Wie man ein Lehrer wird


Wie man ein Lehrer wird

Es gibt viele verschiedene Lehrmöglichkeiten. Ob du ein Abitur oder einen Masterabschluss, ein künstlerisches Gespür oder einen Kopf für Mechanik hast, es gibt wahrscheinlich einen Lehrjob, der für dich da ist.

Hier sind einige Informationen, die dir helfen, den Weg zum Werdegang einzuschlagen Ein Lehrer, einschließlich eines Überblicks darüber, was der Job wirklich beinhaltet, wo Sie erwarten können, zu arbeiten, wie viel Geld Sie verdienen und welche Qualifikationen Sie benötigen, um den Job zu bekommen.

Was Lehrer tun

Gibt es In den Vereinigten Staaten gibt es viele verschiedene Arten von Lehrberufen, aber die meisten von ihnen haben ähnliche Aufgaben und Verantwortlichkeiten. Die Hauptaufgabe jedes Lehrers besteht darin, den Schülern zu erleichtern, wie sie bestimmte Fertigkeiten erlernen oder einen Lehrplan bearbeiten. Das bedeutet, dass Lehrer auf dem aufbauen müssen, was Schüler bereits wissen, ihnen neue Konzepte und Fähigkeiten beibringen und sie darauf vorbereiten, was sie als Nächstes lernen werden.

Die Rolle einer Kindergärtnerin beispielsweise baut auf den Grundlagen des Lesens und Rechnens auf dass Kinder im Vorschulalter lernen und Schüler auf die Grundschule vorbereiten. Ein High-School-Lehrer hilft Schülern dabei, Fähigkeiten zu erlernen, die für sie in der Schule und am Arbeitsplatz von großem Wert sind.

Abgesehen von der tatsächlichen Unterrichtung der Schüler im Unterricht müssen die Lehrer auch Unterricht auf der Grundlage eines verbindlichen Lehrplans planen. Die meisten Staaten verlangen, dass die Schüler standardisierte Tests ablegen, und so müssen die Lehrer auch ihren Unterricht darauf ausrichten, dass die Schüler bei diesen Prüfungen gut abschneiden. Zusätzlich zur Unterrichtsplanung sind die Lehrer für die Benotung der Aufgaben und die Kommunikation mit den Eltern verantwortlich. Viele betreuen auch außerschulische Aktivitäten wie Sportmannschaften oder Vereine.

Wo Lehrer arbeiten

Die meisten Lehrer in den Vereinigten Staaten arbeiten innerhalb des öffentlichen Schulsystems oder in Privatschulen. Das Arbeitsumfeld für Lehrer ist sehr unterschiedlich und hängt davon ab, welche Klassenstufe sie unterrichten und an welchem ​​Ort sie beschäftigt sind. Ein Mittelschullehramt in einem Vorort könnte zum Beispiel ganz anders sein als ein High-School-Lehrjob in einer Großstadt.

Je nachdem, wo Sie unterrichten, müssen Sie sich vielleicht mit den Belastungen großer Klassen oder mit unzureichenden Mitteln auseinandersetzen Lehrmittel und Technologie. Einige Lehrer berichten von respektlosem Verhalten von Schülern oder Eltern sowie von Problemen mit unmotivierten Schülern.

In den meisten Staaten gibt es Amtsgesetze für Lehrer an öffentlichen Schulen, was bedeutet, dass ein Lehrer nach einer befriedigenden Arbeit über einen Zeitraum von Jahren seine Arbeit verrichtet erhält ein zusätzliches Maß an Arbeitsplatzsicherheit. Nach dem "Occupational Outlook Handbook" des Bureau of Labor Statistics gehörten ab 2010 auch viele Lehrer zu Gewerkschaften.

Lehrer arbeiten in der Regel 10 Monate während des Schuljahres, mit einer zweimonatigen Pause im Sommer. Lehrer arbeiten in der Schule, wenn Kinder anwesend sind, obwohl die meisten auch vor und nach der Schule pünktlich sind.

Die Gehälter für die Lehre variieren stark, je nach dem Grad der Ausbildung und dem Grad, den man wählen möchte. Preschool Lehrer, zum Beispiel, sind erforderlich, um einen Associate oder Bachelor-Abschluss in einigen Staaten zu haben, während in anderen sie nur einen High-School-Abschluss benötigen. Ihr durchschnittlicher Jahreslohn betrug 2010 nach Angaben des Bureau of Labor Statistics 25.700 US-Dollar. Grund-, Mittel- und Oberschullehrer müssen einen Bachelor- und einen staatlichen Abschluss besitzen, um im öffentlichen Schulsystem unterrichten zu können, und verdienen in der Regel zwischen 51.000 und 54.000 US-Dollar pro Jahr.

Lehrer werden

Die Qualifikationen für eine Lehrer unterscheiden sich je nachdem, welchen Grad Sie unterrichten möchten und welche Art von Schule Sie für eine Anstellung wählen. Das öffentliche Schulsystem in den Vereinigten Staaten erfordert, dass alle Lehrer mindestens einen Bachelor-Abschluss besitzen, und viele verlangen, dass die Lehrer einen Hauptschulabschluss oder einen Inhaltsbereich wie Englisch oder Mathematik haben.

Das öffentliche Schulsystem verlangt auch, dass Lehramtskandidaten eine Lehrbefähigung oder ein Zertifikat besitzen, das oft in Verbindung mit einem Bachelor-Abschluss erworben wird. Alle Staaten bieten jedoch alternative routeteaching-Zertifizierung für angehende Lehrer, die keinen Abschluss in Bildung haben. Die meisten Lehrkräfte müssen Zertifizierungsprüfungen im allgemeinen Unterricht und in bestimmten Fachbereichen bestehen sowie eine bestimmte Anzahl von Unterrichtsstunden absolvieren, um eine Lizenz zu erhalten.

Weitere Informationen zu den Lizenzanforderungen für den Bundesstaat, in dem Sie arbeiten unterrichten wollen, wenden Sie sich an die Bildungsabteilung Ihres Bundeslandes.


Berufsberatung von Katie Couric

Berufsberatung von Katie Couric

Katie Couric ist eine der bekanntesten Fernsehjournalisten und Talkshow-Moderatoren der Welt, ganz zu schweigen von einem Bestsellerautor der New York Times. Mit einer Karriere, die alle drei großen Nachrichtensender - NBC, ABC und CBS - umfasst und als erste Frau, die eine Wochenendabend-Nachrichtensendung selbst verankert hat, Geschichte geschrieben hat, weiß Couric ein oder zwei Dinge über Erfolg.

(Werdegang)

50 Hochschulmajors mit der besten Kapitalrendite

50 Hochschulmajors mit der besten Kapitalrendite

Die steigenden Kosten des College zwingen viele Studenten dazu, ihren Karriereweg nicht nach ihren Interessen zu wählen, sondern nach dem Bereich, der ihnen hilft, das meiste Geld zu machen, wenn sie ihren Abschluss machen. Jene Um eine möglichst hohe Rentabilität ihrer Bildungsinvestitionen zu erzielen, sollten die Hauptstudenten in den Bereichen Informationstechnologie, Computerprogrammierung und Wirtschaft einer neuen Studie von OnlineDegrees.

(Werdegang)