Allgemeine Haftpflichtversicherung: 3 kostspielige Fehler zu vermeiden


Allgemeine Haftpflichtversicherung: 3 kostspielige Fehler zu vermeiden

Die allgemeine Haftpflichtversicherung ist ein wichtiger Aspekt bei der Führung eines Unternehmens. Mit dieser Richtlinie schützen Sie sich vor vielen der mit Unternehmenseigentum verbundenen Risiken wie Personen- und Sachschäden. Aber wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, Ihre spezifischen Deckungsbedingungen sorgfältig zu überprüfen und zu erfahren, können Sie am Ende auf die harte Art lernen, dass es aus einem Grund "allgemeine" Haftung heißt.

Versicherungsexperten diskutierten einige kostspielige Fehler, die klein sind Geschäftsinhaber machen häufig ihre allgemeine Haftpflichtversicherung und was Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihr Geschäft vollständig geschützt ist.

Sie denken, Sie brauchen keine Versicherung

Eine der schlimmsten Annahmen, die ein Geschäftsinhaber machen kann, ist, dass er oder sie braucht keinen Versicherungsschutz. Auch wenn Sie in Ihrem Budget nicht viel Platz haben, ist der Preis, den Sie für einen Rechtsstreit zahlen müssen, wenn etwas schief geht, weit größer als jede monatliche Prämie für die Grundhaftpflichtversicherung.

"Indem sie ihre Risiken nicht richtig einschätzen, klein Geschäftsinhaber können zu dem Schluss kommen, dass sie keine Versicherung brauchen ", sagte Stephen Leveroni, Executive Vice President und General Business Practice Leader bei der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsfirma The ABD Team. "Diejenigen, die in ihren Häusern anfangen, können die falsche Annahme haben, dass die Versicherung ihrer Hauseigentümer Deckung für ihr Geschäft bietet."

Leveroni wies auch darauf hin, dass die Strukturierung Ihres Unternehmens als Unternehmen, LLP oder LLC nicht Sie nicht bedeutet Ich brauche eine allgemeine Haftpflichtversicherung.

"Während [die Strukturen] dieser Einheiten helfen, sind sie kein Ersatz für eine Haftpflichtversicherung", sagte er der Mobby Business.

Angenommen, Ihre Police deckt alles ab

While Der allgemeine Haftpflichtschutz deckt die häufigsten Geschäftsrisiken ab und ist nicht unbedingt ein Catch-all für jedes mögliche Szenario. Kleinunternehmer nehmen oft an, dass ihre Police sie automatisch abdeckt, wenn Probleme auftreten, aber diejenigen, die das Kleingedruckte gelesen haben - was viele nicht tun - wissen, dass dies nicht der Fall ist.

"Versicherungsverträge sind vereinbart Risikotransfer gegen eine Gebühr ", sagte John Buckley, ein Partner der Anwaltskanzlei Ungaretti und Harris. "Die Versicherer achten jedoch darauf, welche Risiken sie eingehen und welche Risiken sie ausschließen. Unrentable, unvorhersehbare und unüberschaubare Risiken werden von den Versicherern im Laufe der Zeit ausgeschlossen, um ihr Risiko zu reduzieren und ihr Portfolio profitabler zu verwalten."

Buckley riet dazu ein professioneller Broker, der Ihnen hilft, die spezifischen Risiken Ihres Unternehmens einzuschätzen und Ihre allgemeine Haftungspolitik so zu gestalten, dass sie Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Cybersicherheit vergessen

In einem Zeitalter, in dem fast jedes Unternehmen über eine Internetpräsenz verfügt, ist Cybersicherheit ein Thema wahrscheinlich beeinflussen Sie, unabhängig von Ihrer Branche. Tech-Startups sind sich dieses Risikos normalerweise sehr bewusst, aber Nicht-Tech-Unternehmen vergessen oft, dass sie nicht außerhalb der Reichweite von Hackern liegen.

"Kleinunternehmen sind aufgrund ihres oft begrenzten Budgets am größten gefährdet, Mangel an Sicherheit und dünne Mitarbeiter ", sagte Matt Cullina, CEO von Business-Risiko-und Identity-Management-Lösungen IDENTITY Theft 911." Sie sind ein wachsendes Ziel für Hacker und Diebe, die wissen, kleine Unternehmen sind besonders anfällig für Forderungen. Alles aus einer Verweigerung- Off-Service-Angriffe, Datenverluste durch Viren oder andere Sicherheitsprobleme oder sogar so einfache Probleme wie eine gehackte E-Mail können zu einer kostspieligen, die Reputation schädigenden Situation führen. "

In den meisten Fällen decken Sie die allgemeinen Haftungsregelungen nur ab Reputationsschaden aufgrund von Verleumdung oder Verleumdung. Sie decken nicht direkt Verluste aufgrund von Datenschutzverletzungen und anderen Risiken durch externe IT-Dienstleister. Aus diesem Grund ist es wichtig, zusätzlich zu Ihrer allgemeinen Haftung eine separate Cyberversicherungsrichtlinie in Betracht zu ziehen.

Wenn Ihr Unternehmen wächst, werden sich Ihre Versicherungsanforderungen ändern. Das Beste, was Sie tun können, um Ihre Vermögenswerte geschützt zu halten, besteht darin, dass Sie Ihre allgemeinen Haftpflichtrichtlinien überarbeiten und sie so anpassen, dass Ihre Risiken abgedeckt werden, so Buckley.

Ursprünglich veröffentlicht in Mobby Business .


Top 20 Dream Arbeitgeber für die letzten Absolventen

Top 20 Dream Arbeitgeber für die letzten Absolventen

Vor einigen Jahren, als der Arbeitsmarkt weniger vielversprechend war, war es für einen Hochschulabsolventen relativ schwierig, eine Arbeit direkt nach der Schule zu finden. Aber in letzter Zeit ist die Wirtschaft im Aufschwung und die gegenwärtigen Studenten sind zuversichtlicher denn je über ihre Fähigkeit, einen Job zu finden und einen positiven Einfluss auf die Belegschaft zu haben.

(Geschäft)

Best Work Smartphones von 2018

Best Work Smartphones von 2018

Als ein geschäftiger Unternehmer ist Ihr Smartphone Ihr Fenster zur Welt. Sie können sich mit Kunden verbinden, auf Social Media posten, um die Markenbekanntheit zu steigern, Zahlungen zu verarbeiten, Ihre Sichtweise zu teilen, die Welt zu bereisen und Ihr Geschäft auszubauen. Wenn Sie ein fantastisches Smartphone haben und Leidenschaft für das, was Sie tun, kann nichts stehe dir im Weg.

(Geschäft)