ASUS Transformer Buch T300 Chi Review: Ist es gut für das Geschäft?


ASUS Transformer Buch T300 Chi Review: Ist es gut für das Geschäft?

Laut Asus ist das neue Transformer Book T300 Chi sowohl für die Arbeit als auch für das Spiel geeignet. Auf der positiven Seite ist das Chi ein auffälliges 2-in-1-Notebook mit einem superslim Design, einem wunderschönen 12,5-Zoll-Display, einem abnehmbaren Tastaturdock und einem Clamshell-Design, das es insgesamt praktischer macht als das Surface Pro 3. Es ist ein großer Wert, beginnend bei nur 699 $.

Auf der anderen Seite macht es eine spärliche Auswahl an Ports als Work-Laptop eine fragwürdige Wahl. Es hat auch eine schwache Akkulaufzeit und das Fehlen eines druckempfindlichen Displays bedeutet, dass es für digitale Notizen nicht so gut ist wie Hybride wie das Surface Pro 3.

Aber vielleicht sind Sie wirklich auf die Idee, Ihre zu lösen Arbeit Laptop-Bildschirm - für Netflix-Sitzungen vor dem Bett, vielleicht? Wenn ja, lesen Sie weiter, um zu sehen, wie sich das Transformer Book T300 Chi der Konkurrenz anpasst.

Design

Es gibt viele mögliche Fallstricke bei herausnehmbaren Hybrid-Notebook-Designs, und das T300 Chi schafft es, die meisten von ihnen mit Leichtigkeit zu vermeiden .

Für den Anfang sind die meisten Hybriden kopflastig, da alle Komponenten in das Display statt unter die Tastatur gepackt werden müssen. Das bedeutet, dass sie, um aufrecht zu bleiben, normalerweise auf einen Ständer angewiesen sind (wie das Surface Pro 3), oder sie lassen das Display nicht weit genug kippen (wie das Dell Venue 11 Pro).

Das T300 Chi hat keine dieser Probleme. Sobald Sie das Tablet in das Tastaturdock einrasten, kippt es weit genug zurück, um einen großzügigen Blickwinkel zu bieten, ohne dass ein Ständer erforderlich ist. Das bedeutet, dass es in Ihrem Schoß genauso bequem zu benutzen ist wie jeder andere Laptop-Computer - etwas, was man nicht für das Surface Pro 3 sagen kann, das einen Ständer verwendet, der auf den Knien schwer zu balancieren ist. Natürlich gibt es Kompromisse: Die Chi-Tastatur ist viel dicker und schwerer als das Cover des Surface-Typs und hat einen viel größeren Platzbedarf als das Tastatur-Dock des 11-Zoll-Venue 11 Pro.

Der Aluminiumkörper des Chi kommt in einem bescheidenen Schwarz, das perfekt für eine Arbeitsmaschine ist. Darüber hinaus fügt der metallische, diamantgeschliffene Rand einen Hauch von Raffinesse hinzu.

Ich mag auch die einfache Verbindung des Tablets mit der Tastatur. Hier gibt es keine Knöpfe oder Verriegelungsmechanismen; Drücken Sie einfach das Display auf zwei Steckerstifte auf der Rückseite des Docks und beginnen Sie mit der Eingabe. Wenn Sie fertig sind, können Sie das Tablet einfach abziehen. Die Verbindung ist stark genug, dass Sie das Gerät am Display anheben können, ohne dass Sie befürchten müssen, dass die Tastatur herunterfällt.

Gewicht und Abmessungen

Als eigenständiges Tablet ist das T300 Chi sehr schlank und misst nur 0,28 Zoll. Das ist deutlich dünner als das 0,36 Zoll Surface Pro 3 (ohne Tastatur). In Kombination mit seiner Tastatur ist das T300 Chi 0,56 Zoll dick, was mit dem Surface Pro 3 mit seiner Tastatur vergleichbar ist, aber deutlich dünner als das Dell Latitude 7350 (0,79 Zoll). Unter nicht austauschbaren Notebooks mit ähnlichen Spezifikationen ist das Asus ZenBook UX305 dünner als das T300 Chi (0,48 Zoll).

