'Verwenden Sie es oder verlieren Sie es': Lassen Sie Ihre Mitarbeiter aussetzen


'Verwenden Sie es oder verlieren Sie es': Lassen Sie Ihre Mitarbeiter aussetzen

Wenn der Sommer hereinbricht, gibt es gute Chancen, dass viele Mitarbeiter noch zahlreiche Urlaubstage aufgestockt haben.

Angst, ersetzt zu werden, Arbeit aufzubauen und schlechter Arbeitgeber Laut einer neuen Studie von GfK Public Affairs und Corporate Communications (GfK) und der US Travel Association sind Unterstützung und Kommunikation die wichtigsten Faktoren, die US-Beschäftigte daran hindern, die bezahlte Freizeit in Anspruch zu nehmen.

Die Untersuchung ergab, dass Insgesamt werden in diesem Jahr 40 Prozent der Mitarbeiter Urlaubstage auf den Tisch legen. Roger Dow, Präsident und CEO der US Travel Association, sagte, ein Teil des Problems sei, dass viele Amerikaner an einem Arbeitsmartyrenkomplex leiden.

"Teilweise ist es, weil 'Geschäftigkeit' etwas ist, was wir als Ehrenabzeichen tragen, "Dow sagte in einer Erklärung. "Aber es ist auch, weil wir aus einer schwierigen Wirtschaft kommen und viele sich in ihren Jobs weniger sicher fühlen."

Die Studie fand heraus, dass 40 Prozent der Angestellten sagen, dass die Rückkehr zu einem Berg der Arbeit der Hauptgrund ist, bezahlte Freizeit zu machen ungenutzt, während 35 Prozent glauben, dass niemand anders ihre Arbeit machen kann. Darüber hinaus sind mehr als 20 Prozent der Arbeitnehmer besorgt, dass sie aufgrund ihrer Freistellung von den Verantwortlichen als austauschbar angesehen werden.

Die Unternehmenskultur kann ebenfalls eine Rolle spielen. Trotz der Tatsache, dass 95 Prozent der leitenden Führungskräfte die Bedeutung von Freizeit anerkennen, geben zwei Drittel der Arbeitnehmer an, dass ihr Unternehmen nichts sagt, uneinheitliche Botschaften verbreitet oder davon abhält, ihre bezahlte Freizeit zu nutzen. Darüber hinaus spricht ein Drittel der Führungskräfte der Branche nie oder selten mit den Mitarbeitern über die Vorteile der Freistellung.

Forscher sagen, dass Unternehmensleiter ungewollt Mitarbeitern gemischte Nachrichten senden, wenn sie sich frei nehmen. Fast die Hälfte der befragten Manager antwortet auf E-Mails während des Urlaubs, während 29 Prozent während ihrer Freizeit Anrufe aus dem Büro zurückgeben.

Die Autoren der Studie sagen, dass dies ein Signal dafür ist, dass es nicht akzeptabel ist, von der Arbeit weg zu sein

Chris Moessner, Vice President of Research bei GfK, sagte, der Schlüssel zur Ermutigung von Mitarbeitern, sich mehr frei zu nehmen, sei die Abschaffung von Richtlinien, die es den Arbeitnehmern erlauben, die Urlaubszeit ins nächste Jahr zu verschieben.

Die Studie ergab, dass 84 Prozent der Mitarbeiter mit einem "Verwenden Sie es oder verlieren Sie es" -Richtlinienplan, um ihre gesamte bezahlte Freizeit im Jahr 2014 zu nutzen, im Vergleich zu weniger als der Hälfte der Arbeitnehmer, die für ungenutzte Urlaubszeit rollen, banken oder bezahlt werden können verlieren sie Richtlinien sind enorm effektiv bei der Mitarbeiter ihre Freizeit zu nutzen, die sie verdient haben ", sagte Moessner.

Dow sagte am Ende, die Mitarbeiter werden leiden, indem sie nicht mehr frei nehmen.

Leider Arbeiter scheinen nicht zu realisieren, dass der Verlust ihrer Urlaubszeit auf Kosten geht von ihrer allgemeinen Gesundheit, von Wohl und von Beziehungen ", sagte Dow.

Die Studie basierte auf Umfragen von 1.303 amerikanischen Arbeitern, die mindestens 35 Stunden pro Woche, einschließlich 235 Manager arbeiten.

Ursprünglich veröffentlicht auf

Geschäft Nachrichten Täglich .


Sind Sie ein strategischer Denker? Die meisten Manager sind nicht

Sind Sie ein strategischer Denker? Die meisten Manager sind nicht

Trotz ihres Aufstiegs an die Spitze ihrer Unternehmen scheitern viele Manager, wenn es darum geht, strategisch zu denken, sagt eine neue Studie. Rund 900 Führungskräfte sind fertig das jüngste Strategic Thinking Assessment, das ihre Fähigkeit beurteilt, neue Ideen und Einsichten zu schaffen, um Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen; Ihre durchschnittliche Punktzahl im Test betrug nur 60 von 100 Punkten.

(Führung)

So schreiben Sie einen guten Job Beschreibung

So schreiben Sie einen guten Job Beschreibung

Are Sie haben Probleme, diese offene Position in Ihrem Unternehmen zu besetzen, obwohl Sie alles haben, was ein Bewerber bei einem Arbeitgeber haben könnte? Das Problem kann nicht Sie sein: Es ist wahrscheinlich Ihre Job-Beschreibung. "Recruiting ist ein Verkaufsprozess, und die Leute haben Optionen", sagte Adam Robinson, CEO des Bewerber-Tracking-System Hireology.

(Führung)