5 Schritte zum Erstellen einer großen SEO-Strategie


5 Schritte zum Erstellen einer großen SEO-Strategie

Suchmaschinen-Optimierung war ein heißes Thema für Content-Vermarkter in den letzten Jahren. Google, der unangefochtene Führer der Web-Indizierung, ändert ständig seine Algorithmen für den Inhalt, der an die Spitze der Suchergebnisse steigt, und versucht, das System zu manipulieren, um Ihre Webseite fast unsichtbar zu machen. Diese schwankenden Best Practices haben SEO zu einer großen Herausforderung für Unternehmen aller Größenordnungen gemacht.

Kleine Unternehmen sind aufgrund ihrer typischerweise begrenzten Ressourcen in einer besonders schwierigen Position, wenn es um SEO geht. Es gibt jedoch einige grundlegende bewährte Methoden, die Ihnen helfen können, sich an die sich ständig verändernde Landschaft anzupassen. Hier sind fünf Schritte, die Sie befolgen können, um eine effektive SEO-Strategie zu erstellen.

Wenn Sie die Suchmaschinen glücklich machen möchten, ist ein guter erster Schritt die kostenlosen Tools für Website-Administratoren. Eric Covino, Präsident und Gründer der digitalen Marketingagentur Creative Signals, empfahl die Anmeldung für Google Analytics und die Webmaster-Tools von Google und Bing, damit Sie den gesamten Website-Traffic besser verstehen.

"Diese Produkte können Ihnen helfen Verstehen Sie, wie Ihr Verkehr zu Ihnen kommt und was er tut, sobald er ankommt ", sagte Covino. "Die von Google Analytics gewonnenen Erkenntnisse helfen Ihnen dabei, eine großartige Nutzererfahrung zu schaffen, die dazu führen kann, dass immer mehr Menschen über Ihre Website sprechen, Ihre Inhalte teilen und mit Ihnen verlinkt werden - all dies hilft bei der Platzierung in Suchmaschinen. Webmaster Die Tools geben Ihnen einen Einblick in die Interaktion einer Suchmaschine mit Ihrer Website und helfen Ihnen dabei, wichtige technische Probleme zu identifizieren und zu beheben, was auch Ihrer SEO hilft. "

Sobald Sie Ihre SEO-Analysetools eingerichtet haben Nach oben, es ist wichtig, die Daten, die Sie daraus sammeln, um Sie in Ihren Strategien zu führen.

"Ihr ultimatives Ziel ist es, Ihr Unternehmen durch organische Suche zu wachsen", sagte Nathan Joynt, Marketing-SEO-Manager der E-Commerce-Softwarelösung Volusion . "Konzentrieren Sie sich auf Ihre Wachstumsmetriken und folgen Sie den Anweisungen im Upstream-Bereich, um zu verstehen, welche Inhalte auf Basis Ihrer Analytics-Daten gut abschneiden und gut abschneiden. Das ist der Inhalt, der Ihre Zielgruppe anspricht. Google gefällt es Erstellen Sie mehr Inhalte, die nicht gut funktionieren, können oft durch weitere Optimierungsbemühungen unterstützt werden. "

Vor nicht allzu langer Zeit ging es beim SEO um Links - Links zu Ihren Inhalten zu erstellen so viele Webseiten wie möglich. Zwangsläufig können diese Bemühungen manchmal gezwungen und spamhaft erscheinen, was letztendlich das Gegenteil des beabsichtigten Ergebnisses hervorruft. Während eine strategische Verknüpfung Ihr Suchranking noch unterstützen kann, ist es eine bessere Strategie, echte Beziehungen zu wichtigen Einflussfaktoren in Ihrer Branche aufzubauen.

"Gute, ehrliche, relevante Empfehlungen von Produkten, Dienstleistungen und Informationen an Ihre potenziellen Kunden von Influencern in Ihrem Markt sind besser als jede Verbindung, die du vielleicht bekommst ", sagte Covino. "Behandeln Sie es wie ein typisches Netzwerk-Szenario. Anstatt täglich Hunderte von Fremden per E-Mail zu kontaktieren und sie auf Ihre Website zu verlinken, finden Sie die wichtigsten Einflussfaktoren in Ihrem Markt und sprechen darüber, wie Sie sich gegenseitig helfen können."

Die beste SEO-Strategie besteht darin, sicherzustellen, dass Sie über die neuesten Änderungen auf dem Laufenden sind und Ihre Bemühungen darauf basieren, sagte Joynt. Folgen Sie Ressourcen wie Googles Blogs und Inbound.org, richten Sie Nachrichtenwarnungen ein und ziehen Sie sogar in Erwägung, einen SEO-Profi einzubinden, wenn Ihr Budget dies zulässt.

"Ihr Ziel sollte dasselbe wie bei den Suchmaschinen sein: Liefern Sie den besten Inhalt und Die beste Benutzererfahrung, die möglich ist, um Traffic, Shares, Engagements und Conversions zu steigern ", sagte Joynt gegenüber Mobby Business. "Je tiefer Ihr Wissen über das SEO-Geschäft ist, desto besser können Sie all Ihre Optimierungsbemühungen optimieren."

zu spielen. Die Erhöhung Ihrer Suchmaschinenrangliste erfordert viel Zeit und Aufwand, aber versuchen Sie nicht, das System zu betrügen. Sneaky SEO-Taktiken werden Sie schließlich einholen, und Ihre temporäre Rankings Boost wird schnell fallen, wenn, nicht, wenn Sie erwischt werden. Wie eine schlechte Kredit-Score, eine niedrige Such-Ranking wird Ihnen für eine ganze Weile folgen, und Sie müssen doppelt so hart arbeiten, um Glaubwürdigkeit in den Augen von Google wiederzuerlangen.

"Die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Google-Suchmaschine ist etwas, das das Unternehmen sehr ernst nimmt ", sagte Covino. "Abkürzungen zu machen, wird Sie nur verletzen. Halten Sie sich an qualitativ hochwertige, ethische Marketing-Praktiken online und Sie werden auf lange Sicht eher erfolgreich sein."


Mieten? Schreibe einen besseren Job Beschreibung für bessere Bewerber

Mieten? Schreibe einen besseren Job Beschreibung für bessere Bewerber

Sie fragen sich, warum Sie keine guten Bewerber bekommen? Vielleicht möchten Sie sich genauer ansehen, wie Sie Ihre Stellenbeschreibungen verfassen. Als Arbeitgeber sollten Sie sich darauf konzentrieren, die richtigen Talente zu gewinnen, und Ihre Stellenanzeigen sind entscheidend für die Rekrutierung von Qualitätsmitarbeitern - Sie möchten nicht füllen sie mit Klischees oder Flusen.

(Geschäft)

Beste Smartwatches für Ihr Unternehmen

Beste Smartwatches für Ihr Unternehmen

Viele Unternehmer fragen sich, ob eine Smartwatch ein cleveres Tech-Tool ist, um ihr Arsenal zu erweitern. Während Smartwatches einige Funktionen haben, die möglicherweise nicht für Ihr Unternehmen gelten, könnte ein Workflow Ihren Workflow effizienter machen. Es kann Ihnen dabei helfen, Ihre Benachrichtigungen zu optimieren, sodass Sie in Besprechungen oder Präsentationen schnell Texte und Anrufe anzeigen und darauf reagieren können.

(Geschäft)