10 Unternehmen, die den Kundenservice auf Social Media total erschüttern


10 Unternehmen, die den Kundenservice auf Social Media total erschüttern

Die Art und Weise, wie Sie mit Ihren Kunden interagieren, kann Ihr Unternehmen wirklich zum Erfolg führen. Gerade jetzt, im Zeitalter der sozialen Medien - verbreitet sich das Wort schneller, als Sie es sich vorstellen können, und es sind nur ein paar schlechte Erfahrungen, um den Ruf Ihres Unternehmens zu ruinieren.

Um mit der Zeit Schritt zu halten, ist es wichtig, dass Ihr Geschäft großartig ist Kundenservice und noch mehr, eine engagierte Social-Media-Strategie, die auch im Umgang mit Kundenservice-Fragen ausgestattet ist. Machen Sie Ihre Facebook-Seite oder Ihren Twitter-Account nicht nur zu einem Ort, an dem Sie Ihre Inhalte teilen können. Machen Sie sie zu einer Plattform, auf der Ihre Kunden und Leser sich wohl oder übel fühlen können.

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Diese 10 Unternehmen sind sehr gut darin, den Kundenservice auf ihren Social-Media-Konten zu verwalten. Folgen Sie ihrer Führung, und Sie werden in kürzester Zeit soziale Medien rocken.

AirAsia

Airlines sind Kundenbeschwerden nicht fremd, daher mag es eine Überraschung sein, dass AirAsia (und auch JetBlue) diese Liste erstellt hat . Die Facebook-Präsenz von AirAsia ist jedoch herausragend, und das Unternehmen geht einen Schritt weiter, um sicherzustellen, dass sie so viele Kommentare wie möglich beantworten - und mit fast 3 Millionen Likes ist das eine Menge, mit denen man Schritt halten kann. AirAsia reagiert auf Kundenanfragen mit hilfreichen Webseiten und Ratschlägen und ist immer freundlich und sympathisch in seinen Antworten, egal ob es mitten am Arbeitstag oder mitten in der Nacht ist. Das Unternehmen veranstaltet auch eine Menge Spaß Promotionen, wie seine "Free Seats Challenge", die 12 gewinnenden Kunden einen Jahres freie Plätze auf Flügen bietet.

JetBlue

JetBlue versteht, wie wichtig es ist, nicht nur mit zu engagieren zufriedene Kunden, aber schnell Probleme lösen und reagieren auf Kunden, die mit ihrem Service unzufrieden sind. Sicher, es ist einfach, gutes Feedback auf Ihrer Seite zu teilen, aber ein paar falsche Bewegungen können ernsthaften Schaden anrichten. JetBlue macht es sich zur Aufgabe, nicht nur auf Kunden zu antworten, die sie erwähnen, sondern auf Kunden, die über die Marke im Allgemeinen sprechen, sie aber nicht in der Post markieren. Dies bedeutet, dass das Social-Media-Team des Unternehmens wahrscheinlich auch Keywords und relevante Hashtags verfolgt und überwacht, damit sie mehr Kunden finden und darauf reagieren können - eine Schlüsselstrategie, die jedes Unternehmen verwenden sollte.

Nike

Mit mehr als 4 Millionen Follower auf Twitter, um zu sagen, Nike hat eine große soziale Anhängerschaft ist eine Untertreibung. Das Unternehmen erkennt, wie wichtig Kundenservice gerade in den sozialen Medien ist. Aus diesem Grund hat Nike ein eigenes Twitter-Konto eingerichtet, um auf Kundenanfragen und -probleme zu reagieren: @NikeSupport. Der Nike Support widmet sich dem Kundenservice und erleichtert es Kunden, bei Problemen oder Fragen, auf die sie antworten möchten, Kontakt mit ihnen aufzunehmen. Und Nike Support ist sehr aktiv, und wie andere Unternehmen mit großartigem Social-Media-Kundenservice sehr schnell zu reagieren. Wenn Sie sich den Twitter-Feed des Kontos ansehen, werden alle paar Minuten Antworten angezeigt. Dies zeigt Kunden, dass sie darauf vertrauen können, dass Nike ihnen die benötigte Hilfe zur Verfügung stellt, wenn sie sie brauchen.

