Die 10 besten Jobs, die keinen Hochschulabschluss erfordern


Die 10 besten Jobs, die keinen Hochschulabschluss erfordern

Obwohl das Erlangen eines Hochschulabschlusses vielleicht mehr Jobchancen bietet, ist es nicht der einzige Weg, der zu einer erfolgreichen Karriere führen kann

Krankenschwestern, Elektriker, Bau- und Bauinspektoren und Installateure belegen in diesem Jahr die besten Jobs, die keinen Hochschulabschluss von Simply Hired, einer Online-Jobsuchmaschine, erfordern.

"Während die Stellenanzeigen in den USA nur leicht gewachsen sind In den letzten zwei Monaten haben unsere Daten gezeigt, dass es für Amerikaner, die keinen College-Abschluss haben, weiterhin große Chancen gibt, sagte James Beriker, Präsident und CEO von Simply Hired, in einer Erklärung. "Licensed Practical Nurse führt die Liste an und spiegelt die Dominante wider Die Rolle des Gesundheitswesens bei der Schaffung von Arbeitsplätzen auf allen Ebenen, und Arbeitsplätze wie Elektriker und Klempner bleiben starke Karrierewahlen. "

Simply Hired stützte seine Rankings auf eine Reihe von Faktoren, einschließlich Durchschnittsgehalt, die Anzahl der Arbeitsplätze, g ecographic distribution, vergangenes und prognostiziertes Wachstum und mögliche Karrierewege.

Nur weil ein Beruf keinen Hochschulabschluss erfordert, heißt das nicht, dass Bildung über das Gymnasium hinaus nicht benötigt wird.

"Fast alle diese Jobs erfordern eine Art von Zertifizierung oder Lizenz, was darauf hinweist, dass zusätzliche Ausbildung eine kluge Wahl für Abiturienten ist ", sagte Beriker.

Die diesjährigen 10 besten Jobs für diejenigen, die keine Hochschulabsolventen sind:

1 . Lizensierte praktische Krankenschwester

  • U.S. Stellenanzeigen: 55.992
  • Durchschnittliches Gehalt: $ 38.776
  • Ausbildung erforderlich: 1 Jahr Zertifizierung

2. Elektriker

  • U.S. Stellenanzeigen: 42.891
  • Durchschnittliches Gehalt: $ 44.867
  • Ausbildung erforderlich: Staatliche Lizenz

3. Bau- und Gebäudeinspektoren

  • U.S. Stellenanzeigen: 8.902
  • Durchschnittliches Gehalt: $ 49.365
  • Ausbildung erforderlich: Bescheinigung von einigen Staaten erforderlich.

4. Klempner

  • U.S. Stellenanzeigen: 19.958
  • Durchschnittliches Gehalt: $ 49,574
  • Ausbildung erforderlich: Staatliche Lizenz

5. LKW-Fahrer

  • U.S. Stellenanzeigen: 42.308
  • Durchschnittliches Gehalt: $ 47.399
  • Ausbildung erforderlich: 1-Jahres-Zertifizierung

6. Rechtssekretäre

  • U.S. Stellenangebote: 14.176
  • Durchschnittliches Gehalt: 44.441 $
  • Ausbildung erforderlich: Keine

7. Masseur

  • U.S. Stellenanzeigen: 10.742
  • Durchschnittliches Gehalt: $ 36.557
  • Ausbildung erforderlich: 500-stündiges Trainingsprogramm und staatliche Lizenz.

8. Kraftfahrzeugmechaniker

  • U.S. Stellenanzeigen: 44.450
  • Durchschnittliches Gehalt: 30.646 $
  • Ausbildung erforderlich: Keine formalen Anforderungen. Die Anforderungen variieren je nach Arbeitgeber.

9. Phlebotomisten

  • U.S. Stellenanzeigen: $ 29.179
  • Durchschnittliches Gehalt: $ 28.623
  • Ausbildung erforderlich: Zertifizierung erforderlich für einige Staaten.

10. Notfallversender

  • U.S. Stellenangebote: 9.150
  • Durchschnittliches Gehalt: $ 26.959
  • Ausbildung erforderlich: 32-Stunden-Trainingsprogramm; Zertifizierung erforderlich für einige Staaten.


5 Job Hunt Strategien, die funktionieren

5 Job Hunt Strategien, die funktionieren

Jobsuche ist praktisch selbst ein Vollzeitjob. Sie müssen Jobs finden, die Ihren Fähigkeiten und Interessen entsprechen, Lebensläufe und Anschreiben erstellen, Termine planen und für Interviews vorbereiten und mit verschiedenen potenziellen Arbeitgebern zusammenarbeiten. Obwohl die Suche nach Arbeit überwältigend sein kann, können Sie es sich selbst erleichtern indem Sie den Such- und Bewerbungsprozess meistern, was Ihnen wiederum dabei hilft, bessere Chancen zu finden - und letztendlich zu landen.

(Werdegang)

Die meisten Arbeits-E-Mails sind nicht wichtig, Studie findet

Die meisten Arbeits-E-Mails sind nicht wichtig, Studie findet

Sie haben Post, aber keine Sorge, es ist wahrscheinlich nicht so wichtig. Wenn Sie das nächste Mal eine neue E-Mail in Ihrem Posteingang erhalten, möchten Sie möglicherweise nicht löschen, was Sie tun. Neue Untersuchungen haben ergeben, dass nur eine von vier E-Mails für die Arbeit unerlässlich ist. Und nur 14 Prozent der geschäftlichen E-Mails wurden als kritisch eingestuft.

(Werdegang)