5 Tipps zur Messung der Mitarbeiterengagements


5 Tipps zur Messung der Mitarbeiterengagements

Jeder Arbeitgeber hat die Worte "Mitarbeiterengagement" gehört, aber verstehen die meisten Führungskräfte wirklich, was es bedeutet? Noch wichtiger ist, wissen sie, wie man es misst?

Mitarbeiterengagement ist wichtig, weil beteiligte Angestellte normalerweise produktiver sind, mehr Energie haben und kreativer sind.

"Engagierte Angestellte sind begeistert von dem, was sie tun", sagte David Almeda, Chief People Officer bei Kronos Incorporated. "Engagierte Mitarbeiter bauen bessere Produkte und kümmern sich besser um die Kunden - weil sie es wollen, nicht weil ihnen das gesagt wird."

Scott Johnson, der Gründer von Motivosity, stellte fest, dass engagierte Mitarbeiter den Mitarbeitern mehr Zeit geben, um dem Unternehmen zu helfen Erfolg haben.

"Die Umgebung, die einen engagierten Mitarbeiter hervorbringt, ist eine, die ihren Leuten Vertrauen, Autonomie und Anerkennung bietet", sagte er.

Wenn Sie Engagement nicht messen, können Sie es nicht verbessern. Hier finden Sie fünf Tipps, die Unternehmen dabei helfen, zu ermitteln, wie engagiert ihre Mitarbeiter sind.

Mitarbeiterengagement kann etwas anderes bedeuten, je nachdem, wen Sie fragen. Einige Arbeitgeber können dies als Glück definieren, während andere es als Produktivität beschreiben. Es ist wichtig zu entscheiden, was es für Ihr Unternehmen bedeutet, denn sobald Sie dies tun, können Sie einen Plan entwickeln, wie Sie es messen können.

Almeda definiert Mitarbeiterengagement als Maß für die persönliche Investition in die eigene Arbeit.

"Viele beschreiben es als" diskretionäre Anstrengung ", die Mitarbeiter in den Job investieren", sagte er der Mobby Business. "Wir fügen unseren eigenen einzigartigen Spin hinzu: Wie inspiriert sind die Kroniten in ihren Rollen?"

Das Senden einer Mitarbeiterbefragung und die Analyse der Ergebnisse ist eine einfache Methode, um das Engagement der Mitarbeiter zu messen, indem Trends und Problembereiche ermittelt werden.

Andrew Sumitani, Leiter Marketing bei Employee Engagement Company TINYpulse, empfiehlt anonyme Pulserhebungen für Unternehmen, die versuchen, die Mitarbeiterbindung zu messen.

"[Verwenden Sie] superkurze Umfragen - maximal ein oder zwei Fragen. Dies erleichtert es den Managern, regelmäßig Umfragedaten zu sammeln und zeitnahe Maßnahmen zu ergreifen", sagte er. "Mitarbeiter zu schützen, indem die Umfragen anonymisiert werden, fördert kritisch transparentes Feedback, selbst wenn das Feedback negativ ist."

Almeda stimmt zu, dass Umfragen ein großartiges Mittel zur Messung der Mitarbeiterbindung sind, aber er merkte an, dass es eine von mehreren Quellen von Feedback sein sollte.

"Wir empfehlen Unternehmen, Feedback aus verschiedenen Quellen zu nehmen, um die allgemeine Stimmung der Mitarbeiter zu verstehen", sagte er. "Es ist auch wichtig, einige der bekannten Treiber der Mitarbeiterbeteiligung zu messen - dies wird Sie mit Daten versorgen, die Sie verbessern müssen."

Zum Beispiel sagte Almeda, dass Manager einen wesentlichen Einfluss auf das Engagement der Mitarbeiter bei Kronos haben. Daher misst Kronos die Meinung seiner Mitarbeiter zu ihren Vorgesetzten.

Umfragen sind nutzlos, wenn Sie nicht die richtigen Fragen stellen. Sumitani schlägt vor, sowohl quantitative als auch qualitative Komponenten zu messen, um ein gut abgerundetes Feedback zu erhalten. Zum Beispiel empfiehlt er Mitarbeitern zu fragen: "Wie wertvoll fühlen Sie sich bei der Arbeit?" sowie "Warum fühlst du dich so?"

