Prellen zurück: 5 große Unternehmen, die nach dem Konkurs wiederhergestellt


Prellen zurück: 5 große Unternehmen, die nach dem Konkurs wiederhergestellt

Tief in die Geschäftsschulden zu geraten, ist eine stressige und erschütternde Erfahrung. Plumpling Gewinne, diping Umsatz und die Unfähigkeit, Kredit-Zahlungen zu machen sind oft Vorzeichen der Insolvenz - ein Geschäft der schlimmste Alptraum. Insolvenzanträge bedeuten jedoch nicht immer das Ende des Lebens eines Unternehmens. In einigen Fällen kann es sogar die Möglichkeit bedeuten, einen neuen Anfang zu schaffen. Diese fünf namhaften Unternehmen konnten genau das und sind auch heute noch tätig, nachdem sie schwere Finanzkrisen überstanden haben.

American Airlines ist bei weitem nicht die einzige große Passagierfluggesellschaft, die aus der Insolvenz hervorgeht - Delta, United und Air Canada haben es alle auch getan - aber Amerikas Genesungsgeschichte ist eine der beeindruckendsten. Das Unternehmen und seine Muttergesellschaft, die AMR Corp., haben im November 2011 Konkurs angemeldet. Anfang 2014 hatten AMR und die US Airways Group eine Fusion zur weltweit größten Fluggesellschaft, der American Airlines Group, abgeschlossen. Trotz der hohen Konkurskosten und gerichtlichen Vergleiche des neuen Unternehmens war 2014 das erste profitable Jahr von American Airlines seit 2007, berichtete CNN Money, und die Fluggesellschaft stieg kürzlich in den S & P 500 ein.

Plus-Size Damenmode Marke Ashley Stewart ist so nah am Ende der Linie angelangt, wie es ein Geschäft kann. Im März 2014 hat das Unternehmen innerhalb von drei Jahren zum zweiten Mal Insolvenz angemeldet. Die Aussichten sahen düster aus; Lokale Geschäfte wurden links und rechts heruntergefahren, und die Anleger waren nicht begierig, mit etwas in Verbindung zu treten, das wie ein anderer gescheiterter Einzelhändler aussah. Der Vorstandsvorsitzende und CEO James Rhee hatte jedoch die Vision, Ashley Stewart als E-Commerce- und Social-Media-Unternehmen neu zu erfinden. Die Rettung der Marke kam in Form eines Buyouts durch die Private-Equity-Firma Clearlake Capital, die Ashley Stewart nur einen Monat nach dem Insolvenzantrag kaufte. Das Unternehmen begann, unter der Führung von Rhee wieder aufzubauen, und plant derzeit, seine mobile Website zu relaunchen, einen Blog zu entwickeln und neue Inhalte für seinen YouTube-Kanal Ashley TV zu erstellen, so ein Artikel des Magazins Plus Model Magazine vom März 2015. Als er gefragt wurde, wie das Unternehmen seine finanziellen Probleme durchbrechen könne, sagte Rhee gegenüber Mobby Business, dass "Vision, Mission und Entschlossenheit sowie die Fähigkeit und die Bereitschaft zu vollständiger Transparenz in der Hoffnung auf die Vereinigung und Mobilisierung einer Armee von Gläubigen und Macher. "

Obwohl ihre Modefirma heute floriert, fiel Designerin Betsey Johnson vor ein paar Jahren in schwere Zeiten. Die Gewinne fielen drastisch von ihrem 150-Millionen-Dollar-Höchststand Mitte der 2000er Jahre, und im April 2012 reichte Betsey Johnson LLC den Konkurs von Chapter 11 ein, auch nachdem Steve Madden 2010 die Schulden und Lizenzvereinbarungen des Unternehmens gekauft hatte. Dies führte zu 350 Entlassungen Schließung der fast alle Betsey Johnson Einzelhandelsgeschäfte, nach The New York Times. Aber das hielt Johnson nicht davon ab: Der Artikel in der Times berichtete, dass sie Ende 2012 bereits damit begonnen hatte, ihre Firma neu aufzubauen, indem sie eine neue, günstigere Kleiderreihe einführte, die immer noch ihren klassischen, skurrilen Stil verkörperte. Im vergangenen Jahr, mit Online-Verkauf immer noch stark, sagte Johnson Racked.com, dass E-Commerce "erwiesen hat, was Unternehmen trotzt."

