Dell Inspiron 17 7000 2-in-1-Test: Ist es gut für Unternehmen?


Dell Inspiron 17 7000 2-in-1-Test: Ist es gut für Unternehmen?

Das Dell Inspiron 17 7000 2-in-1 ist ein großformatiger Laptop mit flexiblem Hybrid Design, das Sie produktiver machen kann. In der Tat ist es das größte 2-in-1-Notebook, das ich jemals getestet habe, mit einem riesigen 17-Zoll-Display, plus lange Akkulaufzeit, solide Sicherheit und schnell genug Leistung für ernsthafte Multitasking. Auf der anderen Seite kann die Größe und das Gewicht des $

Design

Das Inspiron 17 verspricht, dass Sie den Projektor nie ausbrechen müssen, um eine Präsentation für eine kleine Gruppe zu zeigen. Das flexible Design des Systems bedeutet, dass Sie es einfach wieder in den Stand-Modus klappen können und der 17,3-Zoll-Bildschirm bedeutet, dass die Meeting-Teilnehmer keine Schwierigkeiten haben, Ihre Diashow über den Konferenztisch zu sehen.

Der Konferenzraum erfordert einige echte Anstrengungen im Vergleich zu kleineren Hybrid-Laptops. Das Inspiron 17 liegt bei 6,4 lbs und fühlt sich viel schwerer als 15-Zoll-Rivalen wie 4,2 lbs. HP Spectre x360 15t und 4,8 lb. Toshiba Satellitenradius P55W. Auf der anderen Seite sind Größe und Gewicht des Inspiron 17 bei 17-Zöllern durchschnittlich.

Das Display des Notebooks kann auch um volle 360 ​​Grad in den Tablet-Modus geklappt werden, aber seien wir ehrlich: Das Inspiron 17 ist zu groß dafür fühle mich sehr nützlich als Tablette. Die Verwendung von Touchscreen-Apps mit dem Notebook, das auf meinem Schoß balanciert ist, war angenehm, aber Sie müssen ins Fitnessstudio gehen, wenn Sie erwarten, es zu tragen oder es längere Zeit zu tragen.

Das Inspiron 17 fühlt sich solide und gut gebaut an, und ich habe keinen Flex im Deckel oder Tastaturdeck des Notebooks bemerkt. Dieses verbraucherorientierte System ist jedoch nicht so robust wie Business-Systeme wie die Dell Latitude-Serie.

Display

Sicherheit

Sie können das Inspiron 17 durch einfaches Anschauen entsperren, dank der Infrarot-Kamera des Systems, die extrem zuverlässig ist Gesichtserkennung. Sobald Sie es eingerichtet haben, wird das System Sie schnell zu Ihrem Desktop liefern, sobald es erkennt, dass Ihr Gesicht nach unten schaut. Es funktioniert sogar in einem dunklen Raum.

Tastatur

Serious Touch-Schreibkraft wird nicht die Tastatur des Inspiron 17 lieben, aber es ist gut genug für die meisten Arbeiter. Es bietet nur etwa 1,3 Millimeter Schlüsselweg, was weniger ist als die 1,5 mm, die wir als Minimum für einen großartigen Arbeits-Laptop betrachten. Auf der anderen Seite bieten die Tasten genügend taktiles Feedback für ein angenehmes Tippgefühl.

Akkulaufzeit

Leistung

Das Inspiron 17 führt mit Leichtigkeit durch typische Arbeitsaufgaben ohne jede Verlangsamung. Mein Testgerät war mit einem 2,5 GHz Intel Core i7-6500U Prozessor, 12 GB RAM, 1 TB Solid-State-Laufwerk (SSD) und einer Nvidia GeForce 940MX Grafikkarte mit 2 GB Video-RAM ausgestattet.

Das System war in Ordnung Beim Geekbench 3 Benchmark-Test, der die Gesamtleistung misst, wurden 7.029 Punkte erreicht. Das schlägt das Spectre x360 15t (6,376) und das Satellite Radius P55W (6,021.)

Es war ein wenig nach unserem Tabellenkalkulationstest, obwohl 20.000 Namen in 4 Minuten und 2 Sekunden mit ihren Adressen übereinstimmen. Das ist merklich langsamer als der Durchschnitt der Kategorie von 3 Minuten und 40 Sekunden, aber es ist ungefähr eine halbe Minute schneller als entweder der Spectre x360 oder der Satellite Radius P55W.

Konfigurationen

Dell verkauft das Inspiron 17 in einigen Hardwarekonfigurationen. Das Basismodell ist mit einem Intel Core i5-6200U Prozessor, 12 GB RAM, einer 1 TB Festplatte und einer Nvidia GeForce 940MX Grafikkarte für $ 899 ein guter Sweet Spot für den durchschnittlichen Mitarbeiter.

US-Dollar ausgestattet ist. Für die meisten Mitarbeiter ist das Overkill, zumal der schnellere Prozessor bei typischen Arbeitsaufgaben keine spürbaren Leistungszuwächse zeigt.

Fazit

Das große Display und das flexible Design des Dell Inspiron 17 7000 2-in-1 machen es zu einer atemberaubenden Präsentation Werkzeug, aber das ist nicht alles, was dieser große Laptop Geschäftsanwendern bieten muss. Seine schnelle Leistung kann mit hoher Produktivität umgehen, und seine bullige Batterie hält und hält.


Kleinunternehmen beherrschen den Markt für mobile Apps

Kleinunternehmen beherrschen den Markt für mobile Apps

Die Entstehung des 20 Milliarden Dollar schweren Marktes für mobile Anwendungen revolutioniert nicht nur die Softwareindustrie, sondern hat auch tiefgreifende Auswirkungen auf die Volkswirtschaft, wie eine neue Studie zeigt. Mit Smartphones und Tablets, die neue Plattformen für Softwareentwickler bieten, ist eine völlig neue Klasse von Software-Unternehmern entstanden.

(Geschäft)

IPhone 7 Plus Review: Ist es gut für das Geschäft?

IPhone 7 Plus Review: Ist es gut für das Geschäft?

Das iPhone 7 Plus ist das beste iPhone für die Arbeit noch. Mobile Mitarbeiter werden die überragende Akkulaufzeit schätzen, und alle anderen werden die schnelle Leistung des Telefons zu schätzen wissen. geräumiges, 5,5-Zoll-Display; und glattes, wasserdichtes Design. Aber je nachdem, wie Sie Ihr Telefon benutzen, könnte das Fehlen eines Kopfhöreranschlusses auf dem iPhone 7 Plus (ab $ 769) eine schwere Pille sein.

(Geschäft)