Bei nur 1,56 Pfund ist das Tablet auch überraschend leicht. Das ist leichter als das Surface Pro 3, das 1,76 Pfund wiegt. ohne Tastatur.

Andererseits bringt die Chi-Tastatur einiges an Gewicht für ein Gesamtgewicht von 3,13 Pfund. Das ist schwerer als das verbundene Surface Pro 3 (2.4 lbs.) Und das ZenBook UX305 (2.65 lbs.), Aber leichter als das Latitude 7350 (3.73 lbs.). Das T300 Chi ist immer noch eines der dünnsten und leichtesten Notebooks, vor allem in seiner Preisklasse.

Kaufen ASUS Transformer Book Chi T300 auf Amazon.com

Ports und Konnektivität

Die spärliche Auswahl an Ports des T300 Chi Es mag verzeihlich sein, wenn Sie vorhaben, es als Entertainment-Hub zu nutzen, aber Business-Anwender werden sicherlich durch das Fehlen typischer Connectivity-Optionen abgeschreckt.

Sie erhalten am T300 Chi insgesamt drei Anschlüsse: einen Micro-USB-3.0-Anschluss, einen Micro-HDMI-Anschluss und einen MicroSD-Kartensteckplatz. Das stimmt - diesem Notebook fehlt sogar ein einziger USB-Anschluss in voller Größe. Natürlich ist es immer noch möglich, Zubehör wie eine Maus oder einen USB-Stick mit einem Micro-USB-Adapter oder Bluetooth zu verbinden, aber die Auslassung ist eine echte Unannehmlichkeit für Geschäftsanwender.

Tastatur und Touchpad

Die T300 Chi-Tastatur Dock ist ziemlich gut, mit großen, gut verteilten Tasten. Leider erlaubt das dünne Design nicht viel Schlüsselweg. Das ist bedauerlich, da tiefere Schlüssel normalerweise längere Tipp-Sitzungen etwas komfortabler machen. Auf der positiven Seite bieten die Tasten viel Feedback und eine befriedigende Federung, die hilft, die fehlende Reise auszugleichen.

Beachten Sie, dass die Tastatur separat über einen Standard-Micro-USB-Anschluss aufgeladen werden muss. Obwohl ich keinen offiziellen Batterietest für das Dock durchgeführt habe, kann ich sagen, dass es während meiner mehrtägigen Tests nie den Saft ausging. Auf der anderen Seite könnten sich Geschäftsanwender in einer schwierigen Lage befinden, wenn ihre Tastatur mitten in einem transatlantischen Flug stirbt. Im Gegensatz dazu wird die Tastatur des Surface Pro 3 vom Tablet betrieben. Die Tastatur des T300 funktioniert auch, wenn sie nicht mit dem Tablet verbunden ist.

Das Touchpad reagiert, ist aber etwas klein. Erwarte, dass sich deine Finger häufig oben auf dem Pad auffrischen, besonders wenn du Zwei-Finger-Gesten zum Scrollen benutzt. Ansonsten fühlt sich das Bewegen relativ reibungslos an.

Anzeige

Das 12,5-Zoll-Display des T300 Chi ist etwas kleiner als der durchschnittliche Ultrabook-Bildschirm, der etwa 13 Zoll misst. Aber der Bildschirm der Einheit, die ich überprüft habe, fühlt sich überraschend geräumig an, dank seiner auffälligen Quad-HD-Auflösung. Das $ 899-Modell kommt mit einem 2560 x 1400-Pixel-Panel - noch mehr Pixel als das Surface Pro 3. Das macht Multitasking mit geteiltem Bildschirm komfortabler, was für die Produktivität entscheidend ist. Aber ehrlich gesagt ist der Full-HD-Bildschirm im $ 699-Modus (der eine niedrigere Auflösung von 1440 x 1080 Pixeln hat) mehr als gut genug für einen Bildschirm dieser Größe.

