Wie ich Executive Vice President wurde Als Einstiegsarbeitnehmer starten


Wie ich Executive Vice President wurde Als Einstiegsarbeitnehmer starten

Zu ​​Beginn meiner Karriere arbeitete ich für Wendy's International, wo ich Kenntnisse über betriebliche Standards und Verständnis für echter Kundenservice. Um diese Zeit erhielt ich ein Angebot, das meine Karriere beschleunigte und mein Leben für immer veränderte.

Die Menschen schreiben ihren frühen, auf Dienstleistungen basierenden Jobs oft ihren gegenwärtigen Erfolg, ihre Arbeitsmoral und ihre Fähigkeiten zu. So habe ich durch meine bisherigen Geschäftsaktivitäten dahin gebracht, wo ich jetzt bin.

Pat Giammarco, der Gründer von Marco's Pizza und Bekannter aus meiner Zeit in der Gastronomie, wurde zu einer treibenden Kraft auf meiner Reise. Diese Beziehung würde sich als ein Wendepunkt in meiner Karriere erweisen und mir erlauben, zu lernen, wie ich sowohl einem Unternehmen als auch seinen Mitarbeitern helfen kann, zu einem größeren Zweck zu wachsen.

Ich habe angefangen, als Bezirksleiter für ihn zu arbeiten das Toledo-Gebiet, Erfahrung der Geschäftsführung aus erster Hand. Ich habe die Geschäftsführer und ihre Teams geführt und unterstützt und dabei die Produktqualität, die Sauberkeit im Laden und den ausgezeichneten Kundenservice betont. Zwischen meiner Liebe zum Produkt und meinem wachsenden Respekt für Giammarco begann ich mir eine Zukunft mit der Marke vorzustellen und wollte eine echte Rolle für seinen Erfolg spielen.

Ich war Bezirksleiter für vier Marco's Pizzas im Marktladen in Toledo, als ich Giammarco fragte, ob wir uns treffen könnten, um meine Karriereziele zu überprüfen. Ich war damals fast 29 Jahre alt und legte meine Vision dar, wo ich mich selbst sah, als ich 30 wurde.

Um diese Ziele innerhalb von Marco zu erreichen, sah ich zwei Möglichkeiten: einen eigenen Laden zu eröffnen oder einen neuen Markt für die Marke. Ein paar Tage später kam Pat zu mir mit der Möglichkeit, Geschäfte in Cleveland, Ohio zu entwickeln und zu eröffnen. Dies war ein unerschlossener Markt für Marco's Pizza, den ich als eine Chance für mich sah, die Zügel meiner Zukunft mit Pats Anleitung und Mentorschaft zu übernehmen.

Zusätzlich zur Eröffnung des Cleveland-Marktes eröffnete ich meinen ersten Laden 1989 als Franchise-Nehmer für Pat in Euclid, Ohio. Während meiner 22-jährigen Amtszeit als Franchise-Nehmer war ich in 15 Geschäften zusammen, von denen viele Probleme hatten. Als ich jedes Geschäft übernahm, basierte mein Erfolgsrezept auf den Prinzipien, die ich von Pat gelernt hatte. Ich behielt einen engen Fokus bei der Bereitstellung von überlegenen Produkten und Dienstleistungen für jeden Gast.

Diese Formel war einfach, aber effektiv. Meine Karriere wuchs mit der Marke zusammen, und ich bin eine Schlüsselrolle für Marcos Franchising als Vizepräsident geworden, wo ich mitgeholfen habe, Marketingstrategien und Produkte zu entwickeln, die wir heute noch einsetzen.

Ich habe meine Karrierebestrebungen übertroffen. vieles, was ich dem Glauben, den Pat in mir hatte, und der Führung, die er mir gab, zuschrieb. Ich habe hart gearbeitet, um ihn oder die Firma nie im Stich zu lassen. Ich hatte die Gabe, Hand in Hand mit einem Business-Visionär zu arbeiten, der mir half, mich für langfristigen beruflichen Erfolg einzusetzen, und ich wollte einen Weg finden, diese Möglichkeit anderen innerhalb der Familie von Marco zu schenken.

Ich wollte anderen, die mir das gleiche Maß an Vertrauen und Hingabe gezeigt haben, eine Chance geben, eine Höhe zu erreichen, die sie sich vielleicht nie selbst vorgestellt haben. Daraus entstand das "Dream Big" -Programm, ein Ausbildungsprogramm, das den erfolgreichen Geschäftsführern meiner Geschäfte die Möglichkeit gibt, als Store-Partner ein Stück vom Kuchen zu verdienen.

Meine Tage mit Marcos Pizza waren fruchtbar ; und während ich mich immer als "nur ein weiterer Pizzatyp" betrachte, hoffe ich, dass ich allen großen Träumern wie mir als wahres Beispiel für das Potenzial in jedem "Pizzabäcker" dienen kann.

Über den Autor: Mike Jaynes arbeitete als junger Erwachsener bei Marco's Pizza, um Geld für das College zu verdienen. Stattdessen verbündete er sich mit dem Gründer, der sein Mentor wurde und ihn auf den Weg brachte, rund 15 Pizzastore in vier Staaten zu besitzen. Jetzt gibt er es weiter, indem er andere, die sich in seinen Operationen bewährt haben, durch die Bereitstellung von Besitzmöglichkeiten betreut.


12 Steuerlösungen für kleine Unternehmen

12 Steuerlösungen für kleine Unternehmen

Kleinunternehmer sollten ihre Steuern nicht selbst tragen müssen. Steuerlösungen bieten eine Do-it-yourself-Möglichkeit zur einfachen Vorbereitung und Einreichung von Steuern - ohne das ganze Rätselraten. Wenn Sie keinen Buchhalter haben oder Steuerdienstleistungen weit außerhalb Ihres Budgets sind, gibt es verschiedene Steuer-Apps, Software und andere Tools, die speziell für die Bedürfnisse von kleinen Unternehmen erstellt wurden.

(Geschäft)

Halten Sie es sauber: Social Media Screenings gewinnen an Popularität

Halten Sie es sauber: Social Media Screenings gewinnen an Popularität

Denken Sie zweimal darüber nach, bevor Sie auf Twitter über Ihren Chef raunen oder Fotos von Ihrem Wochenende auf Facebook posten. Es könnte dich deine Arbeit kosten. Laut einer CareerBuilder-Studie nutzen 70 Prozent der Arbeitgeber Social Media, um Job-Kandidaten zu prüfen, bevor sie eingestellt werden, von 60 Prozent im Jahr 2016 und 11 Prozent im Jahr 2006.

(Geschäft)