Small Business Snapshot: Bryson City Fahrräder


Small Business Snapshot: Bryson City Fahrräder

Unsere Small Business Snapshot-Serie enthält Fotos, die in nur einem Bild darstellen, worum es bei den kleinen Unternehmen geht. Diane Cutler, Miteigentümerin von Bryson City Bicycles , erklärt, wie dieses Bild ihr Geschäft darstellt.

Radfahren macht Spaß, aber das Fahrradgeschäft kann eine schwierige Art sein, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Es liegt auf der Hand, dass wir in der Nähe eines Mountainbike-Reiseziels von Weltrang liegen, aber wir glauben, dass das Zurückgeben an unsere lokale Gemeinschaft unser Geschäft belebt.

Mein Miteigentümer Andy (oben abgebildet) und ich entwurzelten unser Leben in Vororten Schaffen Sie sich ein einfacheres, erfüllteres Leben für sich - eine Naturschönheit und Möglichkeiten zur Erholung im Freien. Im Jahr 2009 zogen wir nach Bryson City in den Bergen von North Carolina, einem beliebten Urlaubsziel in den Great Smoky Mountains, um den Fahrradladen zu eröffnen und unser neues Leben zu beginnen. Wir haben nie zurückgeschaut.

Bryson City Bicycles macht das, was typische Fahrradgeschäfte tun - verkaufen und mieten Fahrräder und bieten Service und Reparaturen an. Aber im Gegensatz zu typischen Geschäften in großen Ballungsgebieten ist unser Kundenstamm relativ klein und hängt hauptsächlich von Urlaubern ab. Aus diesem Grund stiegen unsere Einnahmen nach nur wenigen Jahren im Geschäft und die Ressourcen wurden knapp.

Allerdings hat uns Synchrony Financial im Jahr 2016 für unsere geschäftlichen und gesellschaftlichen Ambitionen mit einem "Working Forward Small Business Award" ausgezeichnet. damit wir den nächsten Schritt machen können. Mit der Hälfte des Preises fügten wir eine E-Commerce-Plattform hinzu, um unser Ladengeschäft zu erweitern und weit entfernte Kunden zu erreichen.

Die andere Hälfte des Preisgeldes wurde verwendet, um Fahrräder an die örtliche High School zu spenden, um Kindern zu helfen aktiv werden. Viele der Schüler konnten die Wege rund um ihre Heimatstadt aufgrund mangelnder Ressourcen oder geeigneter Ausrüstung und Training nicht genießen. Wir haben unsere Lieferantenbeziehungen genutzt, um den Wert der Fahrräder, Helme und anderer Ausrüstung mehr als zu verdoppeln. Das Foto zeigt Andy, der eines von 17 Performance-Mountainbikes baut, die für Sportunterricht, Intramurals und möglicherweise ein Sommerprogramm verwendet werden.

Für uns ist jedes einzelne Kind, das wir auf dem Fahrrad bekommen, eine Erfolgsgeschichte. Fahrräder können Sie gesund, stark, selbstbewusst und glücklich machen, und wir freuen uns sehr, unsere Gemeinschaft versorgen zu können.

Bryson City Bicycles strebt danach, den Verkauf durch Omnichannel-Angebote, die durch die Auszeichnung von Synchrony Financial möglich werden, zu steigern . Darüber hinaus hat der überwältigende Erfolg der Highschool-Fahrradspende unseren Fokus verstärkt darauf gerichtet, Wege zu finden, noch mehr Kinder auf Fahrrädern zu bringen.


Sozialer Erfolg? So messen Sie Social Media Marketing ROI

Sozialer Erfolg? So messen Sie Social Media Marketing ROI

Was ist die größte Herausforderung für Twitter-Marketing ? Obwohl es schwierig ist, dauerhafte Verbindungen zu knüpfen und Follower zu gewinnen, ist die Messung des Return on Investment (ROI) für fast die Hälfte der Marken das größte Hindernis, wie neue Forschungsergebnisse zeigen. Obwohl 64,9 Prozent der Marken zustimmen, dass Twitter ein effektives Marketing ist Tool, 45,1 Prozent berichtet, dass die Messung von ROI und Ergebnisse ist die Nr.

(Geschäft)

Warum Best Practices nicht immer die Besten für Ihr Unternehmen sind

Warum Best Practices nicht immer die Besten für Ihr Unternehmen sind

Autor Stephen Shapiro hat nichts dagegen, etwas zu versuchen, das für andere Leute funktioniert hat, um Ihr Geschäft zu verbessern. In den richtigen Händen können Best Practices tatsächlich von Vorteil sein, sagt er. Aber Sie müssen sicherstellen, dass sie für Sie richtig sind. Tatsächlich ist er weit davon entfernt, der Anti-Best-Practice-Brand zu sein, von dem der Titel seines neuen Buches Sie glauben lassen könnte, "Best Practices Are Stupid" (Portfolio, 2011).

(Geschäft)