ÜBerwindung von 4 großen Herausforderungen bei der Verwaltung von Remote-Mitarbeitern


ÜBerwindung von 4 großen Herausforderungen bei der Verwaltung von Remote-Mitarbeitern

Mehr Menschen arbeiten remote als je zuvor, und die Zahl wird weiter steigen, da mehr Unternehmen versuchen, die Work-Life-Balance zu verbessern.

Die International Data Corporation (IDC ) erwartet, dass bis zum Jahr 2020 etwa 72 Prozent der gesamten US-amerikanischen Belegschaft aus schreibtischlosen Mitarbeitern stammen.

"Telearbeit wird immer mehr zu einem der attraktivsten Vorteile, die ein Unternehmen bieten kann", sagte Sean O'Brien, Chief Strategy Officer bei PGi

Es ist leicht zu verstehen, warum flexible Arbeitsmöglichkeiten in den letzten Jahren bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern immer beliebter wurden. Unternehmen mit mobilen Mitarbeitern können bei Büroflächen und technischer Ausrüstung Geld sparen und gleichzeitig ihre Produktivität steigern. In der Zwischenzeit können Telearbeiter die Freiheit genießen, von überall aus zu arbeiten, Zeit und Geld für den Transport zu sparen und ein besseres Gefühl für Work-Life-Balance zu finden.

Die Verwaltung von Remote-Mitarbeitern bringt eine Reihe einzigartiger Herausforderungen mit sich Sie sollten für viele Arbeitgeber oberste Priorität haben. Hier sind vier große Herausforderungen, die Arbeitgeber angehen sollten.

Als Manager ist es Ihre Aufgabe, alle Ihre Mitarbeiter auf dem Laufenden zu halten. Während es einfach ist, effektiv mit Mitarbeitern zu kommunizieren, die Sie persönlich sehen, müssen schreibtischunabhängige Mitarbeiter sich auf Technologie verlassen, so dass Sie Remote-Teammitglieder nicht aus dem Blickfeld verlieren können. "

Laut a Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html In der Studie von Zogby Analytics berichteten Telearbeiter von mangelnder Information durch das Management (38 Prozent) und der Aktualität der Informationen (39 Prozent) als größte Hürden, von zu Hause aus zu arbeiten.

Auch für Telearbeiter ist es schwieriger, etwas zu lernen ein neues Verfahren, weil sie nicht in der Lage sind, durch persönliches Anschauen zu lernen. Aus diesem Grund empfiehlt Gregory Galant, CEO und Mitbegründer von Muck Rack, alle Verfahren zu dokumentieren und so viel wie möglich aufzuschreiben.

"Viele Leute denken, dass dies ein Opfer ist, das Fernarbeit ermöglicht, aber dokumentiert, wie Dinge gemacht werden ermöglicht es einem Unternehmen, schneller zu skalieren, auch wenn es nicht remote ist ", fügte Galant hinzu.

Der beste Weg, um mit Remote-Mitarbeitern zu kommunizieren, ist die Technologie. Einige gängige Apps, mit denen Remote-Mitarbeiter mit Kollegen kommunizieren, sind Textnachrichten, Skype, Facebook, WhatsApp, Twitter und Google Hangouts, laut der Umfrage von Zogby Analytics.

Neben zuverlässigen Kommunikationslösungen ist es wichtig sicherzustellen dass Ihre Mitarbeiter wissen, wann und wie sie sich erreichen können. Jonathan Erwin, CEO der Mobile-Messaging-Plattform Red e App, beriet die Festlegung der Kernzeiten, in denen alle Teammitglieder online und verfügbar sein werden, und verpflichtet sich, innerhalb einer bestimmten Zeit aufeinander zu reagieren. Collaboration-Tools wie Shared Storage und Cloud-basierte Projektmanagement-Software können auch dazu beitragen, dass ein verstreutes Team effizient zusammenarbeiten kann, sagte Erwin.

Wenn Sie Ihre Mitarbeiter nicht jeden Tag physisch sehen können, kann es schwierig sein, den täglichen Arbeitsaufwand zu verfolgen. Viele Telearbeiter sind zwar selbstmotiviert, aber manche nutzen die Tatsache aus, dass es keinen Chef über ihre Schulter gibt.

