Kümmere dich um dein Geschäft: Interview Fragen, die alles sagen


Kümmere dich um dein Geschäft: Interview Fragen, die alles sagen

Letzte Woche Wir haben eine Geschichte über MobbyBusiness veröffentlicht, die viel Aufmerksamkeit erregt hat. Es hieß "Die besten Interviewfragen, die Sie stellen sollten". Aber um ehrlich zu sein, ich mochte keine von ihnen. Wenn ich jemanden einstellen würde, der für mich arbeiten würde, würde ich mir eine ganz andere Reihe von Fragen stellen, die mir viel mehr darüber sagen würden, was für ein Angestellter ich bekommen habe, als das übliche "Erzähl-mich-über-dich-Zeug"
Hier sind meine allerbesten, todsicheren Interview-Fragen:
Was ist dein Lieblingsrestaurant? Wen interessiert's, oder? Falsch. Jeder liebt das Essen. Wenn Ihr zukünftiger Jobkandidat sich nicht aufregen kann, Ihnen von seinem Lieblingsrestaurant zu erzählen, dann wissen Sie, dass Sie einen Blindgänger an Ihren Händen haben. Ob es KFC oder Le Bernardin ist, spielt keine Rolle, wenn sie Ihre Frage mit Begeisterung beantworten können, wissen Sie zumindest, dass sie einen Puls haben.

Welche Reality Show sehen Sie?
Vielleicht sieht der Kandidat die Realität nicht Fernsehen oder irgendein Fernsehen überhaupt. Vielleicht antworten sie Ihnen, indem Sie Ihnen erzählen, welche Filme sie lieben oder was sie gerne lesen. Der Punkt ist, dass die Fähigkeit, ein wenig freundschaftliches Geschwätz zu führen, essentiell ist. Neunzig Prozent des Erfolges in einem Job ist eine Persönlichkeit und Kommunikationsstil, mit dem Sie mit Ihren Kunden und Mitarbeitern auskommen können. Die Fähigkeit, eine Frage wie diese zu beantworten, ohne abweisend, herablassend, defensiv oder nervös zu sein, wird Ihnen sagen, dass Ihr Kandidat sympathisch ist und in einem sozialen Umfeld funktionieren kann.
Was ist Ihr größtes Bedauern? Junge, könnte das wirklich öffne eine Dose Würmer. Tobende Geschichten, tote Verwandte, gebrochene Verlobungen - wer weiß. Wenn dies der Fall ist, wissen Sie, dass diese Bewerberin nicht das beste Urteil darüber hat, welches Gepäck sie mitbringen und was sie in ihr Tagebuch schreiben soll. Es kann einige schmerzhafte Minuten dauern, wenn das Interview schief geht, aber stellen Sie sich die Stunden und Stunden von TMI vor, in denen Sie sich und den Rest Ihres Teams später retten werden.
Was würden Sie bei einem Mitarbeiter suchen? ? Auch wenn Ihr neuer Mitarbeiter nur noch für einen Mopp-Griff zuständig ist, ist es wichtig zu wissen, wie er über die Beziehung zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern denkt. Wahrscheinlichkeiten sind, die Eigenschaften, die sie in guten Angestellten als wichtig nennen, sind diejenigen, die sie selbst schätzen. Wenn sie sagen, dass sie jemanden einstellen würden, mit dem es Spaß macht, mit der Arbeit abzuhängen, dann sollten Sie vielleicht weiter suchen.
Welche Firma macht einen tollen Job im Marketing? Es ist mir egal, was Sie angeht In der Tat versuchen Sie, jemandem etwas zu verkaufen. Wenn Ihr Kandidat darauf achtet, wie sich andere Unternehmen - sei es Apple oder Applebee - selbst vermarkten, werden Sie wissen, dass sie Verkäufe im Kopf haben. Auch wenn sie ihre Tage hinter dem Helpdesk verbringen werden, müssen sie dennoch die breiteren Ziele des Unternehmens berücksichtigen. Wenn sie Ihnen etwas über das Marketing, die Werbung, das Branding oder den Kundendienst einer anderen Person erzählen können, wissen Sie, dass sie die richtige Einstellung haben.
Was möchten Sie über uns wissen? Wenn Sie sprachlos sind, wissen Sie, dass sie sich nicht viele Gedanken gemacht haben, um für Sie zu arbeiten. Wenn Sie bei der Recherche Ihres Unternehmens und bei dem, was Sie tun, nicht ein paar Fragen aufgeworfen haben, haben Sie sich nicht allzu viele Gedanken über den Job gemacht. Und das, genau dort, sollte eine riesige rote Fahne hochgehen. Jeanette Mulvey ist die Chefredakteurin von MobbyBusiness. Sie schreibt seit über 20 Jahren über Kleinunternehmen und besaß früher ihr eigenes E-Commerce-Geschäft. Ihre Kolumne, Mind Your Business, erscheint montags nur auf MobbyBusiness. Sie können ihr auf Twitter bei @jeanettebnd folgen oder sie per E-Mail unter kontaktieren.
Der wahre Grund, den niemand anstellt

  • Was Gen Y Job-Jäger wissen müssen
  • Was Ihr Boss nicht tut (Noch nicht)


Standortbasierte Apps kein Gewinn für Konsumenten

Standortbasierte Apps kein Gewinn für Konsumenten

Location-based Anwendungen wie Foursquare, Gowalla und Facebook Places haben sich nicht bewährt Ihr Versprechen, Kunden laut einer neuen Studie in Scharen zu treiben. Bedenken bezüglich des Datenschutzes und der Sicherheit von Mobiltelefonen verhindern, dass Verbraucher einchecken. Das Problem besteht darin, dass Smartphone-Nutzer nicht erkennen, dass solche Apps existieren, wie eine Umfrage der Digital Marketing Agentur White Horse ergab.

(Allgemeines)

TMI? Neueste Unternehmer Advokat Open Source Kultur

TMI? Neueste Unternehmer Advokat Open Source Kultur

Seit Jahrzehnten hält die Wirtschaft an Geheimnisse - von seinen Mitarbeitern. Von Finanzdaten und Gehaltsinformationen bis hin zu langfristigen Initiativen und Nachfolgeplanung haben sich Unternehmen in Privatbesitz schon seit langem der Theorie verschrieben, dass der Austausch kritischer Informationen mit Mitarbeitern nur auf der Grundlage von "need-to-know" erfolgt .

(Allgemeines)