Quit Your Snoozing: 6 Wege zur Nutzung des frühen Morgens


Quit Your Snoozing: 6 Wege zur Nutzung des frühen Morgens

Früh aufstehen ist nicht jedermanns Sache. Egal, ob Sie Ihre Nächte verbringen, sich hin und her drehen oder Ihre vollen acht Stunden bekommen, das Aufstehen im Morgengrauen ist selten mühelos.

Die meisten Jobs verlangen nach frühen Tagen, und viele erfordern sogar lange Arbeitswege, die Arbeiter zwingen, wach und bereit zu sein vor dem Sonnenaufgang. Selbst wenn du ein Morgenmensch bist, ist es schwer sich auf den Tag vorbereitet zu sein, an dem es draußen noch dunkel ist.

Aber aufstehen ist wichtig für jeden, der einen Traum hat.

"Einige der erfolgreichsten Menschen auf der Welt leben davon, dass sie früh am Morgen aufstehen, um den Tag zu nutzen, und so sind sie produktiver als die meisten ", sagt Jade von Jade's a Mermaid, ein veganer Lifestyle-Blog.

Nur weil du Wenn Sie um 6 Uhr morgens nicht auf den Klang Ihres Weckers springen, bedeutet das nicht, dass Sie nicht immer noch arbeiten können, um das Beste aus diesen Stunden zu machen. Hier sind sechs Möglichkeiten, die frühen Morgenstunden zu nutzen:

Ein einfacher Trick, früh aufzustehen, hat einen guten Grund dafür.

"Ihre Fähigkeit, früh aufzuwachen und den Tag zu nutzen beginnt mit dem Erwachen eines tiefen Wunsches, das Beste aus dem Leben zu machen ", sagte Melissa Colleret, Lebensberaterin und Unternehmerin. "Dies könnte in Form einer Mission sein, von der Sie belebt werden."

Sie müssen jedoch nicht genau wissen, was Ihre Mission ist, sie sagte: Sie können arbeiten, um eine zu finden oder zu erstellen. Colleret lässt ihre Kunden alle Gründe aufschreiben, warum früheres Aufwachen für sie von Vorteil wäre und was sie tun würden, wenn sie mehr Zeit hätten.

"Mein erster Ratschlag für jeden, der zur Arbeit geht und sich anstrengt wache dafür auf [...] ... finde Wege, um zu lieben, was du tust ", sagte sie.

Und wenn du deinen Job nicht liebst, arbeite ein paar zusätzliche Stunden, um ein Seitenheulen zu kreieren oder dich auf andere Positionen zu bewerben Sie können gehen, anstatt sich auf eine profane Karriere einzulassen.

Die Technologie hat uns nahezu jedes Werkzeug zur Verfügung gestellt, das wir brauchen könnten. Aber mit sozialen Ablenkungen, die unsere Zeit verbrauchen, ist es einfach, diese Geräte zu missbrauchen.

"Die Netflix-Ära, in der wir leben, macht es zu einfach, stundenlange Unterhaltung zu sehen, wenn wir uns eigentlich ausruhen müssen", sagte Colleret. "Vermeiden Sie, was ich die" Netflix-Falle "nenne, indem Sie absichtliche Grenzen um die Shows, Filme und die Zeit legen, die Sie damit verbringen."

Sie riet auch, Ihr Telefon wegen seiner Versuchungen und Stressoren nicht als Wecker zu benutzen. Um eine gute Nachtruhe zu erhalten, ist es besser, das Telefon außer Reichweite zu lassen und einen herkömmlichen Wecker zu verwenden.

Die Einhaltung eines flexiblen Zeitplans hält Sie in Schach. Unterschätzen Sie nicht die Macht des Timings - wann Sie anfangen sollen, das Licht zu dimmen, welche Stunde Sie schlafen gehen oder wann Sie Ihren Wecker für den nächsten Tag einstellen sollen.

"Fragen Sie sich zuerst, was Sie am Morgen erreichen wollen, "sagte Colleret.

Von dort aus kannst du eine Zeitleiste erstellen, die für dich und deinen Lebensstil funktioniert.

" Zu vernünftiger Stunde ins Bett zu gehen, hilft dir offensichtlich beim Aufstehen ", sagte Jade. "Aber es ist das Wichtigste, morgens die Absicht zu haben, früh aufzustehen, weil du es ins Universum bringst, dass du entschlossen bist, aufzuwachen und den Tag zu nutzen, bevor der Morgen überhaupt gekommen ist."