Die wirtschaftliche Rezession von 2008 brachte Bankrott auf eine Reihe von hohen -Profilkonzerne und Finanzinstitute. Unter ihnen war General Motors (GM), eines der wichtigsten und einflussreichsten Unternehmen in der amerikanischen Geschichte. Der einst mächtige Autohersteller wurde 1908 gegründet und beendete sein 100-jähriges Jubiläumsjahr mit einer Verschuldung von mehr als 30 Milliarden Dollar. Im Juni 2009 reichte das Unternehmen eine Insolvenz nach Chapter 11 ein, und mit finanzieller Hilfe der Regierung und einem umfassenden Restrukturierungsplan des Firmenkonkurs-Experten Jay Alix von AlixPartners machte GM 2010 einen Börsengang. Ende des Jahres war das Unternehmen wieder profitabel in diesem Jahr, und es ist nur weiter gedeihen, mit einem Juli 2015 Ergebnisveröffentlichung zeigt ein Nettoeinkommen von 1,1 Milliarden Dollar. Alix teilte seine Seite der Genesungsgeschichte von GM in einem 2013 Forbes Artikel.

Seit mehr als 100 Jahren ist die Eastman Kodak Company ein Gigant der Fotofilmindustrie. Aber wie viele ältere Unternehmen wurde Kodak ein Opfer der sich wandelnden Zeiten und Technologien. Als die digitale Fotografie Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre Einzug hielt, geriet der Filmabsatz des Unternehmens ins Stocken. Kodak hatte Mühe, mit dem Übergang zur digitalen Welt Schritt zu halten und beantragte schließlich im Januar 2012 die Insolvenz nach Chapter 11. Nach fast zwei Jahren Unternehmensumstrukturierung entstand im September 2013 eine neue Kodak, die sich selbst als "Technologieunternehmen mit Schwerpunkt auf Imaging für Unternehmen" brandmarkte ", so die Website des Unternehmens. Obwohl die Quartalsgewinne zurückgegangen sind, seit Democrat & Chronicle im dritten Quartal 2014 einen Umsatz von $ 19 Millionen für das Unternehmen gemeldet hat, scheint Kodak die schlimmsten finanziellen Probleme durchgestanden zu haben.


Hinter dem Businessplan: The Bear & Boo Kinderboutique

Hinter dem Businessplan: The Bear & Boo Kinderboutique

Als Shawn Fludd im Jahr 2013 die Bear & Boo Children's Boutique gründete, wollte er stilvolle Kinderkleidung zu einem vernünftigen Preis anbieten. Mit der Einrichtung des Your Money Tree Fund, der geschaffen wurde, um Familien, die um Hilfe bitten, finanzielle Unterstützung zu leisten, wurde das Unternehmen um die Eltern bemüht.

(Geschäft)

Von Tuk Tuks und Tempeln zu einer leistungsstarken Wachstumsmaschine

Von Tuk Tuks und Tempeln zu einer leistungsstarken Wachstumsmaschine

Im Jahr 2012 wurden die Sanktionen gegen Myanmar gelockert, ein altes Königreich mit 60 Millionen Einwohnern, das eine Jahrtausende alte Geschichte hatte. Auf einem Balsam Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...27&Itemid=47 In meinem Sommerbüro in Südostasien rief mich mein Manager in sein Büro, um eine Herausforderung zu präsentieren, die schließlich meine Firma, HeroPay, inspirieren sollte.

(Geschäft)