Seamless

Wenn Sie Seamless bei Twitter nicht bereits verfolgen, sollten Sie dies sofort ändern. Das beliebte Online-Food-Service-Unternehmen hat eine der besten Social-Media-Strategien. Seamless 'Twitter-Account ist lustig, amüsant und Feinschmecker-freundlich und teilt alles von köstlichen Food-Fotografie zu urkomischen Essen Wortspiele und Meme. Das Unternehmen teilt auch häufig Rabattcodes auf seinem Feed. Darüber hinaus hat Seamless eine hervorragende Kundendienststrategie und reagiert sehr schnell auf Beschwerden oder Website-Fehler. Ihr Mittagessen Bestellung ist eine Stunde zu spät? Keine Sorge - Tweeten bei Seamless wird fast immer eine Antwort bekommen und sie werden Ihnen helfen herauszufinden, wo Ihr Essen ist, sobald sie können. Webseite runter? Das Social-Media-Team des Unternehmens lässt Twitter wissen, wann es wieder verfügbar sein wird, oder zumindest, dass es so schnell wie möglich daran arbeitet. Und wenn Sie positives Feedback zu teilen haben, wird Seamless auch mit einem guten Sinn für Humor antworten - sie werden Ihnen wahrscheinlich sogar zurück folgen.

Shutterstock

Shutterstock macht gute Arbeit, indem er spannende und relevante Beiträge auf Twitter teilt - insbesondere Fotografie - aber die Social-Media-Präsenz der Stock-Image-Firma ist mehr als nur ein Feed mit anklickbaren Inhalten. Das Social-Media-Team von Shutterstock macht es sich zur Aufgabe, mit anderen zu interagieren, die relevante Inhalte teilen, und behandelt sowohl negative als auch positive Rückmeldungen schnell und mit Anmut (und gegebenenfalls sogar mit Sinn für Humor). Shutterstock informiert die Benutzer darüber, an welche Abteilung das Unternehmen seine Rückmeldungen sendet, damit sie wissen, dass sie zur Veränderung beitragen. Wenn beispielsweise Nutzer Fehler in Fotos finden, reagiert Shutterstocks Social-Media-Team und gibt die Informationen an die Künstler weiter, sodass die Bilder repariert und erneut eingereicht werden können. Das Unternehmen war auch dafür bekannt, dass die Nutzer mit amüsanten Bildern reagieren, so wie andere Twitter-Nutzer GIFs oder Meme teilen.

Starbucks

Starbucks weiß, wie man sowohl Facebook als auch Twitter in Sachen Kundenservice rockt. Der Kaffee-Riese ist aktiv und schnell auf Kundenfragen und Beschwerden auf seiner Facebook-Seite zu reagieren, und engagiert und Spaß mit seinen Kunden auf Twitter. Starbucks weiß, wann er die Persönlichkeit in seine Antworten einbringen muss und wann er sich zurückhalten und professionell sein muss, um den Kunden zu zeigen, dass die Marke sowohl sympathisch als auch dynamisch ist. Und wie Nike startete Starbucks auch einen separaten Twitter-Account namens @MyStarbucksIdea als zusätzliche Möglichkeit, Kunden anzusprechen. Dieses Konto ist zwar weniger aktiv als der Haupt-Twitter-Account von Starbucks, es ist jedoch ein Ort, an dem Kunden Ideen einreichen und diskutieren können, um Starbucks besser zu machen.

T-Mobile

T-Mobile ist dafür bekannt, mit seinen Kunden in Kontakt zu treten Medienplattformen und für eine angenehme und sympathische soziale Präsenz. Eine 2012 von Social Media Insights durchgeführte Umfrage ergab zudem, dass T-Mobile innerhalb von drei Monaten 86 Prozent der Fragen zu Social Media (über 2.500) beantwortete. Dies bedeutet, dass T-Mobile es sich zur Aufgabe gemacht hat, auf die überwiegende Mehrheit der eingehenden Kundenanfragen zu reagieren. Der Mobilfunkanbieter ist auch dafür bekannt, seine Social-Media-Fangemeinde auch bei der Suche nach neuen Mitarbeitern zu nutzen. Die soziale Präsenz von T-Mobile geht weit über den einfachen Kundenservice hinaus. Und die Mitglieder des Social-Media-Teams von T-Mobile signieren ihre Twitter-Antworten mit ihren Namen, damit die Kunden wissen, dass sie mit einer echten Person sprechen.

