenn Sie eine Gewerbefläche für die Vermietung mieten erstes Mal. Der Prozess kann kompliziert sein, und zahlreiche Faktoren können sich auf Ihre endgültige Entscheidung auswirken. "Der Mieter muss Mietvertragsort im Verhältnis zu Kosten, Mietvertragslaufzeiten und Mietdauer durchdenken .

(Geschäft)