Wie man für einen Job interviewt, während du noch einen hast


Wie man für einen Job interviewt, während du noch einen hast

Vor vielen Jahrzehnten fanden viele Menschen ihren ersten Vollzeitjob und blieben bis zur Pensionierung im Unternehmen. Heute ist es nicht ungewöhnlich, dass Sie bis zum 30. Lebensjahr für zwei oder mehr verschiedene Unternehmen gearbeitet haben. In vielen Fällen bedeutet dies, dass Mitarbeiter für neue Positionen interviewen, während sie noch beschäftigt sind.

Auf der Suche nach einem neuen Job Während Sie bereits eine haben, kann eine schwierige Situation zu navigieren sein. Je nachdem, warum Sie Ihren derzeitigen Arbeitgeber verlassen möchten, besteht ein großes Potenzial, sich in heißes Wasser zu stürzen, besonders wenn Sie den Job, für den Sie interviewen, nicht bekommen. Wenn Sie nach einem Job suchen, während Sie noch angestellt sind, sehen Sie sich diese vier Tipps von Personalchefs an, damit Sie keine Brücken bauen.

Sagen Sie Ihrem derzeitigen Arbeitgeber, dass Sie ' Für einen neuen Job zu interviewen ist in der Regel Karriere-Selbstmord, aber wenn Sie eine ehrliche, offene Beziehung mit Ihrem Chef oder Vorgesetzten haben, kann es ein guter Weg sein, sich mit ihm über Ihre Ziele zu treffen.

"Arbeitgeber hassen Überraschungen und würde wahrscheinlich schätzen, dass sie in den Prozess einbezogen wurden ", sagte Bill Peppler, geschäftsführender Partner der Personalfirma Kavaliro. "Das könnte zusätzliche Gespräche darüber führen, wie Sie in Ihrer jetzigen Rolle glücklich und sicher bleiben können."

Wenn Sie denken, Ihre Pläne mit dem Chef würden nur zu weiteren Problemen führen, ist die Ausübung von Diskretion der Schlüssel, sagte Peppler. Erwähnen Sie Ihre Arbeitssuche nicht für Mitarbeiter, da die Informationen möglicherweise an Ihren Vorgesetzten gelangen und Ihre Beziehungen weiter belasten.

Eine Frage, die häufig gestellt wird In einem Vorstellungsgespräch möchten Sie Ihren derzeitigen Arbeitgeber verlassen. Dies scheint eine Gelegenheit zu sein, Ihre Frustration mit Ihrem Chef dem Interviewer zu entlocken, in der Hoffnung, dass er oder sie Ihnen sagen wird, dass diese Firma nichts dergleichen ist. Schlechtes Sprechen gegenüber Ihrem Vorgesetzten zeigt jedoch einen Mangel an Professionalität und wird wahrscheinlich nur Ihre Chancen auf den neuen Job beeinträchtigen.

Sara Sutton Fell, CEO von Job-Listing-Site FlexJobs, empfahl, die Diskussion ehrlich zu halten, aber negative Aspekte zu vermeiden Sie sprechen schlecht über Ihren Arbeitgeber.

"Es ist wichtig, darüber zu sprechen, warum Sie gehen, anstatt zu fragen, warum Sie sich [Ihr Arbeitgeber oder Chef] für Ihr Verlassen verantwortlich fühlen", sagte Sutton Fell gegenüber Mobby Business. "Vielleicht sind Sie bereit, zu wachsen und Ihre Karriere auf neue Weise zu entwickeln, oder Sie fühlen sich bereit für etwas Neues. Wenn das Management das Problem ist, sprechen Sie darüber, was Ihre ideale Führungsbeziehung wäre oder wie Sie am liebsten arbeiten würden mit deinem Chef, um eine feste Beziehung zu bilden. "

Ob deine Erfahrung mit deinem jetzigen Arbeitgeber bisher gut oder schlecht war, ist es wichtig zu überlegen, wie dein Job deine Karriere positiv beeinflusst und geholfen hat Sie werden professionell wachsen.

"Sprechen Sie über die Lektionen, die Sie in Ihrer jetzigen Position gelernt haben, und darüber, wie Sie diese Erkenntnisse auf den neuen Job anwenden würden", sagte Sandy Mazur, President des Personalwesens Spherion. "Selbst wenn Sie in Ihrem Beruf Herausforderungen begegnet sind, weisen Sie darauf hin, wie Sie diese Hürden im Interview überwunden oder bewältigt haben. Konzentrieren Sie sich auf die positiven Auswirkungen Ihres aktuellen Berufs auf Ihre berufliche Karriere. Dies zeigt dem potenziellen Arbeitgeber, dass Sie die in jeder Situation gut. "

Wenn Sie Ihren derzeitigen Arbeitgeber verlassen möchten, klingt jedes neue Jobangebot so, als ob es sich lohnt. Bevor Sie jedoch diesen Sprung wagen, sollten Sie sich genau überlegen, was diese neue Gelegenheit für Sie bedeutet. Sie können das Interview verwenden, um mehr über das Unternehmen, seine Vorteile und seine Kultur zu erfahren, um zu sehen, ob es wirklich die beste Entscheidung für Sie ist, mitzumachen.

"Versuchen Sie während Ihrer Gespräche mit dem potenziellen Arbeitgeber genug zu lernen, damit Sie feststellen können, was dieser potentielle Arbeitgeber mit Ihrem derzeitigen Arbeitgeber gemeinsam hat", sagte Mazur. "Sie können sich darauf vorbereiten, indem Sie vor dem Interview eine Liste der Elemente erstellen, die Sie in Ihrem aktuellen Job mögen. Auf diese Weise können Sie spezifische Fragen stellen und besser beurteilen, ob das Unternehmen gut passt."

Ursprünglich veröffentlicht am Business News Täglich .


Weihnachtseinkauf bei der Arbeit? Ihr Arbeitgeber mag es vielleicht nicht

Weihnachtseinkauf bei der Arbeit? Ihr Arbeitgeber mag es vielleicht nicht

Sie könnten versucht sein, bei einigen der vielen Shopping-Angebote von Cyber ​​Monday während der Arbeit Geld zu verdienen Seien Sie sich dessen bewusst, dass Ihr Arbeitgeber wahrscheinlich zusieht. Eine neue Studie von CareerBuilder ergab, dass selbst wenn es die Leistung der Mitarbeiter nicht beeinträchtigt, ein Drittel der Arbeitgeber sich darum kümmert, wenn die Mitarbeiter Zeit damit verbringen, nicht verwandte Websites zu besuchen Das Problem ist zu einem so großen Problem geworden, dass 11 Prozent der Arbeitgeber jemanden entlassen haben, der im Urlaub einkaufen geht.

(Werdegang)

10 Beste Lernressourcen Wie man codiert

10 Beste Lernressourcen Wie man codiert

Erlernen des Codes Sind Sie ein Computer-Nerd, der den technischen Aspekt der Web-Entwicklung genießt? Sind Sie bereit, Ihre wildesten Träume in die Realität umzusetzen? Oder sind Sie in einer Marketing-, Finanz- oder Personalposition und möchten einen aufsteigenden Vorsprung gegenüber Ihrer Konkurrenz?

(Werdegang)