Techniken und Tools, die Ihnen helfen, Geschäftsentscheidungen zu treffen


Techniken und Tools, die Ihnen helfen, Geschäftsentscheidungen zu treffen

Ein Unternehmen zu führen, erfordert die Fähigkeit, gute Entscheidungen zu treffen. Eine falsche Entscheidung kann sich auf das gesamte Unternehmen auswirken. Es ist entscheidend für Unternehmer, das Gewicht hinter jeder Entscheidung, die sie treffen, zu verstehen und ihre Entscheidungsfähigkeit ständig zu verbessern.

Die Universität von Massachusetts-Dartmouth umreißt sieben grundlegende Schritte in der effektiven Entscheidungsfindung:

  1. Identifizieren Sie die zu treffende Entscheidung
  2. Sammeln Sie relevante Informationen
  3. Identifizieren Sie Alternativen
  4. Wägen Sie Beweise
  5. Wählen Sie zwischen Alternativen
  6. Ergreifen Sie Aktion
  7. Überprüfen Entscheidung und Konsequenzen

Während die Grundprinzipien identisch sein können, gibt es Dutzende von verschiedenen Techniken und Werkzeugen, die verwendet werden können, wenn Sie versuchen, eine Entscheidung zu treffen. Hier sind einige der beliebtesten Optionen, von denen viele Diagramme, Modelle oder Diagramme verwenden. Sie können eine Kombination dieser Techniken verwenden, um zu Ihren endgültigen Entscheidungen zu gelangen.

  • Entscheidungsmatrix : Eine Entscheidungsmatrix wird verwendet, um alle Optionen einer Entscheidung zu bewerten. Wenn Sie die Matrix verwenden, erstellen Sie eine Tabelle mit allen Optionen in der ersten Spalte und allen Faktoren, die die Entscheidung in der ersten Zeile beeinflussen. Benutzer bewerten dann jede Option und wägen ab, welche Faktoren wichtiger sind. Ein Endergebnis wird dann berechnet, um herauszufinden, welche Option die beste Option ist.
  • T-Diagramm : Dieses Diagramm wird verwendet, wenn die Plus- und Minuswerte der Optionen gewichtet werden. Es stellt sicher, dass alle positiven und negativen Punkte bei der Entscheidungsfindung berücksichtigt werden.
  • Entscheidungsbaum : Dies ist eine Grafik oder ein Modell, bei der jede Option und deren Ergebnisse betrachtet werden. Mit dieser Technik wird auch eine statistische Analyse durchgeführt.
  • Multivotieren : Wird verwendet, wenn mehrere Personen an einer Entscheidung beteiligt sind. Es hilft, große Listenoptionen auf eine kleinere Liste zu reduzieren, bis zur endgültigen Entscheidung.
  • Pareto-Analyse : Dies ist eine Technik, die verwendet wird, wenn eine große Anzahl von Entscheidungen getroffen werden muss. Dies hilft bei der Priorisierung, welche zuerst erstellt werden sollte, indem ermittelt wird, welche Entscheidungen die größte Gesamtwirkung haben.
  • Kosten-Nutzen-Analyse : Diese Technik wird verwendet, um die finanziellen Auswirkungen jeder möglichen Alternative zu bewerten zu einer endgültigen Entscheidung, die aus ökonomischer Sicht am sinnvollsten ist.
  • Conjoint-Analyse : Dies ist eine Methode, die von Wirtschaftsführern verwendet wird, um Verbraucherpräferenzen bei Entscheidungen zu bestimmen.
  • SWOT-Analyse : SWOT steht für Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen, die genau dieses Planungswerkzeug bewertet.
  • PEST-Analyse : Ein Akronym für politische, wirtschaftliche, soziale und technologische, PEST kann Entscheidungsfindung und Timing durch die Analyse externer Faktoren verbessern . Diese Methode berücksichtigt aktuelle Trends, um die Vorhersage der zukünftigen Trends zu erleichtern.

Es gibt einige häufige Fehler, die Menschen während des Entscheidungsprozesses machen, die zu einer schlechten Wahl führen können. Jeff Miller , der Direktor für Unternehmensschulung und Entwicklung für Personal und Business Performance Solutions Provider Insperity, sagte, dass Führungskräfte häufig entweder Entscheidungen eilen oder zögern, sie zu machen.

"Es ist nicht nur unangenehm oder Zeit "Das Vermeiden von Entscheidungen kann auch Ihren Ruf schädigen", schrieb Miller auf der Website von Insperity. "Ihre Mitarbeiter könnten dies als einen Mangel an Fürsorge für ihr Wohlbefinden empfinden, was zu mangelndem Respekt führen kann."

Ein weiterer Fehler ist es nicht, Ihren eigenen Gefühlen zu vertrauen, wenn Sie versuchen, eine Entscheidung zu treffen. Unternehmensleiter überschätzen und unterschätzen häufig den Wert der Informationen, die sie von anderen erhalten. Anstatt andere dazu zu bringen, Ihren Glauben auf die eine oder andere Weise zu beeinflussen, riet die US-Small Business Administration Führungskräften, die Meinungen anderer zu berücksichtigen.

"Unsere Gesellschaft lehrt uns, unsere Gefühle zu ignorieren, aber indem wir auf Ihre Intuition abstimmen, werden Sie feststellen, dass Sie auf lange Sicht viel bessere Entscheidungen treffen werden", schreibt die SBA auf ihrer Website.

Während Sie und Bei Fragen zu besonders schwierigen Entscheidungen sollte sich der SBA beraten lassen. Die SBVg rät Führungskräften, sich bei der Bewertung ihrer Entscheidungen nicht zu sehr auf diese Meinungen zu verlassen.

"Oft neigen die Leute dazu, zu viel Wert auf das zu legen, was Experten sagen", sagte der SBA Artikel. "Denken Sie daran, Experten sind nur Menschen und haben ihre eigenen Vorurteile und Vorurteile genau wie der Rest von uns."


3 Tipps für die Einstellung von Freelancern

3 Tipps für die Einstellung von Freelancern

Wenn Ihr kleines Unternehmen expandiert, werden Sie wahrscheinlich ein größeres Team benötigen, um Ihre wachsende To-Do-Liste anzugehen. Da die Anstellung eines Vollzeitangestellten möglicherweise nicht im Budget für Ihr Startup liegt, ist die Einführung eines Freelancers, um kleine Projekte und Aufgaben zu erledigen, ein erschwinglicher Weg, um das Talent zu bekommen, das Sie brauchen.

(Führung)

Zu ​​vermeidende Fehler beim Erstellen einer Marke

Zu ​​vermeidende Fehler beim Erstellen einer Marke

Es gibt keine spezielle Formel, um eine Marke zu bauen, aber das bedeutet nicht, dass es nicht bestimmte Dinge gibt, die Unternehmen tun können, um den Prozess zu unterstützen. Laut Washington, DC-basierte Werbeagentur Pappas Group, kann der Aufbau einer unverwechselbaren Marke so einfach sein wie die Vermeidung der häufigsten Fehler, die viele andere Unternehmen begehen.

(Führung)