Walmart

Walmart hat mehr als 34 Millionen Facebook-Fans, das können Sie sich vorstellen Dass man mit den Kommentaren auf der Facebook-Seite des Unternehmens mithalten kann, ist keine leichte Aufgabe. Scrollen Sie jedoch durch einen Kommentar-Thread auf Walmarts Posts, und Sie werden zahlreiche Antworten von der Firma sehen, sowohl auf positives Feedback als auch Kundenbeschwerden. Und während der Handelsriese oft Beschwerden sieht, antwortet das Unternehmen immer freundlich und professionell so oft wie möglich und arbeitet mit den Kunden zusammen, um ihre Probleme zu lösen oder sie an jemanden weiterzugeben, der ihnen behilflich sein kann.

Whole Foods

Die Twitter-Präsenz von Whole Foods ist wahrhaft zu bewundern. Das Unternehmen teilt alles von gesunden Rezepten bis hin zu relevanten Nachrichten und betreibt auch Twitter-Chats. Und selbst mit fast 4 Millionen Followern gelingt es dem Unternehmen, Twitter-Nutzern schnell, unterhaltsam und freundlich zu antworten. Whole Foods weiß auch, wie seine Follower über die Marke in den sozialen Medien sprechen können - es sendet häufig Handlungsaufforderungen, fragt Twitter-Nutzer nach interessanten Fragen oder ermutigt sie, Rezepte oder Bilder zu teilen.

Xbox

Xbox kann dreht sich alles um Spiele, aber das Unternehmen spielt keine Rolle, wenn es um seine Social-Media-Strategie geht. In der Tat, Xbox (die auch ein separates Twitter-Konto für Kundendienstzwecke hat, @XboxSupport) hält den Guinness-Weltrekord für die meisten responsive Marke in den sozialen Medien - ja, das ist eine Sache jetzt. Das Twitter-Team von Xbox weiß wirklich, was sie tun. Im Abschnitt "About" des Accounts listet Xbox die Stunden, in denen das Team antworten kann, klar auf, damit die Nutzer wissen, wann sie eine Antwort erhalten. Und mit fast 2 Millionen Tweets, die bisher verschickt wurden, steht außer Frage, dass diese Marke stolz auf ihre schnellen und effizienten Reaktionszeiten ist. Aber nur weil Xbox Support effizient ist, heißt das nicht, dass es auch keinen Spaß macht. Das Twitter-Team versteht es, freundlich und hilfsbereit zu sein.


Windows 10 Review: Ist es gut für das Geschäft?

Windows 10 Review: Ist es gut für das Geschäft?

Wenn Sie auf einem PC arbeiten, zögern Sie nicht, Ihr Betriebssystem auf Windows 10 zu aktualisieren. Das kostenlose Update stellt die bisher ausgereifteste Version von Windows dar und ist voller produktivitätssteigernder Funktionen Business-Anwender werden das sehr zu schätzen wissen. Der Nachfolger von Windows 8 - es gab kein Windows 9 - führt das klassische Startmenü ein, integriert eine neue sprachgesteuerte Personal-Assistent-App und fügt praktische Organisationsfunktionen wie virtuelle Desktops hinzu.

(Geschäft)

Muss mein Restaurant mobile Bestellungen anbieten, um weiter zu kommen?

Muss mein Restaurant mobile Bestellungen anbieten, um weiter zu kommen?

Nationale Ketten wie Starbucks, Five Guys, Chick-fil-A, Taco Bell und zuletzt McDonald's haben Online-Bestellungen populär gemacht, und vielbeschäftigte Kunden schätzen die Bequemlichkeit von die Linie überspringen. Aber wenn Sie ein unabhängiger Restaurantbesitzer sind, der nicht die tiefen Taschen einer Franchise oder einer Kette hat, macht eine mobile Bestellung für Ihr Unternehmen Sinn?

(Geschäft)