Die Farben sind hell und die Bilder auf dem T300 Chi und Text leuchten sieht extrem klar und lesbar aus. Der Bildschirm ist auch ziemlich hell, mit maximal 305 Nits Helligkeit - weit über dem 247-Nit-Durchschnitt für die ultraportable Kategorie. Das sind gute Nachrichten, wenn Sie das Gerät im Freien oder bei direkter Sonneneinstrahlung verwenden wollen.

Videokonferenzen

Ich war beeindruckt von der Qualität der Bilder, die die Frontkamera des T300 Chi aufgenommen hat. Farben waren lebendig und das Gesamtbild war klar und klar, ohne viel Lärm oder körnige Textur. Das ist ein Vorteil für Geschäftsanwender, die diese Maschine nutzen möchten, um sich remote mit Kollegen oder Kunden zu treffen. Es ist bereits mit Skype installiert, so dass Sie sofort loslegen können.

Hinweis

Das T300 Chi wird weder mit einem Stift noch mit einem druckempfindlichen Display geliefert - zwei Funktionen, die Sie mit dem Surface Pro 3 erhalten die Kiste. Das ist eine Schande, denn die Möglichkeit, das Display als digitales Notebook zu lösen, ist einer der besten Gründe, einen Hybrid-Computer über einen herkömmlichen Laptop zu wählen.

Asus bietet einen aktiven Stift an, der für 40 US-Dollar separat erhältlich ist. Die Stiftspitze und nicht der Bildschirm misst, wie stark Sie drücken. Ich hatte keine Chance, den Stift von Asus für diesen Test zu testen, aber ich weiß aus Erfahrung, dass druckempfindliche Displays ein flüssigeres Schreibgefühl bieten. Dennoch ist es schön zu wissen, dass das Zubehör verfügbar ist, da ich keinen Standard-kapazitiven Stift (der keinen Druck erkennen kann) für ernsthafte Notizen empfehlen würde.

Allerdings ist das T300 Chi perfekt in der Lage, wenn Sie Tippe lieber deine Notizen ein. Es wird mit der hervorragenden OneNote-Software von Microsoft geliefert, die Ihre Notizen organisiert, gesichert und von jedem mit dem Internet verbundenen Gerät abruft.

Batterielebensdauer

Die andere große Schwäche des T300 Chi ist seine kurze Akkulaufzeit. Das Notebook hat bei unserem Batterietest nur 6 Stunden und 27 Minuten gedauert, was ein kontinuierliches Surfen im Internet über Wi-Fi mit einem Bildschirm mit einer Helligkeit von 100 Nits erforderte. Dieses Ergebnis liegt deutlich unter dem Durchschnitt von 7:27 für die ultraportable Kategorie. Das Gerät starb auch schneller als das Surface Pro 3, das 7 Stunden und 42 Minuten dauerte. Das Dell Venue 11 Pro 7000 dauerte 8 Stunden als eigenständiges Tablet, und seine Tastatur verfügt über einen zusätzlichen Akku, der seine Langlebigkeit auf unglaubliche 13:33 erhöht. Weder das T300 Chi noch das Surface Pro 3 haben eine zusätzliche Batterie in der Tastatur. Das unzerstörbare ZenBook UX305 erreichte beim Batterietest eine beeindruckende 9:38.

Leistung

Das T300 Chi wird von Intels 1,20-GHz-Core-M-5Y71-CPU mit 8 GB RAM angetrieben, die eine solide Leistung bietet, ohne dass ein sperriger Lüfter benötigt wird. Im Geekbench 3 Test, der die Gesamtleistung misst, wurden beeindruckende 5.742 Punkte erzielt. Das ist besser als das Surface Pro 3 (5.665) und das Core M-betriebene Yoga 3 Pro (4.571).

Unterm Strich bietet der T300 Chi ziemlich gute Leistung für alltägliche Geschäftsaufgaben, und er hat keine Probleme mit einem typische Auslastung.

