Der Telefon-Doktor: Wie ich ein Kundendienst-Guru wurde


Der Telefon-Doktor: Wie ich ein Kundendienst-Guru wurde

Mehr Geschäft geht verloren wegen schlechten Service und schlechter Behandlung als schlechtes Produkt. Kunden sollten als willkommener Gast behandelt werden, wenn sie ein Geschäft anrufen oder in ein Geschäft kommen, und oft werden wir als Ärgernis oder als Unterbrechung behandelt.

Ich gehe durch das Land, um Unternehmen, Verbände und Unternehmen besser zu machen Job, wenn die Öffentlichkeit anruft. Meine Ideen, Tipps, Fähigkeiten und Techniken mit Unternehmen zu teilen, die die Kommunikation mit ihren Kunden verbessern möchten, hilft ihnen, das Endergebnis zu verbessern und ein positives Image zu fördern.

Ich hatte eine schreckliche Kundenerfahrung mit einer Versicherungsgesellschaft, also rief ich den Agenten an und stornierte alle meine Richtlinien. Er wollte Details. Ich sagte ihm, "seine Leute stinken" und sagten ihm, wie ich behandelt wurde. Er bat mich, ins Büro zu kommen und seinen Mitarbeitern zu erzählen, was passiert ist und wie sie ihren Service verbessern könnten. Ich ging hinein und verbrachte ungefähr 30 Minuten damit zu erklären, wie ich hätte behandelt werden sollen - was sie hätten sagen und tun sollen. Und das war der Anfang.

Ich erkannte, dass es eine Chance und ein Geschäft gab, Unternehmen zu beraten, wie sie ihre Beziehungen zu Kunden verbessern können. Bei einem meiner späteren Treffen machte mir ein Zeitungsredakteur aus Davenport in Iowa, der an dem Programm teilnahm, ein Kompliment und sagte, er werde mich den "Telefonarzt" nennen. Ich rannte nach Hause zu meinem Mann und sagte: "Was werden wir tun?" Er sagte: "Lass uns das registrieren lassen, wir werden Spaß haben."

Unsere größte Herausforderung ist die Apathie von Unternehmen, die das Gefühl haben, dass sie kein Kundendiensttraining brauchen. Unsere Technik ist die beste Verteidigung gegen die großen Jungs für das kleine bis mittlere Unternehmen. Sie müssen nur eine schlechte Kundendienst-Erfahrung haben und Sie werden zustimmen, wir werden überall gebraucht! Wenn wir einen Kunden verlieren, gehen sie zum Wettbewerb. Das macht den Wettbewerb ein wenig stärker und uns etwas schwächer.

Dieses Foto zeigt unser "Internes" Kundenservice-Programm. Wenn der Kundendienst nicht innerhalb des Unternehmens beginnt, wird es eine schwierige Zeit haben, zu den Kunden zu gelangen. "Es beginnt an der Spitze" ist nicht nur ein Sprichwort; es ist eine Art zu leben.


5 Mythen, die Ihre Seite durchbrechen könnten Hektik

5 Mythen, die Ihre Seite durchbrechen könnten Hektik

Dana sitzt jeden Tag an ihrem Schreibtisch und zeichnet zwischen den Meetings Entwürfe des Kunstwerks, das sie gerne machen würde, aber nicht, weil sie davon ausgeht, dass niemand es jemals kaufen wird . John arbeitet in der Buchhaltung, träumt aber heimlich davon, ein Fitness-Studio zu gründen. Aber er tut es nicht, weil er denkt, dass er einen kommerziellen Raum und viel verfügbares Einkommen haben muss.

(Geschäft)

4 Dinge, die Investoren wirklich wissen möchten

4 Dinge, die Investoren wirklich wissen möchten

Als Startup-Unternehmer, der hart gearbeitet hat, um eine großartige Geschäftsidee zu finden, können Sie es kaum erwarten, den Investoren alles über Ihr fantastisches Produkt zu erzählen Bedienung. Bevor Sie dies jedoch tun, sollten Sie Ihren Pitch neu ausrichten: Das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie verkaufen, wird keine Investoren dazu bringen, Ihr Startup zu finanzieren.

(Geschäft)