Gen X Split zwischen persönlicher und elektronischer Interaktion


Gen X Split zwischen persönlicher und elektronischer Interaktion

Forscher an der Universität von Michigan Das Institut für Sozialforschung befragte mehr als 3.000 Gen Xers und stellte fest, dass sie in einem durchschnittlichen Monat 74 elektronische Kontakte per E-Mail und soziale Medien verglichen mit 75 persönlichen Kontakten und Gesprächen.

"Dies ist die erste Generation von Amerikaner, die zu Beginn der Electronic Era das Erwachsenenalter erreicht haben, ist es verständlich, dass sie eine substanzielle Mischung aus traditioneller und elektronischer Vernetzung zeigen, sagte Jon D. Miller, Autor der neuesten Ausgabe von The Generation X Report.

Die Studie weist Unterschiede bei der Nutzung von sozialen Medien auf, die auf dem Bildungsniveau und dem Geschlecht basieren, und vor allem Erwachsene, die einen Bachelor - Abschluss oder einen höheren akademischen Abschluss haben, haben tendenziell größere soziale Netzwerke, sowohl online als auch Während Gen Xers ohne Abitur in kleineren sozialen Kreisen laufen und sich stärker auf traditionelle persönliche Netzwerke stützen.

Die Studie ergab auch, dass Männer mehr persönliche Interaktionen pro Monat berichteten als gleichaltrige Frauen Gruppe, ein Unterschied Miller zugeschrieben die größere Menge an Stunden Männer berichtet Ausgaben bei der Arbeit.

Die Frauen der Generation X auf der anderen Seite berichtet, mehr Zeit mit Online-Social-Media verbringen und waren auch eher Zeit verbringen Besuch Familie und Freunde und Freiwilligenarbeit in ihren Gemeinden.

"Angesichts der Geschwindigkeit der aufkommenden Technologien wird es wahrscheinlich sein, dass elektronische Kontakte in den kommenden Jahren weiter wachsen und die persönlichen Interaktionen letztendlich übersteigen werden", sagte Miller. "Aber die jungen Erwachsenen der Generation X halten derzeit ein gesundes Gleichgewicht zwischen persönlicher und elektronischer sozialer Vernetzung aufrecht."


10 Tipps zum Aufbau einer Social-Media-Strategie

10 Tipps zum Aufbau einer Social-Media-Strategie

Social Medien können für Unternehmen ein zweischneidiges Schwert sein. Auf der einen Seite können Unternehmen ihre Reichweite erhöhen und neue Beziehungen durch den Einsatz von sozialen Medien fördern, aber soziale Medien können Unternehmen auch in großem Stil schaden, wenn sie nicht richtig eingesetzt werden.

(Allgemeines)

7 Geschäftsideen für Fashionfanatiker

7 Geschäftsideen für Fashionfanatiker

Wenn Sie Leuten sagen, dass Sie in der Mode arbeiten wollen, bekommen Sie wahrscheinlich eine snarky Reaktion oder ein mitfühlendes Nicken. Ihre Leidenschaft ist jedoch unerschütterlich, so dass Sie Ihren Kopf hoch halten und die Fersen höher halten. Es ist nicht einfach, sich in der Branche einen Namen zu machen, aber Sie müssen kein Model oder Designer sein, um Erfolg zu haben.

(Allgemeines)