Wenn Sie aufstehen, haben Sie eine Routine. Trainiere, koche Kaffee, schreibe deinen Segen auf, esse ein gesundes Frühstück und plane deine Aufgabenliste für den Tag - was immer für dich am besten ist.

"Wenn ich daran denke, den Morgen zu beschlagnahmen ... Ich beziehe mich darauf, früher aufzuwachen als dass du dich wohl fühlst, um diese Zeit den Dingen zu widmen, die dazu neigen weggeschubst zu werden, oder schlimmer noch, das wird nie getan ", sagte Colleret Mobby Business.

Jade empfiehlt, jeden Tag eine Stunde früher aufzuwachen Körper kann sich an die Veränderung anpassen. Wenn Sie bestimmte Ziele haben, die Sie erreichen möchten, nutzen Sie nicht die Entschuldigung, nicht genug Zeit zu haben. Verwenden Sie diese zusätzlichen Minuten, um Ihre Träume anzugehen.

Sie wissen, was sie sagen - gut essen, sich wohl fühlen. Füttere deinen Körper, was er verdient, und er wird dich mit mehr Energie und einem besseren Fokus belohnen.

"Hör auf so zu tun, als ob jede Nacht mit [Alkohol] deinem Körper hilft, wieder herzustellen", sagte Colleret. "Diese Tüte Chips, die du nach dem Abendessen gegessen hast, macht es tatsächlich schwieriger für dich aufzuwachen und sich erfrischt zu fühlen. Erhöhe die Zeit zum Abendessen und hydratiere am Morgen."

Obwohl es wichtig ist, gut zu essen, ist alles in Maßen besser . Du kannst - und solltest - dich immer noch selbst behandeln.

"Ich liebe ein paar Gläser Wein und bin wilden Nächten nicht fremd, aber ich rede darüber, was wir die meiste Zeit tun", sagte Colleret. "An den meisten Tagen trinke ich Kräutertee und badee vor dem Schlafengehen; ich empfehle es sehr."

Manchmal brauchen wir nur eine gesunde Konkurrenz, um motiviert und inspiriert zu sein. Colleret schlug vor, Herausforderungen anzunehmen, wie zum Beispiel eine 30-Tage-Challenge mit Freunden am Morgen, bei der jede Person eine Weckzeit und ein Ziel festlegt, das sie in ihren extra frühen Morgenstunden erreichen möchten.

An Ein Beispiel für diese Art von Herausforderung sind 21 Damn Early Days, ein Programm, bei dem sich Tausende von Menschen dazu verpflichten, um 21:30 Uhr um 4:30 Uhr aufzuwachen, um sich auf ihre persönlichen Interessen und Ziele zu konzentrieren.

Dies ist besonders für Leute, die kämpfen mit dem Aufwachen vor dem späten Vormittag.

"Ich wäre neugierig, ihre Antwort auf die folgende Frage zu erfahren:" Was würde in deinem Leben passieren, dass es Spaß machen würde, jeden Tag im Morgengrauen aufzuwachen ", Sagte Colleret. "Ich würde sie dann fragen, was sie aufhält."


Verlieren Sie Ihre Mitarbeiter zum Burnout?

Verlieren Sie Ihre Mitarbeiter zum Burnout?

Wenn Sie festgestellt haben, dass ein stetiger Strom von Mitarbeitern Ihre Organisation für andere Gelegenheiten verlässt, könnten Sie zu viel Arbeit an ihnen arbeiten. Eine neue Studie von Kronos Incorporated ergab, dass Burnout für Mitarbeiter ein großer Faktor ist Organisationen kämpfen darum, ihre Spitzenkräfte zu halten.

(Werdegang)

Quiz: Wie gut kennen Sie Ihre Mitarbeiter?

Quiz: Wie gut kennen Sie Ihre Mitarbeiter?

0 Von Fragen Für viele kann das Büro ein zweites Zuhause sein. Du verbringst Stunde um Stunde damit, dich an deinen Schreibtisch zu setzen, mit Kollegen zu arbeiten und deinen Chefs zu antworten. Aber wie gut kennen Sie Ihr Büro? Testen Sie Ihr Wissen am amerikanischen Arbeitsplatz. Starten Sie den QuizStart über

(Werdegang)