Warum Einkaufen für dich gut sein kann


Warum Einkaufen für dich gut sein kann

Dieses glückliche Gefühl, das Sie nach dem Einkauf bekommen, ist vielleicht keine Illusion. In der Tat kann Einkaufen für Ihr Selbstwertgefühl gut sein. Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass der Kauf attraktiver Produkte das Selbstwertgefühl der Kunden verbessert und sie für andere Wahlmöglichkeiten und Sichtweisen öffnet.

Claudia Townsend, Assistenzprofessorin für Marketing an der School of Business der University of Miami, und Sanjay Sood von UCLA testete die Art und Weise, wie sich die Verbraucher nach dem Kauf einer von zwei Lampentypen gefühlt haben. Jene, die eine ästhetisch angenehmere Lampe statt einer besser funktionierenden Lampe kauften, berichteten von einem Ansteigen des Selbstwertgefühls nach ihrem Kauf.

Überraschenderweise hörten die Auswirkungen auf die Psyche der Verbraucher dort nicht auf. Die Verbraucher, die die besser aussehende Lampe kauften, fühlten sich auch anderen Standpunkten gegenüber offener, auch denen, die sagten, dass sie beim Kauf falsch lagen. Dies ist teilweise auf die Erhöhung des Selbstwertgefühls zurückzuführen, das mit dem Kauf einhergeht, sagten die Forscher.

"Verhaltensökonomen und Psychologen wissen seit langem, dass Menschen dazu neigen," gutes Geld nach schlechtem "oder" bleibendem Kurs "zu geben. Das bedeutet, dass sie auch dann noch in etwas investieren, wenn ihnen eine anfängliche Investition nicht die gewünschte Wirkung bringt ", sagte Townsend. "Was unsere Forschung zeigt, ist, dass der Kauf eines attraktiven Gegenstandes eine Person dazu bringt, sich besser zu fühlen, und dieser Affirmationseffekt befreit sie mental dazu, den Fehler in ihren Wegen zuzugeben. Das Ergebnis ist, dass sie sich nicht mehr rechtfertigen müssen ihre anfängliche schlechte Investition mit zusätzlichen Mitteln und folglich bessere Entscheidungen. "

Diese Forschung wird in der August-Ausgabe des Journal of Consumer Research veröffentlicht werden.
Folgen David Mielach auf Twitter @ D_M89 oder MobbyBusiness @ bndarticles . Wir sind auch auf Facebook & Google+ .


Zu machen Meetings besser: Wie die 'Omen der Arbeitnehmer verbessern Existenz

Zu machen Meetings besser: Wie die 'Omen der Arbeitnehmer verbessern Existenz

Praktisch die einzige Sache, die so schlechte Presse wie Geschäftstreffen bekommt, sind Wurzelkanäle. Der Unterschied ist, dass ein Wurzelkanal irgendwann endet; Die Jury ist immer noch nicht in Meetings. Aber die frühen Erträge sind nicht ermutigend in einer aktuellen Umfrage, 9 von zehn Arbeiter sagten, sie würden als Treffen in irgendeiner anderen Art und Weise zu interagieren möchten.

(Allgemeines)

Unglückliche Arbeiter nennen ihre größten Beschwerden

Unglückliche Arbeiter nennen ihre größten Beschwerden

Die unzufriedenen US-Arbeiter haben für ihren Job viele nach neuen Möglichkeiten gesucht. Insgesamt sind fast 20 Prozent der Amerikaner bei der Arbeit unglücklich, mehr als 60 Prozent haben erwogen, ihren Arbeitsplatz zu verlassen, heißt es in einer neuen Studie des Rasmussen College. Die Studie hat eine Reihe von Gründen aufgezeigt, warum Mitarbeiter überlegen, etwas Besseres zu finden.

(Allgemeines)