Was Ihre Facebook-Seite über Ihre Persönlichkeit sagt


Was Ihre Facebook-Seite über Ihre Persönlichkeit sagt

Das ist die Behauptung von Forschern an der Universität von Missouri, die eine neue Skala entwickelt haben, die die Persönlichkeit der Menschen beurteilt wie sie die beliebte Social-Media-Seite nutzen.

Die Skala zeigt, dass diejenigen, die risikoreiche Aktivitäten mögen, dazu neigen, ihren Status zu aktualisieren, Fotos hochzuladen und häufig mit Freunden zu interagieren. Im Gegensatz dazu tendieren diejenigen, die zurückhaltender sind, dazu, einfach durch den "Newsfeed" von Facebook zu blättern, laden keine Fotos hoch oder engagieren sich nicht aktiv mit ihren Freunden.

Die Missouri-Doktorandin Heather Shoenberger hat die Skala nach der Befragung von Menschen über ihre Verwendung entwickelt Facebook und die Durchführung eines Persönlichkeitstests.

Diejenigen, die sich risikoreichen Aktivitäten beugten, wurden als "appetitiv" bezeichnet, diejenigen, die in ihren Aktivitäten zurückhaltender waren und als "aversiv" bezeichnet wurden. Während beide Persönlichkeitstypen häufig Facebook verwenden, fand Shoenberger signifikante Unterschiede in der Nutzung der Social-Media-Seite.

"Wenn Sie sehr" appetitiv "sind oder sich risikoreichen Aktivitäten zuwenden, sind Sie eher bereit, sich zu engagieren mit Medien, die aufregender sind, während diejenigen, die in der "aversiven" Eigenschaft höher sind, neigen dazu, sicherere und vorhersehbare Medienerlebnisse zu genießen ", sagte Shoenberger.

Die Skala könnte Inserenten helfen, Online-Publikum leichter zu erreichen, nach Shoenberger.

"Ich glaube, dies könnte Werbetreibenden und bestimmten Arten von Mediengruppen dabei helfen, potenzielle Kunden mit bestimmten Anzeigen auf Social-Media-Websites anzusprechen", sagte Shoenberger. "Die Identifizierung dieser Personen mithilfe der Motivationsaktivierungsmaßnahme kann den Werbetreibenden einen Vorteil gegenüber ihren Mitbewerbern verschaffen und eine gewisse Ordnung in die Online-Werbung bringen."

Zum Beispiel sollten Unternehmen, die ihre Verbraucher auf eine risikoreiche Tätigkeit ausrichten wollen, dies ermitteln Wer ist auf Facebook aktiv und posten häufig Bilder und aktualisieren ihren Status.

Die Studie wurde kürzlich auf der International Communication Association Conference in Phoenix vorgestellt.


3 Wörter, die verkaufen: Made in America

3 Wörter, die verkaufen: Made in America

US Unternehmen, die ihre Produkte im Inland herstellen und sie als "Made in the USA" bewerben, haben eine bessere Chance, den Umsatz anzukurbeln, wie neue Forschungsreihen zeigen. Eine Studie von Perception Research Services (PRS) hat herausgefunden, dass Käufer durch "Made in the Die Ansprüche der USA an die Verpackung, wobei die meisten Käufer sagen, dass sie ein Produkt eher kaufen, nachdem sie ein "Made in the USA" -Label darauf gefunden haben.

(Geschäft)

10 Twitter-Marketing-Fehler, die Sie aufhören müssen

10 Twitter-Marketing-Fehler, die Sie aufhören müssen

Social Media ist ein großartiges kostenloses Tool, das Unternehmen nutzen können und sollten. Vor allem Twitter ist eine der besten Plattformen, um aktiv mit dem Publikum Ihrer Marke zu interagieren. Wenn Sie jedoch die falschen Schritte unternehmen, könnten Sie in die Leere zwitschern oder, schlimmer noch, potenzielle Kunden beleidigen.

(Geschäft)