Galant schlägt vor, die Produktivität eines Telearbeiters genauso zu erfassen wie den Rest des Teams, einschließlich der Mitarbeiter, die arbeiten im Büro.

"Für jeden, egal ob entfernt oder nicht, müssen Metriken und Ziele festgelegt werden", sagte er gegenüber Mobby Business. "Beurteilen Sie die Effektivität von jemandem anhand seiner Leistung, nicht danach, wie lange er an seinem Schreibtisch sitzt oder wie hart es aussieht, als würde er arbeiten."

Während Sie einchecken und sicherstellen sollten, dass Ihre Mitarbeiter genau das tun, was sie tun sollen, beruht eine erfolgreiche flexible Arbeitsvereinbarung letztendlich auf Vertrauen.

"Vertrauen Sie darauf, dass Ihre Mitarbeiter das tun, wofür Sie sie bezahlen tu, selbst wenn du nicht immer da bist, um einchecken zu können ", sagte O'Brien. "Während viele Persönlichkeitsmerkmale und Verhaltensweisen, die für Telearbeit erforderlich sind, während des Einstellungsprozesses überprüft werden können, wissen Sie nie wirklich, ob ihre Persönlichkeit eine gute Telearbeitsanpassung ist, bis jemand dauerhaft auftaucht. Vertrauen wird verdient, und es wird mit der Zeit und dieser Straße verdient läuft in beide Richtungen. "

Wenn Sie ein effektiver virtueller Manager sein wollen, muss Ihr Team auch auf Sie vertrauen, sagte O'Brien. Lassen Sie sie wissen, dass Sie da sind, um Probleme zu lösen, Hindernisse im Arbeitsablauf aufzubrechen und nach Bedarf Anweisungen zu geben.

Mobile Mitarbeiter sagen oft, dass sie die Flexibilität ihrer Jobs lieben, aber das heißt nicht unbedingt, dass sie es gerne verpassen, Teil der Bürokultur zu sein. Wenn möglich, versuchen Sie, dass Ihre Remote-Mitarbeiter ab und zu einen Tag planen, um ins Büro zu kommen.

Wenn Ihr Team ein vierteljährliches persönliches Meeting nicht koordinieren kann, sind die nächsten häufigen virtuellen Meetings für alle fühlt sich verbunden.

"Mitarbeiter arbeiten am besten zusammen, wenn sie persönliche Verbindungen miteinander haben", sagte Erwin. "Um diese Verbindung aufrecht zu erhalten, sollten kleine Teams täglich kurze Telefonkonferenzen abhalten, um über aktuelle Themen und unbeantwortete Fragen zu sprechen und Videochats für Teamsitzungen zu verwenden."

Einige Quelleninterviews wurden für eine frühere Version dieses Artikels durchgeführt .


Wollen Sie ein besseres Geschäftstreffen? Seien Sie besser vorbereitet

Wollen Sie ein besseres Geschäftstreffen? Seien Sie besser vorbereitet

Seien wir ehrlich: Geschäftstreffen sind langweilig. Niemand geht gerne zu ihnen, und du erreichst selten alles, was du in der vorgesehenen Zeit tun willst. Selbst wenn Sie eine strikte Agenda haben, ist es immer noch unwahrscheinlich, dass sich alle darauf konzentrieren. Eine aktuelle Umfrage der Cloud-basierten Präsentationsplattform Prezi ergab, dass 46 Prozent der amerikanischen Mitarbeiter SMS, E-Mails oder soziale Medien lesen, im Internet surfen oder sogar während der Präsentation eines Mitarbeiters einschlafen.

(Führung)

Warum Sie nicht auf den CSR-Zug aufspringen sollten

Warum Sie nicht auf den CSR-Zug aufspringen sollten

Corporate Social Responsibility (CSR) ist bei Marken heute angesagt. "Zurückgeben" und "Gutes tun" sind zu Mantras vieler Unternehmen geworden, die sich an die moderne Generation von Verbrauchern wenden, die sich zunehmend um globale und soziale Fragen sorgen. Aber die Motivation hinter den CSR-Bemühungen vieler Unternehmen ist tatsächlich der Grund dafür, dass sie nicht sozial verantwortliche Initiativen übernehmen sollten.

(Führung)