5 Dinge, die die mobile App Ihres Unternehmens haben muss


5 Dinge, die die mobile App Ihres Unternehmens haben muss

Es sieht immer mehr danach aus, dass jedes Unternehmen - ob groß oder klein - irgendwann eine mobile App entwickeln muss, damit die Kunden sie von überall erreichen können.
Luke Lightfoot, Marketing- und Kundendienst bei UR Mobile, Eine Softwarefirma, die mobile Web-Lösungen auf Unternehmensebene anbietet, sagt, dass Unternehmen, um eine effektive mobile Web-App zu erstellen, einige Dinge im Hinterkopf behalten müssen.
Integration mit Back-End-Daten - Sie tun Keine Notwendigkeit, eine mobile Web-App von Grund auf neu zu erstellen, sagte Lightfoot. Es besteht eine gute Chance, dass Ihr Unternehmen bereits eine Web-App verwendet, die nur auf das mobile Web erweitert werden muss, sagte Lightfoot. "Anstatt eine brandneue App zu entwickeln, die eine separate Datenbank erfordert und Ebenen der Komplexität hinzufügt, können kleine Unternehmen jetzt eine aktuelle Web-App in das mobile Web übersetzen und ihren aktuellen Service effektiv nutzen."
Integration mit mehreren Anwendungen - Unternehmen können nicht nur Web-Anwendungen auf das mobile Web übertragen, sondern auch unterschiedliche Dienste von nicht miteinander verbundenen Anwendungen zu einer einzigartigen und leistungsstarken mobilen Web-Anwendung zusammenstellen, so Lightfoot.
"Unternehmen können Funktionen von mehreren integrieren Web-Apps in einer mobilen Anwendung, ohne Komplexität hinzuzufügen ", sagte er. "Dadurch können sich mobile Benutzer gleichzeitig mit mehreren Geschäftsprozessen auseinandersetzen und die Interaktion der Benutzer mit mehreren Back-End-Datenbanken optimieren."
Mobilgeräte-spezifische Tools - Um eine umfassende Benutzererfahrung zu schaffen, sollten Unternehmen auch relevante Tools einbeziehen , wie Geo-Location und Social Media, in ihren mobilen Web-Apps, sagte Lightfoot. "Es gibt eine Vielzahl von Optionen für diese Strategie, die Benutzererfahrung durch die Nutzung der mobilen Umgebung zu verbessern. Konstituenten können geschäftsbezogene Dienste oder Veranstaltungsorte finden und sie befähigen, ihre Erfahrungen mit den Diensten des SMB von ihren mobilen Geräten aus zu teilen erhöhen Sie das Engagement der Mitglieder ", sagte er.
Branding - Unternehmen sollten das Erscheinungsbild ihrer mobilen Web-Apps anpassen, um nicht nur ein konsistentes Markenimage in der Anwendung zu erzielen, sondern auch die Qualität der Interaktion zu erhöhen zu ihren mobilen Web-Apps, die in ihren anderen Dienstkanälen vorhanden sind, sagte Lightfoot. "Dieses Optimierungsniveau vereinheitlicht das Branding im mobilen Kanal mit dem in anderen Kanälen und spiegelt sich gut in der Marke wider", sagte Lightfoot.
Zugänglichkeit - Große mobile Web-Apps sollten nicht geheim gehalten werden, warnt Lightfoot. "Kleine Unternehmen sollten diese neuen Servicekanäle bewerben", sagte er. "Eine Möglichkeit besteht darin, QR-Codes zu generieren, die direkt mit der mobilen App verlinkt sind. Diese Bilder können dann Marketingmaterialien wie Broschüren und Poster hinzugefügt werden." Unternehmen können auch URL-Links über E-Mails, soziale Medien und Textnachrichten senden, um auf die neue mobile Web-App aufmerksam zu machen.

  • Road Map zu einer App: So erstellen Sie eine für Ihr Unternehmen
  • 5 Dinge zu Berücksichtigen Sie, bevor Sie Ihr Unternehmen Mobile
  • Sie sind, was Sie App, Studie findet


Die Macht der Introvertierten: Du musst nicht laut schreien

Die Macht der Introvertierten: Du musst nicht laut schreien

Man muss nicht extrovertiert sein, um im Geschäft oder im Leben Erfolg zu haben, sagt die Autorin Susan Cain. In einer Gesellschaft, die oft die private Sandbox der fröhlichen, hinterhältigen, brainstormenden Meister des Universums zu sein scheint, stellt sich heraus, dass Platz für das Drittel ist, das auf die introvertierte Seite des Persönlichkeitsspektrums fällt: die zerebral, leise, feinfühlig und emotional komplex.

(Allgemeines)

Sechs Tipps zur Vermeidung einer Einstellungsverhandlung

Sechs Tipps zur Vermeidung einer Einstellungsverhandlung

Kleinunternehmen stellen wieder ein. Sie sind auch besorgt über die rechtlichen Probleme bei der Einstellung und Führung von Mitarbeitern. In der Tat, nach einer aktuellen Umfrage von Rocket Lawyer , sind Beschäftigungsprobleme eine der drei wichtigsten rechtlichen Bedenken Kleinunternehmen. Rocket Lawyer bietet sechs Beschäftigungstipps für kleine Unternehmen, die auf dem bleiben wollen rechte Seite des Gesetzes, wenn es um Beschäftigungspraktiken geht.

(Allgemeines)