Software

Asus hat das T300 Chi mit einer relativ sauberen Installation von Windows 8.1 ausgeliefert. Wie üblich sind geschäftsfreundliche Microsoft-Apps wie Skype und OneNote sowie eine Testversion von Office bereits vorinstalliert. (Für die Vollversion von Office müssen Sie extra bezahlen.) Es gibt auch eine Handvoll Apps von Drittanbietern wie TripAdvisor und Twitter. Eine der nützlicheren Ergänzungen ist die Asus WebStorage-App, die Ihnen 16 GB kostenlosen Cloud-Speicher bietet.

Preise und Konfigurationen

Das T300 Chi ist in zwei Konfigurationen erhältlich. Das Einstiegsmodell kostet 699 US-Dollar und kommt mit einem Core-M-Prozessor, 8 GB RAM, 128 GB SSD-Speicher und einem Full-HD-Display (1920 x 1080). Für 899 $ können Sie das Display auf Quad-HD aufrüsten, das ist die Version, die ich für diesen Test verwendet habe.

Das Surface Pro 3 scheint in der gleichen Preisklasse zu liegen, da es bei $ 799 beginnt. Aber seine Tastatur ist separat für $ 129, und das Einstiegsmodell bietet eine mickrige 64 GB Speicherplatz.

Dell Veranstaltungsort 11 Pro ist günstiger, ab 429 $, aber es hat eine kleinere, 10,8-Zoll-Display und seine restriktive Tastatur Dock bietet sehr eingeschränkte Blickwinkel. Das Asus Transformer Book T200 ist ein Schnäppchen bei $ 459, aber es hat einen weniger leistungsstarken Prozessor und ein kleineres, 11,6-Zoll-Display. Auf der positiven Seite, es bietet eine Menge Ports.

Bottom line

Das Transformer Book T300 Chi ist ein wirklich beeindruckendes 2-in-1-Gerät, aber es war nicht wirklich für ernsthafte Business-Anwender. Es bietet eine gute Leistung und ein vielseitiges 2-in-1-Design, aber seine geringe Auswahl an Ports wird es wahrscheinlich nicht in einer Büroumgebung schneiden. Außerdem bieten herkömmliche Notebooks bessere Tastaturen und Docking-Funktionen.

Es kann sich jedoch immer noch lohnen, das T300 Chi zu kaufen, wenn Sie nur grundlegende Computeranforderungen haben und wirklich ein abnehmbares Display wünschen. Das Clamshell-Design macht es zu einem funktionelleren Laptop als das Surface Pro 3, und sein 12,5-Zoll-Display bietet mehr Platz zum Arbeiten als das Dell Venue 11 Pro 7000. Stellen Sie sicher, dass Sie einen USB-Adapter mitnehmen. re at it.

Kaufen ASUS Transformer Buch Chi T300 auf Amazon.com


Livescribe 3 vs. Equil Jot: Neue Smartpens Digitalisieren Sie Ihre Notizen drahtlos

Livescribe 3 vs. Equil Jot: Neue Smartpens Digitalisieren Sie Ihre Notizen drahtlos

Eine neue Generation von Smartpen-Geräten macht es einfacher als je zuvor, Ihre schriftlichen Notizen mit Ihrem Computer oder Mobilgerät zu synchronisieren, sodass Sie wichtige Informationen während eines Geschäftsmeetings nicht vergessen. In dieser Woche wurden Livescribe 3 und Equil Jot eingeführt, die ersten Smartpens, mit denen Sie Ihre Stift-auf-Papier-Notizen in Echtzeit mit Ihrem iPad, iPhone oder Computer synchronisieren können.

(Geschäft)

Pinterest für Unternehmen: Alles, was Sie wissen müssen

Pinterest für Unternehmen: Alles, was Sie wissen müssen

Pinterest ist eine visuelle Social-Media-Plattform, die einem digitalen Scrapbooking in Kombination mit einer Online-Wunschliste ähnelt. Wenn Sie diese Plattform nicht für die Vermarktung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen nutzen, verpassen Sie sie. Mehr als 87 Prozent der Pinterest-Benutzer haben ein Produkt wegen der Website gekauft.

(Geschäft)