"Vielleicht fühlt sich ein hoher Prozentsatz von Angestellten überanstrengt oder unterfordert", sagte er. "Vielleicht fühlen sie sich von ihren Vorgesetzten und Kollegen nicht angemessen für ihre Arbeit anerkannt. Oder vielleicht fühlen sie sich einfach in einer Sackgasse, wenn die Realität nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein kann. All diese Antworten erfordern ein ganz anderes Antwort von der Führung. "

Johnson empfiehlt zu messen, wie Mitarbeiter auf Aussagen auf einer Skala von" stimme voll zu "bis" stimme überhaupt nicht zu "reagieren. Die Aussagen können beinhalten: "Ich bekomme mindestens einmal pro Woche Anerkennung oder Lob." "Mein Chef oder Vorgesetzter interessiert sich für mich als Person", "Ich habe einen besten Freund bei der Arbeit", "Ich würde für 10 keine andere ähnliche Arbeit annehmen Prozent mehr Geld, " Ich sage meinen Freunden, dass sie hier arbeiten sollten "und" Ich stimme unseren Unternehmenswerten zu und lebe damit. "

Informelle Einzelgespräche mit jedem Teammitglied sind eine weitere Möglichkeit, das Engagement der Mitarbeiter zu messen. Dies kann vorteilhafter sein als eine Umfrage, da Sie Fragen nachgehen und weitere Details zu jedem Problem erhalten können. Die einzige Möglichkeit für diese individuellen Gespräche ist jedoch, eine sichere Umgebung zu schaffen, in der sich die Mitarbeiter wohl fühlen, was eine harte Konversation sein könnte.

Exit-Interviews sind in den meisten Unternehmen bereits Routine, und sie sind ein wichtiger Weg Arbeitgeber sollten lernen, was sie besser hätten tun können, um das Engagement der Mitarbeiter zu verbessern. Aber wenn Sie ein Exit-Interview führen, ist es schon zu spät, um diesem Mitarbeiter zu helfen. Um ähnliche Ergebnisse zu erzielen, können Sie Mitarbeiter interviewen, die bei der Organisation bleiben möchten. Anstatt zu fragen: "Warum verlässt du diesen Job?" Sie können fragen: "Warum bleiben Sie in diesem Job, und was können wir tun, um sicherzustellen, dass Sie bleiben?"

Wenn Sie nur einmal im Jahr eine Mitarbeiterbefragung senden, ist es schwierig, Trends zu erkennen und Verbesserungsmöglichkeiten zu finden. Ergänzen Sie die Umfragen mit anderen Messmethoden, damit Sie das Engagement in Ihrer Organisation stets im Auge behalten.

Kronos führt zum Beispiel zweimal jährlich globale Umfragen zum Thema Engagement durch. "Diese Daten werden ergänzt durch externe Umfragen zu verschiedenen Best Workplace Awards und Social-Media-Feedbacks, beispielsweise von Glassdoor", sagte Almeda. "Wir verwenden mehrere Quellen, um uns einen steten Impuls für unser Engagement zu geben."

"Dank ehrlichem Feedback können Unternehmensleiter aufhören zu spekulieren und darauf zu reagieren, was für ihre Mitarbeiter oberste Priorität hat", fügte Sumitani hinzu. "Regelmäßiges, häufiges Sammeln dieser Rückmeldungen ermöglicht es den Führungskräften, zu beurteilen, wie effektiv ihre Maßnahmen sind und eine intelligentere zukünftige Einbindung ermöglichen."

Nachdem Sie die Mitarbeiterbeteiligung gemessen haben, seien Sie bereit, darauf zu reagieren. Es gibt wenige Dinge, die frustrierender sind als Feedback, das nicht gehört wird.


Small Business Snapshot: BikeBillboards.com

Small Business Snapshot: BikeBillboards.com

Unsere Small Business Snapshot-Serie enthält Fotos, die in nur einem Bild darstellen, worum es bei den kleinen Unternehmen geht. Richard Pawlowski, Besitzer von BikeBillboards.com, einem Unternehmen, das 2002 gegründet wurde, um Werbung auf mobilen Fahrradanschlagtafeln zu machen, erklärt, wie dieses Bild sein Geschäft darstellt.

(Geschäft)

Small Business Loan gegen Cash Advance: Was ist der Unterschied?

Small Business Loan gegen Cash Advance: Was ist der Unterschied?

Wenn Sie nach Bargeld suchen, um Geschäftswachstum zu finanzieren, sind Chancen, dass Sie es mit einem Bankkredit oder einer Kreditlinie tun werden. Aber auch für kleinere Unternehmen sind Barvorschüsse für Händler eine weitere beliebte Finanzierungsquelle. Eine Studie der Federal Reserve Bank of New York aus dem Jahr 2015 ergab, dass Kredite und Kreditlinien die beliebteste Finanzierungsmethode unter den kleinen Unternehmen sind 52 Prozent), 7 Prozent hatten im Vorjahr Handelskredite verwendet.

(Geschäft)