Warum Einkaufen für dich gut sein kann


Warum Einkaufen für dich gut sein kann

Dieses glückliche Gefühl, das Sie nach dem Einkauf bekommen, ist vielleicht keine Illusion. In der Tat kann Einkaufen für Ihr Selbstwertgefühl gut sein. Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass der Kauf attraktiver Produkte das Selbstwertgefühl der Kunden verbessert und sie für andere Wahlmöglichkeiten und Sichtweisen öffnet.

Claudia Townsend, Assistenzprofessorin für Marketing an der School of Business der University of Miami, und Sanjay Sood von UCLA testete die Art und Weise, wie sich die Verbraucher nach dem Kauf einer von zwei Lampentypen gefühlt haben. Jene, die eine ästhetisch angenehmere Lampe statt einer besser funktionierenden Lampe kauften, berichteten von einem Ansteigen des Selbstwertgefühls nach ihrem Kauf.

Überraschenderweise hörten die Auswirkungen auf die Psyche der Verbraucher dort nicht auf. Die Verbraucher, die die besser aussehende Lampe kauften, fühlten sich auch anderen Standpunkten gegenüber offener, auch denen, die sagten, dass sie beim Kauf falsch lagen. Dies ist teilweise auf die Erhöhung des Selbstwertgefühls zurückzuführen, das mit dem Kauf einhergeht, sagten die Forscher.

"Verhaltensökonomen und Psychologen wissen seit langem, dass Menschen dazu neigen," gutes Geld nach schlechtem "oder" bleibendem Kurs "zu geben. Das bedeutet, dass sie auch dann noch in etwas investieren, wenn ihnen eine anfängliche Investition nicht die gewünschte Wirkung bringt ", sagte Townsend. "Was unsere Forschung zeigt, ist, dass der Kauf eines attraktiven Gegenstandes eine Person dazu bringt, sich besser zu fühlen, und dieser Affirmationseffekt befreit sie mental dazu, den Fehler in ihren Wegen zuzugeben. Das Ergebnis ist, dass sie sich nicht mehr rechtfertigen müssen ihre anfängliche schlechte Investition mit zusätzlichen Mitteln und folglich bessere Entscheidungen. "

Diese Forschung wird in der August-Ausgabe des Journal of Consumer Research veröffentlicht werden.
Folgen David Mielach auf Twitter @ D_M89 oder MobbyBusiness @ bndarticles . Wir sind auch auf Facebook & Google+ .


Vertrauen gegen Arroganz: Wie man das richtige Gleichgewicht trifft

Vertrauen gegen Arroganz: Wie man das richtige Gleichgewicht trifft

Obwohl Arbeitssuchende ein Gefühl des Vertrauens bei der Arbeitssuche vermitteln sollten, ist es wichtig, dass sie nicht zu arrogant werden, sagen Experten. Heather Huhman, Karriere- und Arbeitsplatzexpertin für die Online-Karriere-Website Glassdoor, sagte, dass selbst wenn Bewerber starke technische Fähigkeiten und Erfahrung haben; ein großartiges Netzwerk und eine persönliche Marke; und Kollegen, die bereit sind, glühende Empfehlungsbriefe zu schreiben, sollten sich ihr Ego nicht in den Prozess der Arbeitssuche einmischen.

(Allgemeines)

Shopping in Social Media: Die Zukunft des Social Commerce

Shopping in Social Media: Die Zukunft des Social Commerce

Social Media ist zu einem entscheidenden Werkzeug für Vermarkter geworden, insbesondere wenn es um den Aufbau von Marken und die Einbeziehung potenzieller Kunden geht. In jüngster Zeit haben Social-Media-Plattformen ihren Fuß in den Handel getaucht; Facebook, Instagram und Pinterest sind in der einen oder anderen Form in das Social-Commerce-Spiel eingestiegen.

(Allgemeines)