Keine Werbung? Fragen, die Sie stellen sollten, um eins zu bekommen


Keine Werbung? Fragen, die Sie stellen sollten, um eins zu bekommen

Während Angestellte denken könnten, dass sie tun, was es braucht, um zu erhalten eine Beförderung, viele von ihnen haben Schwierigkeiten, ihre harte Arbeit zu sehen tragen Früchte, neue Forschung findet.

Angestellte glauben, dass, um eine Förderung zu verdienen, ist es wichtig, auf einem hohen Niveau zu leisten, eine starke Arbeitsmoral, zeigen Führungsqualitäten und nehmen auf zusätzliche Verantwortung, laut einer Studie des Jack Welch Management Institute. Obwohl sie denken, dass sie all das machen, sagt fast ein Drittel der Angestellten, dass sie für eine Beförderung übergangen wurden, die sie für richtig hielten.

Obwohl die heutigen Fachleute erkennen können, was sie tun müssen, um eine Beförderung zu erhalten "Sie haben nicht genug Informationen darüber, wie es geht", sagte Andrea Backman, Dekanin des Jack Welch Management Institute, in einer Erklärung. "Diese fehlende Verbindung schafft eine riesige Chance für jene Mitarbeiter, die sich mit Energie für ihre Karriere engagieren, intellektuelle Neugier und das Streben nach Erfolg im Vergleich zu denen, die es nicht tun. "[Willst du eine Beförderung? Ändern Sie Ihren Namen]

Arbeitnehmer, die die angestrebte Beförderung nicht erhalten haben, müssen sich Zeit nehmen, ihre Arbeit selbst zu reflektieren Erwartungen und Lieferung und haben offene Gespräche mit denen, für die sie arbeiten und mit über ihre Leistung und die Fähigkeiten, um die Leiter hinaufzuklettern, sagte Backman.Unter den Fragen, die sie Angestellte ermutigt, sich zu fragen, umfassen ihre Chefs und Mitarbeiter:

  • Wo haben Sie? Ich habe in letzter Zeit zu wenig und zu wenig für meine Arbeit gesorgt?
  • Habe ich meine zugewiesenen Aufgaben über das hinaus erweitert, was von mir erwartet wurde?
  • Welche Agenda habe ich und wie trägt meine Agenda zu den größeren Zielen der Organisation bei?
  • Ich suche nach Möglichkeiten, wie ich meinen Kollegen oder meinem Team helfen kann, und wie?
  • Gibt es Dinge, die ich tun kann, um besser, schlauer oder schneller zu arbeiten?
  • Wie zeige ich mir die Breite und Tiefe meines Geschäftswissens? Organisation?
  • Welche Fähigkeiten fehlen mir und welche kurz- und langfristigen Schritte kann ich machen, um sie zu entwickeln?
  • Bin ich hungrig, mehr über alles zu lernen, um sicherzustellen, dass ich mich vor dem, was in meinem Leben passiert, verbirgt? Unternehmen, meine Branche, mein Land, die Welt?
  • Wachse ich jeden Tag als Einzelperson und als Mitarbeiter

Nachdem diese Fragen beantwortet sind, müssen Mitarbeiter die Informationen nutzen, um einen Aktionsplan zu erstellen und auszuführen, nach Backman.

Wenn Sie Ihre Karriere nicht mit Energie, Mut, Entschlossenheit und Dringlichkeit angehen, dann ist eine Beförderung in Ihrer Zukunft nicht wahrscheinlich ", sagte sie.

Selbst diejenigen, die nicht für eine Beförderung übergangen wurden, können bei dieser Art von Karrierebewertung immer noch Nutzen finden.

" Jeder kann von der Identifizierung von Bereichen profitieren der Verbesserung und verfolgen regelmäßig Feedback und Lösungen ", sagte Backman.

Die Studie basiert auf Umfragen von 1795 US-Erwachsenen, darunter 1.198 Befragten, die für eine professionelle oder unternehmerische Organisation arbeiten.


5 Persönlichkeitsmerkmale, die Erfolg in der Gig-Wirtschaft buchstabieren

5 Persönlichkeitsmerkmale, die Erfolg in der Gig-Wirtschaft buchstabieren

Mit der wachsenden Zahl an Freiberuflern, unabhängigen Auftragnehmern und Leiharbeitern wächst auch das Verständnis dafür, was es braucht, um erfolgreich zu sein. Gig-Arbeit ist nicht jedermanns Sache, aber manche Leute machen ihren Lebensunterhalt damit zu arbeiten. Warum finden manche einen Erfolg, wo andere es nicht tun?

(Werdegang)

Ungesunde Beziehung mit Ihrem Posteingang? So brechen Sie schlechte E-Mail Gewohnheiten

Ungesunde Beziehung mit Ihrem Posteingang? So brechen Sie schlechte E-Mail Gewohnheiten

Während E-Mails schon seit Jahrzehnten existieren, sind die Menschen jetzt mehr denn je damit verbunden, wie neue Forschungsergebnisse ergeben. Laut einer Umfrage von Reachmail, obwohl das Überprüfen von E-Mails während des Tages die Produktivität verringern kann, tun dies fast 84 Prozent der Befragten.

(Werdegang)