Möchten Sie Ihr Endergebnis steigern? Bitten Sie Ihr Team um Feedback


Möchten Sie Ihr Endergebnis steigern? Bitten Sie Ihr Team um Feedback

Nicht nur die Rückmeldungen von Top-Mitarbeitern geben den Unternehmensleitern einen Einblick in ihre Leistung, sie können auch das Endergebnis einer Organisation steigern, wie neue Forschungsergebnisse zeigen.

Die kürzlich im Journal of Organizational Behavior veröffentlichte Studie hat ergeben, dass CEOs, die in ihren direkten Berichten nach Meinungen zu ihrer Leistung fragen, tragen dazu bei, das Vertrauen ihres Führungsteams zu verbessern, was wiederum die Gesamtleistung des Unternehmens verbessern kann.

"CEO-Aktionen, die ein Gefühl der Stärke unter [Top-Management-Teams oder TMT] -Mitglieder werden als kritisch für CEOs angesehen, die die Leistung ihrer Firma verbessern wollen ", schrieben die Autoren der Studie.

Die Studie ergab auch, dass das Sammeln von Meinungen von ihren Managern genauso effektiv sein kann Führungsstil für CEOs als "heroischer" visionärer Ansatz.

"Wir liefern den ersten Beweis dafür, dass das Feedback von Top-Management-Teammitgliedern ein wichtiger Weg ist, um CEOs das Team zu stärken und die Unternehmensleistung zu verbessern", sagte Sue Ashford, einer der Autoren der Studie und Professor an der Universität von Michigan, in einer Erklärung.

Für die Studie befragten Forscher die Führungsteams, 422 Mitarbeiter, von 65 Organisationen in den Vereinigten Staaten und Belgien. Die Organisationen kamen aus einer Vielzahl von Branchen, einschließlich der Herstellung, professionelle Dienstleistungen, Finanzen, Bauwesen, Gesundheitswesen, Einzelhandel, Immobilien und Transport. Im Durchschnitt hatten die Unternehmen vier Ebenen der formellen Hierarchie und CEOs mit relativ langen Amtszeiten, etwa 13 Jahre.

In den Umfragen wurden Top-Management-Team-Mitglieder gebeten zu bewerten, wie oft ihre CEOs um ihre Rückmeldungen und die Wirksamkeit ihrer gebeten Mannschaft. Darüber hinaus wurden die Mitglieder der Geschäftsleitung nach der Vision ihrer CEOs für die Zukunft gefragt.

Die Autoren der Studie stellten fest, dass CEOs das Vertrauen der Top-Management-Teams beeinflussten, indem sie Feedback zu ihrem Verhalten und Managementstil einholten und ihre Vision für die Organisation erklärten . Feedback-Suche war besonders effektiv bei CEOs, die weniger über visionäre Führungsqualitäten verfügten.

"Wir fanden, dass das Feedback von [Top-Management-Teams] besonders hilfreich für CEOs war, die sich auf niedrigeren Ebenen der visuellen Artikulation befanden wurde mit einer effektiven Spitzenführung in Verbindung gebracht ", schreiben die Autoren der Studie. "Unsere Ergebnisse unterstreichen das [Feedback-Suchverhalten] als ein bescheidenes Mittel, mit dem CEOs die Leistung von Unternehmen steigern können."

Die Studie ergab auch, dass CEOs, die starke Visionäre sind, nicht die gleichen positiven Auswirkungen auf die Meinungsbildung haben seine oder ihre Manager als diejenigen, die Schwierigkeiten haben, ihre Vision für das Unternehmen zu artikulieren.

"Obwohl mehr Forschung benötigt wird, wirft dieser Befund die Möglichkeit auf, dass CEOs eher dazu gedient sind, einen mehr oder weniger bescheidenen Führungsstil zu verwenden Elemente dieser Stile zu mischen ", sagte Ashford.

Am Ende glauben die Forscher, dass die Ergebnisse der Studie Organisationen zeigen sollten, dass sie immer noch von der Einstellung von CEOs profitieren können, die ihre Vision für die Zukunft nicht geschickt artikulieren können.

"Am Ende sind sogar die höchsten Ebenen von Organisationen von Menschen bevölkert: Menschen, die auf das Verhalten ihres Vorgesetzten (in diesem Fall des CEO) reagieren, die ein unterschiedliches Maß an Vertrauen in ihre Ta fühlen sks (TMT Potenz), und deren Beiträge helfen, die Leistung der Organisationen zu bestimmen ", schrieben die Autoren der Studie. "Unsere Studie schlägt ein neues und wichtiges Mittel vor, durch das CEOs diese Leute führen können - indem sie sie nach ihrem Feedback zu ihrem Arbeitsverhalten und -stil fragen."

Die Studie wurde gemeinsam von Ned Wellman und Mary Sully de Luque aus Arizona verfasst State University, Katleen De Stobbeleir von der Vlerick Business School in Belgien, und Melody Wollan von der Eastern Illinois University.


Die 7 Ebenen der

Die 7 Ebenen der "Energieführerschaft" erkennen und nutzen

Führungskräfte gibt es in verschiedenen Formen, von Eltern und Mentoren bis hin zu Sporttrainern und Autoren. Jeder ist auf seine Weise führend, auch wenn es für manche nicht immer eine bewusste Entscheidung ist. Jodi Grinwald, eine CPC und zertifizierte Masterpraktikerin des Energy Leadership Index ™, wird 2017 in Berkeley College vertreten sein , definiert einen Anführer als jeden, der mit anderen interagiert.

(Führung)

ÄNdern der Art, wie Sie über Änderungen denken

ÄNdern der Art, wie Sie über Änderungen denken

Es gibt einen Grund, warum manche Leute Veränderungen fürchten: Es kann gruselig sein. Es kann auch unangenehm, nervenaufreibend und möglicherweise peinlich sein. Aber das heißt nicht, dass Sie Veränderungen vermeiden sollten. Angst vor Veränderung kann dich daran hindern, dein volles Potenzial zu erreichen, sowohl in der Arbeit als auch in deinem persönlichen Leben.

(Führung)